Name (Email senden):
wieso ist da kein sprudel da drin?


Name (Email senden):
Bitte den Raucherraum in einen Nicht-Raucherraum umbauen lassen.


Name (Email senden):
wieso ist da kein sprudel da drin?


Name (Email senden):
Nichtraucherschutz !!!


Name (Email senden):
wieso ist da kein sprudel da drin?


Name (Email senden):
Bitte den neuen Wassersprudeler in der alte Halle reparieren lassen. Vielen Dank! DEfekt seit 24.04.2019


Name (Email senden):
Im Namen der Gerechtigkeit, bitte den Raucherraum auch in einen Konferenzraum umbauen lassen.


Name (Email senden):
Seit so langer Zeit immer noch Fehler beim lohn macht mal was



= "anschub"
 
 

Aktuelles - Alle Einträge

Wir wünschen Euch frohe Ostern! 18. April 2019



Kommenden Samstag ist Betriebsversammlung! 11. März 2019

Am Samstag den 16. März ist die erste Betriebsversammlung des Jahres

2 Termine an einem Tag!
Wir treffen uns mit den Frühaufstehern um
09:00 Uhr und mit allen anderen um
12:00 Uhr in der

Ruhrstadtarena
Sodinger 561a
Herne-Börnig



Termine Betriebsversammlungen 2019 11. Januar 2019

Betriebsversammlungen 2019


Diese Termine solltet ihr Euch vormerken!

Samstag 16. März 2019
Samstag 8. Juni 2019
Samstag 28 September 2019
Samstag 7. Dezember 2019
Die Uhrzeiten geben wir 14 Tage vor den Veranstaltungen bekannt.
Veranstaltungsort ist wie immer:
Ruhrstadtarena
Sodinger Straße 561a
Herne-Börnig

Samstag den 15.9. ist Betriebsversammlung 9. September 2018

Am Samstag den 15. September ist die dritte Betriebsversammlung des Jahres

2 Termine an einem Tag!
Wir treffen uns am 15.09.18 mit den Frühaufstehern um
09:00 Uhr und mit allen anderen um
11:00 Uhr in der

Ruhrstadtarena
Sodinger 561a
Herne-Börnig

Wünsche zum Opferfest 21. August 2018

Das Anschubteam wünscht allen moslemischen Kolleginnen & Kollegen schöne Feiertage!

Zuckerfest 15. Juni 2018

Das Anschubteam wünscht allen, die das Fest des Fastenbrechens begehen, Freude und ein harmonisches Miteinander!

Rückblick zweigeteilte Betriebsversammlung 10. Juni 2018

Die Betriebsversammlung am vergangenen Samstag wurde wieder als Doppeltermin angeboten. Die Mitarbeiter hatten die Möglichkeit entweder um 09:00 (für Frühaufsteher) oder um 12:00 Uhr an der Versammlung teilzunehmen, was wieder sehr gut ankam. Beide Versammlungen waren sehr gut besucht. Wegen eines defekten Verbindungskabels zum Beamer, verzögerte sich der Anfang um 5 Minuten. Der Betriebsratsvorsitzende informierte über die aktuellen Themen des BRs und stellte die Mitglieder des neugewählten Betriebsrates vor. Der Vorsitzende hat die anwesenden Vertreter der Geschäftsleitung in verschärftem Ton, über die aus Sicht des Betriebsrates, katastrophalen Zustände im Betrieb hingewiesen. Angefangen in der neuen Halle mit unerträglichen Temperaturen auf der 10 Meter Ebene, schlechter Belüftung, leeren Wasserspendern… nicht mehr hinnehmbaren Zuständen auf den noch nicht sanierten Hofflächen… bis hin zu den aktuellen, erneut fehlerhaften Lohnabrechnungen vieler Mitarbeiter. Weiterhin kritisiert der Betriebsrat die mangelhafte Informationspolitik der Geschäftsleitung, sowohl über die oben genannten Probleme, wie auch über neu einzuführende Systeme, neue Produkte oder sonstige Vorhaben. Eine umfangreiche Information bis in die unterste Ebene, hin zu den Mitarbeitern, ist aus Sicht des Vorsitzenden zwingend notwendig und lange überfällig. Der Vorsitzende fordert die Geschäftsleitung dazu auf in allen genannten Punkten unverzüglich für positive Änderungen zu sorgen.
Danach informierte der Gewerkschaftssekretär über die Vorgehensweise bei Problemen mit der Lohn/Gehaltszahlung und erklärte wie ver.di dabei helfen kann, zu seinem Recht zu kommen.
Hier die Themenübersicht der Versammlung:


Betriebsversammlung 07. Juni 2018

Am Samstag den 09. Juni ist die zweite Betriebsversammlung des Jahres

2 Termine an einem Tag!
Wir treffen uns am 09.06.18 mit den Frühaufstehern um
09:00 Uhr und mit allen anderen um
12:00 Uhr in der

Ruhrstadtarena
Sodinger 561a
Herne-Börnig

Sieg!!!!! 10. März 2018




Herne hat gewählt!
Hier ist das vorläufige Endergebnis:
Es wurden insgesamt 1008 Stimmen ausgezählt.
9 Stimmen wurden für ungültig befunden!
Es verbleiben 999 Stimmen, diese verteilen sich auf 3 Listen.

