Name (Email senden):
Jeden Morgen gehen dieselben Deppen zum Testen und legen die Ergebnisse dieses lächerlichen C-Tests am Eingang vor, ist euch das nicht peinlich Leute?


Name (Email senden):
Toll endlich ist unser Gehalt auf dem Konto!


Name (Email senden):
Das stimmt, die Sätze müssen richtig gebaut werden.


Name (Email senden):
Stefan H. bitte auf den Satzbau achten.


Stefan (Email senden):
Warum so viele dumme Menschen in der Sortierung? Macht bei der Einstellung mal einen Intelligenztest.


Name (Email senden):
Bitte Namen und das beanstandete Verhalten per Mail an unsere Kontaktadresse senden, nur dann können wir was machen.


Name (Email senden):
Unglaublich was im preload los ist. Unterirdisch das Verhalten der Vorgesetzten.


Name (Email senden):
Siehe Erklärung unter AKTUELLES, der Parkplatz ist für ca. eine Woche etwas kleiner, damit das Zapf Gelände saniert werden kann.



= "anschub"
 
 

Aktuelles


     Verdi

Es werden die letzten 10 Einträge angezeigt.

Lärmpegelmessung in der Halle 11. Januar 2022

Am 17.11.2021 wurde in unseren neuen Hallenteilen von der Berufsgenossenschaft eine aufwändig vorbereitete Lärmpegelmessung durchgeführt.
Diese im Zuge des Arbeitsschutzes vom Betriebsrat eingeforderte Messung, soll an die bereits im Jahr 2018 durchgeführte Messung anknüpfen, und dabei die damals ermittelten Messwerte ergänzen.
Durch den Einsatz spezieller transportabler Messgeräte sollte nun ermittelt werden, ob die Mitarbeiter bei der Verrichtung ihrer Arbeit in den verschiedenen Arbeitsbereichen, einer zu hohen „Tagesdosis Lärm“ ausgesetzt sind.
Die umfangreiche Auswertung der Messung soll uns mit den detaillierten Ergebnissen im Frühjahr zur Verfügung gestellt werden, wir werden euch weiterhin darüber berichten.

Euer AnscHUB-Team!

Jahreswechsel... 31. Dezember 2021

Wir wünschen allen AnscHUB-Freunden viel Gesundheit, Glück, einen guten Rutsch und mögen alle eure Wünsche für 2022 in Erfüllung gehen.



Euer AnscHUB-Team!

Wichtige Jahresende-Termine! 27. Dezember 2021

Bis zum 30. Dezember können noch Anträge für Vertragsstunden-Anpassungen und auch Jahresurlaubsanträge abgegeben werden.
Bitte beachtet diesen wichtigen Termin!
Alle danach eingegangenen Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.
Das bedeutet ihr müsst dann wieder ganze 6 Monate auf Vertragsanpassungen warten.
Was das Thema Urlaub angeht, so könnt ihr dann leider nur zu den noch übrig gebliebenen Terminen Urlaub bekommen.
Bitte nutzt also die letzten Tage des Jahres und reicht eure Anträge ein!

Euer AnscHUB-Team

Fünfte Ersatzveranstaltung der Betriebsversammlung 22. Dezember 2021

Auch ein fünftes Mal in Folge wurde die Ersatzveranstaltung der Betriebsversammlung nach dem von AnscHUB entwickelten, bewährten und vielgelobten Prinzip erfolgreich durchgeführt.
Trotz Peak und Vorweihnachtszeit stieg die Teilnehmerzahl wieder einmal leicht an.
1446 Mitarbeiter sind zur Veranstaltung erschienen, um sich am Fenster des Büros im Zapf Gebäude, die schriftlichen Informationen des Betriebsrats abzuholen.
Unser Dank gilt wie immer allen Kollegen, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung unterstützt haben.
Auch bei den Teilnehmern möchten wir uns an dieser Stelle wieder für ihr diszipliniertes Verhalten bedanken, welches für einen reibungslosen Ablauf und einen erfolgreichen Abschluss der Veranstaltung gesorgt hat.

Euer AnsHUB-Team

Bus verpasst...? 18. Dezember 2021

…ab Dezember 2021 kein Problem mehr!
Es stehen extra für Euch E-Scooter der Firma TIER neben der Einfahrt (abgesperrter Bereich…siehe Foto) zur Verfügung
Damit könnt Ihr von UPS zum Bahnhof Herne, oder umgekehrt von dort zur Niederlassung Herne fahren!