Liste 1: 129 Stimmen -> 2 Sitze

Liste 2: 686 Stimmen -> 12 Sitze

Liste 3: 184 Stimmen -> 3 Sitze

Wir bedanken uns bei allen Kollegen für dieses großartige Wahlergebnis und für den damit verbundenen Vertrauensbeweis!!!

Endspurt.....AnscHUBer geht wählen!!!!!!! 9. März 2018

Die Liste 2 hat euch in den vergangenen Tagen gezeigt was wir leisten können und wollen! Es liegt in euren Händen einen Arbeitgeber unabhängigen starken Betriebsrat zu wählen, der die Gewerkschaft ver.di als starken Partner an seiner Seite hat, denn eines ist sicher die Arbeitgeberlisten zeigen Euch nach der Wahl ihr wahres Gesicht und dann heißt es:

An einige Schlaumeier von L3 9. März 2018

Eine Einflussnahme auf die Betriebsratswahlen verbietet explizit §20 BetrVG: „… Niemand darf die Wahl des Betriebsrats durch Zufügung oder Androhung von Nachteilen oder durch Gewährung oder Versprechen von Vorteilen beeinflussen …“ §119 BetrVG stellt eine unerlaubte Einflussnahme auf Betriebsratswahlen als „Straftaten gegen Betriebsverfassungsorgane und ihre Mitglieder“ sogar unter Strafe. Dort heißt es: „Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine Wahl des Betriebsrats, … behindert oder durch Zufügung oder Androhung von Nachteilen oder durch Gewährung oder Versprechen von Vorteilen beeinflusst …“

Denkt mal darüber nach....wenn ihr das könnt!

Die Wahl geht los! 7. März 2018

Um 0 Uhr eröffnet das Wahllokal und die Betriebsratswahl 2018 beginnt!



Eindrücke aus der Nacht! 7. März 2018

Das anscHUB-Team grillt nun schon seit 48 Stunden für euch und wir können noch länger!



Liste 2 grillt schon! 5.März 2018

Seit heute Morgen 6 Uhr Grillt Liste 2 Vor dem Wachhäuschen für euch!

Einige Kandidaten von Liste 2!!! 28. Februar 2018



Briefwahl 20. Februar 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wer am Wahltag nicht im Betrieb ist, kann Briefwahlunterlagen beim Wahlvorstand anfordern!

Dies könnt ihr persönlich bei:

Nicole Behnke / Schweiz Export

Uwe Wölfer / Midnight

Frank Kurkamp / Zusteller

Sven Quassowsky / Automotive

telefonisch unter: 02323/386121 (Anrufbeantworter)

E-Mail: uwoelfer@ups.com

Bitte nehmt euer Wahlrecht ernst und macht das Kreuz an der richtigen Stelle!

Eure Liste2



www.anschub-herne.de

ist Liste 2!!! 19. Februar 2018



24 Tage bis zu den Betriebsratswahlen! 12. Februar 2018

Liebe Kollegen, am 8 und 9. März sind wieder Betriebsratswahlen in Herne und die ver.di- Liste "anscHUB-Herne" ist wieder dabei!
In den kommenden Tagen werden wir euch über unsere vergangenen und zukünftigen Ziele informieren und über das Wahlgeschehen berichten!
Hier die Kandidaten des anscHUB-Teams!

Wir wünschen einen "Guten Rutsch"! 30. Dezember 2017

Das Jahr 2017 ist nun fast vorbei, für die meisten von uns war es sicherlich anstrengend und auch spannend, denn es hielt viele Veränderungen und Neuerungen bereit.
Diese werden sich auch im neuen Jahr 2018 fortsetzen und es wird weiterhin viele neue Herausforderungen für uns alle geben.
Das Anschubteam wünscht allen Kollegen in Herne und auch allen Freunden und Betriebsratsmitstreitern bei UPS Deutschland viel Glück und Erfolg in 2018 und einen guten Rutsch ins neue Jahr!



4. Advent 24. Dezember 2017

Das Anschubteam wünscht allen einen schönen vierten Advent und ein besinnliches Weihnachtsfest!



Rückblick Betriebsversammlung (mit Besucherrekord!) 12. Dezember 2017

Die Betriebsversammlung am vergangenen Samstag wurde erstmalig als Doppeltermin angeboten. Die Mitarbeiter hatten die Möglichkeit entweder um 09:00 oder um 12:00 Uhr an der Versammlung teilzunehmen, was allgemein sehr gut ankam. Beide Versammlungen waren sehr gut besucht, und trotz des schlechten Wetters (Schneefall) besuchte der größere Teil der Mitarbeiter bereits die Veranstaltung um 09:00 Uhr. Der Betriebsratsvorsitzende informierte über die aktuellen Themen des BRs, der Labor Supervisor teilte die aktuellen Unternehmenszahlen mit, der neue Divisionsmanager nutzte die Gelegenheit sich allen Mitarbeitern persönlich vorzustellen, und der Gewerkschaftssekretär informierte über die aktuellen Gewerkschaftsthemen. Die Veranstaltungen wurden von insgesamt 782 Mitarbeitern (Rekord!) besucht und waren jeweils nach ca. 55 Minuten beendet

Wir wünschen euch und euren Familien einen schönen Nikolaustag und eine schöne Adventszeit.



Samstag ist Betriebsversammlung!! Jeder eingetragene Mitarbeiter erhält 85 Euro Brutto auf der nächsten Lohnabrechnung! 5. Dezember 2017

Wichtig: 2 Termine an einem Tag! Wir treffen uns am 9.12.17 mit den Frühaufstehern um 9 Uhr mit den anderen um 12 Uhr in der

Ruhrstadtarena

Sodinger 561a

Herne-Börnig

Lohnerhöhung 2,3% 30. September 2017

Gestern wurde eine Lohn und Gehaltserhöhung um 2,3% auf eure Bruttolöhne und Gehälter verkündet. Das ist wesentlich mehr als die Gerüchteküche vorher von sich gab. Natürlich wäre mehr schöner gewesen, aber 2,3 % lassen die vergangenen harten Monate und das bevorstehende Weihnachtsgeschäft besser verkraften. Wir hoffen dass die neue Halle schnell eine spürbare Entlastung bringt!

Betriebsversammlung 16.09.2017 19. September 2017

689 Mitarbeiter nahmen vergangenen Samstag an der Betriebsversammlung teil. Die Versammlung wurde durch den Betriebsratsvorsitzenden mit dem Bericht des Betriebsrats eröffnet und dauerte ca. eine Stunde. In einem Vortrag des Arbeitgebers erhielten die Mitarbeiter viele interessante Informationen über die bevorstehende Inbetriebnahme der neuen Hallenteile und die Funktion der neuen Paketanlagen.

Samstag ist Betriebsversammlung!! Jeder eingetragene Mitarbeiter erhält 85 Euro Brutto mit der nächsten Lohnabrechnung! 13. September 2017

Wir treffen uns am 16.09.17 um 11 Uhr in der

Ruhrstadtarena

Sodinger 561a

Herne-Börnig

Wünsche zum Opferfest! 1. September 2017

Das Anschubteam wünscht allen moslemischen Kolleginnen & Kollegen schöne Feiertage!

Zuckerfest 24. Juni 2017



Das Anschubteam wünscht allen, die das Fest des Fastenbrechens begehen, Freude und ein harmonisches Miteinander!

Parkplatzschliessung hinter der Automotive 23. Juni 2017

Der Arbeitgeber hat im Zuge der Erweiterung die Parkfläche auf dem Zapfgelände um ca. 70 Stellplätze vergrössert. Dafür wird der ehemalige Parkplatz hinter der Automotive (Werkstatt) geschlossen um dort mehr Stellflächen für UPS-Fahrzeuge zu schaffen.

Angreifer eröffnet Feuer in UPS-Lager 15. Juni 2017

San Francisco
Angreifer eröffnet Feuer in einem UPS-Center - mindestens vier Tote
Die Angestellten des Paketdienstes UPS hielten gerade ihre morgendliche Besprechung ab, als ein Mitarbeiter begann, um sich zu schießen. Drei Menschen starben, danach nahm sich der Täter das Leben.

Mehr Infos dazu: Auf Spiegel.de

KLICK


Unser Mitgefühl und aufrichtiges Beileid gilt den Angehörigen und Kollegen der Opfer. Wir wünschen den verletzen Kollegen und ihren Familien viel Kraft und eine schnelle Genesung!

Rückblick Betriebsversammlung 17. Mai 2017

663 Mitarbeiter nahmen vergangenen Samstag an der Betriebsversammlung teil. Die Versammlung wurde durch den Stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden geleitet und er informierte die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über folgende Themen.





Samstag ist Betriebsversammlung!! Jeder eingetragene Mitarbeiter erhält 85 Euro Brutto!





1. Mai !! Voller Tag der Arbeit 29. April 2017



Der 1. Mai hat als Tag der Arbeit weltweit Tradition. In Deutschland laden der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften auch in diesem Jahr wieder ein zu Kundgebungen, Familienfesten und Demonstrationen unter dem Motto „Gute Arbeit. Sichere Rente. Soziales Europa." Mehr Infos dazu: Auf ver.di.de

KLICK


Ein Event für Kampfsportbegeisterte! 19. April 2017

Für alle UPS-KOLLEGEN gibt es einen Mitarbeiter-Rabatt
von 20 % an der Abendkasse.
Bitte den Firmenausweis mitbringen!











Euer AnscHUBteam

727 Mitarbeiter bei der Betriebsversammlung! "Besucherrekord" 8. März 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 727 eingetragene Teilnehmer bei der Betriebsversammlung ist die bisher höchste Teilnehmerzahl, und wir hoffen dieses Ergebnis bei der nächsten Betriebsversammlung noch zu übertreffen!

Wir danken Euch für diesen Besucherrekord und dafür dass es nur 2 Verspätungen gab.