Aber was kostet das?
0,19 € pro angefangene Minute
1,00 € Grundgebühr
Wie bezahlt man? In der „TIER-App“ könnt Ihr mit Kreditkarte und Paypal bezahlen. Jeder UPS-Mitarbeiter*in erhält zusätzlich folgendes Startangebot:
- 5 Minuten Gutschrift auf die jeweils nächste Fahrt, die im Dezember am UPS-Parkplatz endet
- Neukunden-Code UPSHERNE für 20 Gratisminuten
…übrigens arbeiten wir hart daran, daß die Grundgebühr gestrichen und der Minutenpreis auf 0,15 Cent pro angefangene Minute gesenkt wird... …ein weiterer wichtiger Beitrag von uns um Eure Mobilitätsbedürfnisse flexibel und nachhaltig zu fördern...

Euer AnscHUB-Team

Fünfte Ersatzveranstaltung der Betriebsversammlung, Teilnahme bitte nach der Arbeit 11. Dezember 2021

An den Tagen 16, 17 & 20 Dezember wird im Zapf-Bürogebäude (neben dem Mitarbeiterparkplatz) jeweils eine Info-Veranstaltung als Ersatz für die Betriebsversammlung stattfinden.
Alle Mitarbeiter haben die Gelegenheit außerhalb ihrer eigentlichen Arbeitszeit, also an einem der genannten Tage NACH DER ARBEIT, daran teilzunehmen.
Alle Mitarbeiter erhalten für ihre Teilnahme wie immer die Aufwandsentschädigung in Höhe von 85,- €
Vorbereitung:
Im Vorfeld werden wieder dieTeilnahmeformulare an alle Mitarbeiter verteilt. Diese Teilnahmeformulare werden dann von euch komplett ausgefüllt zur Veranstaltung mitgebracht und abgegeben.
Veranstaltung / Ablauf:
An einem der 3 Tage kommt ihr nach der Arbeit zum Fahrradständer und folgt von dort aus dem markierten Weg zum Zapf-Bürogebäude. Dort übergebt ihr uns das ausgefüllte Teilnahmeformular, und erhaltet dann im Gegenzug von uns die Informationen des Betriebsrats. Danach folgt ihr dem markierten Weg zurück zum Parkplatz.
WICHTIG: Bitte haltet die Abstandsregeln ein, tragt euren Mund-/ Nasenschutz und bringt den UPS-Ausweis mit.

Abgabeschluß für Anträge auf Stundenanpassungen 08. Dezember 2021

Unsere halbjährlich stattfindenden Gespräche für eure Vertragsstundenanpassungen stehen bald wieder bevor.
Der letzte Tag um fristgerecht noch Anträge auf Stundenanpassung einzureichen wird dieses Mal der 30. Dezember sein!
Alle nach diesem Termin eingehenden Anträge können erst wieder 6 Monate später berücksichtigt werden.
Falls Ihr Fragen dazu habt oder aber Hilfestellung benötigt wird meldet Euch bitte hier oder im BR-Büro.

Euer AnscHUB-Team!

Advent 28. November 2021

Das AnscHUB-Team wünscht allen einen schönen Advent und eine angenehme Vorweihnachtszeit!



Der Fahrradständer wird umgebaut 17. November 2021

Der Eingang zum Fahrradständer ist nun über ein Batch-Control-System geregelt.
Die Eingangstür wird nun durch Vorhalten des Firmenausweises geöffnet, und soll beim Verlassen des Platzes immer geschlossen gehalten werden.
Unser Fahrrad-Abstellplatz wird bald weiterhin verbessert, die Flächen werden neu gepflastert und besser aufgeteilt.
Die überdachten Fahrradständer werden weiter ergänzt, und die Motorräder bekommen einen eigenen Platz.
Bitte achtet bei Ankunft und Abfahrt auf alle anderen Verkehrsteilnehmer, hier ist Rücksicht aufeinander angesagt.

Euer AnscHUB-Team

JobRad startet mit Vollgas 02. November 2021

Seit dem 01.10.2021 läuft das Projekt JobRad nun auch in Herne, und wie erwartet erfreut es sich von Beginn an großer Beliebtheit.







Die Bilder zeigen (von links nach rechts):
Uwe / stellvertretender BR Vorsitzender, Daniela / frischgebackene E-Bike Besitzerin, Hartmut / BR Vorsitzender

BR Vorsitzender Hartmut: Da haben wir wohl voll ins Schwarze getroffen!
Seit dem 01.10.21 wurden bereits über 40 Fahrräder über JobRad / Herne bestellt.
Wir waren und sind nach wie vor davon überzeugt, dass die durch uns vorangetriebene Initiative JobRad sowohl die betriebliche Gesundheitsförderung (BGM), als auch das Thema Nachhaltigkeit im Umgang mit den aktuellen Umweltherausforderungen, richtungsweisend unterstützen wird.

Euer AnscHUB-Team

Alle Einträge zeigen

Geplante und vergangene Aktionen
Besucher Gesamt: 102 Heute: 29 Gestern: 73