Euer AnscHUB-Team

Kurze Info zur Betriebsversammlung 5. März 2017

Die Betriebsversammlung war sehr gut besucht und alle Sitzplätze waren belegt.
Trotz der aktuellen Baustellenproblematik erschienen fast alle Mitarbeiter pünktlich. Die von der Personalabteilung ermittelten Besucherzahlen reichen wir später nach. Die Versammlung begann mit dem Bericht des Betriebsrats.



Danach berichtete der Arbeitgeber über den "Ausbau Herne" und über weitere Folgeprojekte in Europa.
Den Schlussbeitrag hielt unser werter Gewerkschaftssekretär Dietmar Dalibor.

Der Betriebsratsvorsitzende beendete die Versammlung nach einer guten Stunde und wünschte allen Teilnehmern ein schönes Wochenende.

Betriebsversammlung am 4. März 20. Februar 2017



Wir treffen uns am Samstag den 4. März um 11:00 Uhr zur ersten Betriebsversammlung des Jahres 2017 wie gewohnt in der Ruhrstadtarena Herne-Börnig. Die Teilnahmepauschale wurde auf unsere Initiative hin für jeden Mitarbeiter von 70 auf 85 Euro angehoben. Wir bitten um pünktliches und zahlreiches Erscheinen!
Euer AnscHUBteam

Kommt gut in das neue Jahr! 31. Dezember 2016

Allen Anschubfreunden wünschen wir für das neue Jahr viel Gesundheit, Glück, einen guten Rutsch und mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen.



Weihnachten 24. Dezember 2016

Wir wünschen euch frohe Weihnachten und ein schönes langes Wochenende!

Euer AnscHUB-Team

Advent 4. Dezember 2016

Das Anschubteam wünscht allen Mitarbeitern eine stimmungsvolle Adventszeit sowie ein paar stille Stunden abseits von Stress und Hektik in der Vorweihnachtszeit.

Betriebsversammlung 25. November 2016

Wir treffen uns am 10.12.2016 um 11:00 Uhr zur 4.Betriebsversammlung des Jahres, wie gewohnt in der Ruhrstadtarena Herne-Börnig.




Prämie für Mitarbeiter! 08. November 2016

UPS sucht dringend Unterstützung im Bereich der Paketzustellung.
Jeder Mitarbeiter der einen neuen Paketzusteller oder Zustellhelfer wirbt erhält eine Prämie
von 200,- Euro + 100,- Euro Extrabonus!
Details entnehmt ihr bitte den Aushängen in der Firma.

Wünsche zum Opferfest 13. September 2016

Das Anschubteam wünscht allen moslemischen Kolleginnen & Kollegen schöne Feiertage!

Rückblick Betriebsversammlung 5. September 2016

Die dritte Betriebsversammlung des Jahres 2016 war gut besucht und im Focus war der Ausbau des Standortes.

Nach der traurigen Mitteilung über den Tod eines langjährigen Mitarbeiters begann der Vorsitzende mit dem

BERICHT DES BETRIEBSRATS
>>>Ausbau HUB Herne

>>>Einführung HTM

>>>Vertragsanpassung

>>>Safety-Infos

>Gefährdungsbeurteilung

>Begehungen mit dem Betriebsarzt und der Fachkraft für Arbeitssicherheit

>Emissions-Messung

>Toner Patronen

>Hitze/Kälte BV

>Verbandsbuch

>>>BV Arbeitszeit Vollzeit

>>>Urlaub 2017

>>>Sonstiges

>Reinigung Sanitär-Räume

>Eintrag auf der AW-Karte

>UPS als Sponsor der Bundesliga

>Vergünstigungen für M>itarbeiter

>Erhöhung der Nachtzulage / Frage zur Lohnerhöhung

>Verspätungen bei der Betriebsversammlung

>Ausbau HUB Herne

>Einführung HTM

>Vertragsanpassung

>Safety-Infos

>Gefährdungsbeurteilung

Nach dem Vortrag des Betriebsrates gab es noch interessante Informationen vom Arbeitgebers zum Stand des Ausbaus und die nächsten Schritte bis zur Fertigstellung.

Nach einer guten Stunde beendete der Vorsitzende die Versammlung.

Wir bedanken uns herzlich bei der Targobank für das Obst und das Eis für unsere Mitarbeiter.

Klaus-Dieter danken wir für den interessanten Vortrag zu dem Ausbau.
Euer Anschubteam

Wir trauern um unseren langjährigen Kollegen Michael Wolf 25. August 2016

Nachruf

Am Freitag den 19.08.2016 verstarb für uns alle völlig unerwartet und überraschend unser geschätzter Kollege  Michael Wolf.

Michael nahm seine Tätigkeit für UPS am 02.04.1992 auf.

Er arbeitete anfangs im Sortiergang, und später in der damaligen Euro-Schnell Abteilung.

Den meisten Kollegen dürfte er aber als Mitarbeiter des Export Bereiches bekannt sein, wo er nun bereits seit vielen Jahren seinen Dienst verrichtete.

Michael war unter den Kollegen und Kolleginnen als netter und hilfsbereiter Mensch bekannt, und war allseits beliebt.

In seiner Freizeit hatte er Spaß am Lesen, Reisen, und gemeinsamen Unternehmungen mit seinen Freunden.

  Michael Wolf verstarb im Alter von 56 Jahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Schwester und  seinen Freunden.

Betriebsversammlung 3. September 2016 22. August 2016

Hiermit laden wir Euch herzlich zur dritten Betriebsversammlung des Jahres 2016 ein! Samstag 3. September 2016
11 Uhr
Ruhrstadtarena
Sodinger Straße 561a Herne-Börnig

Fest des Fastenbrechens 5. Juli 2016

Das Anschubteam wünscht allen, die das Fest des Fastenbrechens begehen, Freude und ein harmonisches Miteinander!

Rückblick Betriebsversammlung 31. Mai 2015

Trotz des Brückentages war die Ruhrstadtarena bis auf wenige Sitzplätze gefüllt und die Mitarbeiter informierten sich über die folgenden Themen: Nach dem Bericht des Betriebsrat folgte wegen der vielen Fragen zur betrieblichen Altersvorsorge ein Vortrag des Versicherungsmaklers (Tiesel & Partner).

Nach einer Stunde war die Veranstaltung vorbei und der Vorsitzende wünschte allen Teilnehmern ein schönes Wochenende!

Samstag ist Betriebsversammlung !!!



Erholsame Feiertage 25. März 2016

Das Anschubteam wünscht euch erholsame Osterfeiertage!

UPS gibt Startschuss für den Ausbau seines Herner Standorts 9. März 2016

Mehr Infos Hier! WDR-Mediathek ab 15'30

KLICK

Mehr Infos Hier! Der Westen

KLICK


Mehr Infos Hier! Stadt Herne

KLICK


_________________________________________________

Betriebsversammlung Nachbetrachtung 08. März 2016

Die erste Versammlung des Jahres wurde durch das Thema "Ausbau des Standortes" bestimmt und war sehr gut besucht, nach Auskunft von Personal hatten sich allerdings lediglich 459 Teilnehmer eingetragen.
Sowohl der Generalbevollmächtigte Deutschlands als auch weitere hohe Vertreter der UPS-Geschäftsleitung sowie Repräsentanten von ver.di nahmen die Einladung des Betriebsratsvorsitzenden gern an, um den Beschäftigten des Standortes Herne von den kommenden Ereignissen zu berichten. Nach der traurigen Mitteilung über den Tod einer langjährigen Mitarbeiterin begann der Vorsitzende mit dem
BERICHT DES BETRIEBSRATS
*Rückblick Peak*
Herne hat eines der besten Ergebnisse erzielt
*Urlaubsvergabe*
Die meisten Urlaubsanträge konnten wie gewünscht genehmigt werden
*BV Arbeitszeit Vollzeit*
BV wird verhandelt, neues Arbeitszeitmodell (3 oder 4 Tage Woche) soll berücksichtigt werden, Pausenregelung ist noch problematisch
*Vertragsanpassung/7 Schichten*
Mehr als 170 Vertragsänderungen wurden bereits durchgesetzt, Bewerbungen sind weiter möglich, nächster Verhandlungstermin im Sommer
- Safety-Infos -
*Sicherheitsschuhe*
Arbeitssicherheitsschuhe werden vom Arbeitgeber gestellt und müssen dann getragen werden, momentan Lieferschwierigkeiten, bei Fragen hilft wie immer das AnscHUB-Team
*Gefährdungsbeurteilung*
Betriebsrat hat den Arbeitgeber aufgefordert die Gefährdungsbeurteilungen zu erneuern
*Safetygelder*
Aktuelle Kontostände werden vorgetragen
- Sonstiges -
*Toilettenreinigung*
Sanitärräume müssen öfter gereinigt werden, Arbeitgeber wurde darauf hingewiesen, eine Lösung soll gefunden werden
*Zustand Hof / Hofsanierung*
Kurzfristige Reparaturen wurden vom Arbeitgeber zugesagt, Komplettsanierung bis zur Eröffnung der neuen Gebäude
*Neuer Parkplatz*
Parkflächen werden schrittweise verlagert, bitte Aushänge beachten, vernünftig parken!
*Druck Lohnabrechnung*
Format der Lohnabrechnungen wird zum Lohnlauf April umgestellt
*Betriebliche Altersvorsorge*
Informativer Vortrag von der Allianz bei nächster BV und Sprechstunden sind geplant
*Vergünstigungen*
Eintrittskarten für MOVIE PARK und PHANTASIALAND können vergünstigt bestellt werden
*Mitarbeiterstand aktuell*
1144 MA am 01.03.2016

VORTRÄGE DER GESCHÄFTSLEITUNG
*Vortrag des Generalbevollmächtigten*
Der Generalbevollmächtigte für Deutschland berichtet in seiner interessanten Rede von der aktuellen Situation und von großen Investitionen in den Standort Deutschland, vom Gewinn einer Trophäe als bester Paketdienstleister, und outet sich am Ende als Fan des Fußballvereins Borussia Dortmund.
*Vorstellung des neuen Division-Managers*
Der neue Division-Manager für Herne wird vom Direktor vorgestellt
--- KAFFEEPAUSE ---
*Vortrag Ausbau Herne*
Der für den Ausbau zuständige Division-Manager Industriell Engineering hält einen umfangreichen Vortrag über die Planungen, und prognostiziert eine Fertigstellung im 3. Quartal 2017
VORTRÄGE DER GEWERKSCHAFT
*Vortrag ver.di Bundesvorstand BERLIN*
Der Bundesfachgruppenleiter KEP berichtet von der Zusammenarbeit mit UPS, von Zukunftsplänen und wirbt für eine Aktion der Europäischen Transportarbeiter Föderation ETF gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der KEP-Branche. Unterschriftenlisten hierzu mit prominenter Unterschrift des GENERALBEVOLLMÄCHTIGTEN von UPS liegen im BR-Büro aus.
*Vortag ver.di Fachbereich 10*
Der Gewerkschaftssekretär berichtet von aktuellen Projekten und wünscht allen Teilnehmern einen erfolgreichen und spannenden Nachmittag bei der Berichterstattung der Fußball-Bundesliga
ENDE DER VERANSTALTUNG
Der Betriebsratsvorsitzende beendet die gelungene Veranstaltung zusammen mit dem Generalbevollmächtigten und der Überreichung der Trophäe "bester Paketdienstleister" im Rahmen einer Fotosession, vor der nun komplett stehenden und laut applaudierenden Belegschaft nach 1 Stunde und 50 Minuten.
_________________________________________________________

Betriebsversammlung mit vielen interessanten Gästen! 26. Februar



Sicher ist sicher 5. Februar



Guten Rutsch!!

Allen Anschubfreunden wünschen wir für das neue Jahr viel Gesundheit, Glück, einen guten Rutsch und mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen.


Weihnachtsgrüße 24. Dezember 2015

Wir wünschen euch ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und ein paar erholsame Feiertage!
Euer AnscHUB-Team

Nachruf für Anita Massalsky 22. Dezember 2015

Nachruf

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unsere Arbeitskollegin Anita Massalsky nach schwerer Krankheit im Alter von nur 47 Jahren verstorben ist.
Anita war 21 Jahre bei UPS als HUB Clerk tätig.

Sie war eine äußerst zuverlässige, engagierte und kollegiale Mitarbeiterin.
Wir werden unsere Kollegin Anita immer in guter Erinnerung behalten

Unser Mitgefühl gilt ihren Familienangehörigen und Freunden.
__________________________________________________________

Halteverbot auf "Friedrich der Große"

09. Dezember 2015

Heute wurde von der Stadt Herne auf der Straße "Friedrich der Große" ein Halteverbot eingerichtet, um die zum Teil "gefährlichen Begegnungen" und die Stau-Situationen beim Befahren der Straße zukünftig zu vermeiden.
Bitte beachtet es, schont euren Geldbeutel und
PARKT NICHT MEHR AUF DER STRASSE,
denn wenn sich alle vernünftig verhalten kommen alle besser zum Parkplatz und wieder nach Hause.
Die Stadt Herne hat angekündigt die Einhaltung des Halteverbotes regelmäßig zu kontrollieren.

Rückblick Betriebsversammlung 7. Dezember 2015

Zusammenfassung der Betriebsversammlung 05.12.2015


Die letzte Betriebsversammlung des Jahres 2015 wurde von 613 Mitarbeitern besucht.

Folgende Punkte waren auf der Tagesordnung:

Vortrag des Betriebsrates


* Erweiterung HUB Herne *
- Infos über Yard-Ausbau –
Neuer Mitarbeiterparkplatz

Schranke wurde montiert, ist aber nicht in Funktion.
Kameraüberwachung > Kameras wurden montiert, sind aber nicht in Funktion.
Einteilung der Parkflächen ist noch nicht optimal.
Kundendienstschalter (Paketshop) wurde eröffnet, aber die dort neueingerichteten Arbeitsplätze sind stark verbesserungsbedürftig.
Personalweg wurde mit Zebrastreifen und neuer Beleuchtung sicherer gestaltet.
Verkehrssituation auf der Zufahrtstraße ist gefährlich, Vertreter der Stadt Herne, Polizei, Feuerwehr und alle Anlieger (Firmen) möchten ein Halteverbot auf der Straße einrichten.

* Peak 2015 *
Zustell-Helfer


Center setzt 25 – 27 Zustell-Helfer ein.

24.12. /31.12.2015


Regelung wie letztes Jahr, Mitarbeiter deren Schichten nicht arbeiten, bekommen einen Tag Sonderurlaub.

Vertragsstundenanpassung / 7- Schichten


Bewerbungen sind wieder möglich, Arbeitgeber und Betriebsrat werden in den nächsten Wochen über die Bewerbungen entscheiden.
Arbeitstage der 7-Schichtler sind nun bis auf Weiteres festgelegt.

Stundenanpassungen sind möglich wenn über 6 Monate regelmäßig deutlich mehr als die Vertragsstunden gearbeitet wurde.

* Urlaubsplanung 2016 *

Jahresurlaub unbedingt bis zum 31.12.2015 einreichen. Betriebsrat wird bei der Urlaubsvergabe wie in den Vorjahren mitbestimmen und für eine faire Vergabe sorgen.

Resturlaub bis spätestens 31.03.2016 abbauen.

* Safety - Infos *
Emission- und Feinstaubmessung


Messung wurde am 02.11.15 von der BG durchgeführt, Vorab-Messergebnisse liegen deutlich unter den gesetzlichen Grenzwerten.

Arbeitsplatzbegehung mit Betriebsarzt


Bildschirmarbeitsplätze wurden überprüft, Ergebnis war zum Teil erschreckend.

Gefährdungsbeurteilung


Betriebsrat hat Fachkraft für Arbeitssicherheit und Betriebsarzt aufgefordert fehlende Gefährdungsbeurteilungen zu erstellen.

Safety-Gelder


Kassenstand der jeweiligen Abteilungen und Verwendungszweck der Gelder wurde vom Betriebsrat erfragt.

Hofordnung


Geschäftsleitung möchte eine Hofordnung abschließen, Betriebsrat und AI-Abteilung haben gemeinsam eine bis zur Vollendung des Ausbaus vorläufige Hofordnung formuliert.

* Sonstiges *
Erhöhung Reinigungsgeld


Gute Nachricht für alle Empfänger von Reinigungsgeld
: ab dem 01.11.2015 auf 17 € / pro Monat
ab dem 01.11.2016 auf 17,50 € / pro Monat
und ab dem 01.11.2017 auf 18 € / pro Monat

Termine Betriebsversammlungen 2016

1. 05.03.2016
2. 28.05.2016
3. 03.09.2016
4. 10.12.2016

Mitarbeiterstand


Aktuell sind am Standort Herne 1139 Mitarbeiter(-innen) beschäftigt.
Zusätzlich zu den vielen 7-Schichtlern ein Zuwachs um 7 Mitarbeiter(-innen) seit Dezember letzten Jahres.

EES-Ergebnisse


Ergebnisse der Mitarbeiterumfrage EES liegen vor.

Vortrag der Geschäftsleitung


Aktuelle Zahlen zum Mitarbeiterstand, KFZ / Arbeitsunfällen, Krankenstand.

Vortrag der Gewerkschaft

Der Gewerkschaftssekretär lobte die Arbeit des Betriebsrates und wünschte allen Anwesenden eine besinnliche Weihnachtszeit.

Neuwahlen in Hannover 27. November 2015

Die ver.di- Liste "Frischer Wind" setzt sich vor Gericht durch!
Es ist vollbracht! Nach eineinhalb Jahren Kampf vor Gericht, hat sich die Gerechtigkeit durchgesetzt. Das Gericht ordnet Neuwahlen an! Nun haben die Beschäftigten die Chance, einen Betriebsrat zu wählen, der sich auch für die Belange der Beschäftigten einsetzt und deren Interessen vor dem Arbeitgeber vertritt!

Das Anschubteam gratuliert den Kollegen aus Hannover und wünscht viel Erfolg bei den bevorstehenden Betriebsratswahlen!

Der Knaller 27. November 2015

Auf Grund der Initiative des Anschubteams fand am 4.11.2015 eine Begehung in den Büroräumen des HUB, Center und Kundenschalters statt
Teilnehmer waren die Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebsarzt und Mitglieder des Arbeitssicherheitsausschusses.
Dabei wurde festgestellt, dass viele Arbeitsplätze nicht den Kriterien der Bildschirmarbeitsplatzverordnung von 04.12.1996 genügen.
Der absolute Knaller war allerdings unser frisch eingerichteter Kundenschalter.
Hier ist weder richtig Stehen noch Sitzen bei der Bildschirmarbeit möglich, da die Höhe der Arbeitsfläche falsch gewählt wurde.
Das Anschubteam hofft und drängt auf eine baldige Lösung der angesprochenen Probleme durch die Fachkraft für Arbeitssicherheit und wird das Thema im Auge behalten.
In der Zukunft werden weitere Begehungen von Arbeitsbereichen folgen.

Euer Anschubteam

Betriebsversammlung 5.12.2015 um 11 Uhr 26. November

Betriebsversammlung


Hiermit laden wir Euch herzlich zur vierten und letzten Betriebsversammlung des Jahres 2015 ein!
Samstag 5. Dezember 2015
11 Uhr
Ruhrstadtarena
Sodinger Straße 561a
Herne-Börnig

Wir trauern um unseren geschätzten Kollegen Günter Fraj 9. November 2015


Am vergangenen Samstag verstarb völlig unerwartet unser geschätzter Kollege Günter Fraj.
Günter begann 1981 seine UPS-Laufbahn als Werkstatt Mechaniker und leitete später viele Jahre den Bodyshop in der Werkstatt Herne. Später übernahm er administrative Aufgaben im Werkstattbüro.

Günter war bei allen Mitarbeitern als zuvorkommender, ruhiger und hilfsbereiter Vorgesetzter bekannt und war allseits beliebt. Er verstarb im Alter von 65 Jahren, wenige Wochen vor seinem Rentenantritt.

Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden.

Interessanter Artikel über UPS in der aktuellen verdi bewegen 22. Oktober 2015

Mehr Infos Hier!

KLICK



Neuer Mitarbeiterrabatt 22. Oktober 2015

Jeder Mitarbeiter kann dort mit seinem Mitarbeiterausweis einkaufen. Was nicht vorrätig ist kann bestellt werden.

Dicke Luft in Herne? 08. Oktober 2015

Da in Herne immer mehr Fahrzeug- und Rangierbewegungen in der Halle stattfinden und eine Messung der Feinstäube und Dieselmotoremissionen lange zurück liegt, hat das AnscHUB-Team vor einiger Zeit im Arbeitssicherheits-Ausschuss eine Emissionsmessung beantragt.
Nun wird diese Messung endlich am 03.11.2015 von der Berufsgenossenschaft durchgeführt.
Wir warten gespannt darauf, wie viel Staub die Ergebnisse dieser Messung in Herne aufwirbeln werden.
Bei Fragen wendet euch bitte wie immer an den Betriebsrat eures Vertrauens.

Wünsche zum Opferfest 23. September 2015

Das Anschubteam wünscht allen moslemischen Kolleginnen & Kollegen schöne Feiertage!

Neuigkeiten 17. September 2015

In den frühen Morgenstunden riss sich ein Spediteur ein Loch in den Kraftstofftank seines LKW und die Herner Feuerwehr musste mit mehreren Fahrzeugen anrücken und den Betriebshof abstreuen um Schlimmeres zu verhindern.

Gegen 10 Uhr verteilten die Ordnungshüter der Stadt Herne 8 Tickets auf dem Gehweg und im Parkverbot vor dem Wachgebäude (ein Kombi aus Neuss war auch dabei).

Unser Hinweis: Parkt bitte auf dem Firmenparkplatz und spart euch die 30 Euro!

Das Ordnungsamt wird auch in Zukunft mehrmals täglich Parksünder aufschreiben!

Betriebsversammlung 15. September 2015

Wir treffen uns am am 19. September 2015 um 11:00 Uhr zur 3.Betriebsversammlung des Jahres, wie gewohnt in der Ruhrstadtarena Herne-Börnig.



Betriebsversammlung am 19.09.2015 12. September 2015

Wir treffen uns am Samstag den 19.09.2015 um 11:00 Uhr zur 3.Betriebsversammlung des Jahres, wie gewohnt in "unserer" Ruhrstadtarena Herne-Börnig.
Bitte erscheint pünktlich!



Wir trauern um unseren geschätzten Kollegen Ulrich Holl 19. August 2015


BEISETZUNG AM 07.09.2015 UM 13:00 UHR

Ulrich Holl wird am Montag auf dem Südfriedhof an der Wiescherstraße in
Herne beerdigt werden, alle Kolleginnen und Kollegen die ihm ebenfalls
eine letzte Ehre erweisen möchten sind herzlich dazu eingeladen das
AnscHUB-Team hierbei zu begleiten.

Am 17.08.2015 verstarb völlig überraschend unser geschätzter Kollege Ullrich Holl.
Uli begann seine UPS-Karriere am 30.07.1987 in unserer damals noch „nagelneuen“ Niederlassung in der „Euro-Schnell- Abteilung“, einem Vorläufer des heutigen Export-Bereiches.
Vor kurzem feierte er also noch sein 28 jähriges Firmenjubiläum.
Nach der Auflösung von „Euro-Schnell“ wurde er in wechselnden Bereichen eingesetzt, unter anderem eigenverantwortlich in der Express-Plus- und Samstagspaket-Sortierung, in der Smallsort, und auch eine lange Zeit - trotz seiner bereits krankheitsbedingt eingeschränkten körperlichen Fähigkeiten –  in der Irregs-Abteilung. Dabei stellte er sich jeder Herausforderung und lehnte niemals eine unangenehme Aufgabe ab.
Sein letzter Arbeits- und Aufgabenbereich war die „Betreuung“ der Scannerpositionen „Ost“ und „West“ in der Zuführung zu den Sortierbändern.
Uli war unter den Kollegen und Kolleginnen als netter, hilfsbereiter und weltoffener Mensch bekannt, und war allseits sehr beliebt.
Uli hatte viele Freunde, die er unter anderem auch im Rahmen seiner Urlaube, regelmäßig besuchte. Seine für 2015 geplante Reise wird er nun leider nicht mehr antreten.
Uli Holl verstarb im Alter von 57 Jahren.
Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden.

Gratulation zum Zuckerfest 17. Juli 2015



Aktuelle Urlaubsgeldformeln unter "Hilfreiche Tipps" 13. Juli 2015

Unter "Hilfreiche Tipps" findet ihr die unterschiedlichen Formeln zur Berechnung eures Urlaubsgeldes.

Urlaubsgeldformel! 9. Juli 2015

Zur Zeit gibt es wohl Unklarheiten über die Berechnung des Urlaubsgeldes! Wir sind bemüht über Personal und Gewerkschaft die richtigen Formeln zu bekommen. Bitte habt Geduld, wir werden diese dann umgehend aushängen und posten.

Neue Betriebsvereinbarung Arbeitssicherheitsschuhe 23. Juni 2015


Nach zähen Verhandlungen ist es uns gelungen eine Betriebsvereinbarung für die Vergabe von Arbeitsschuhen in Herne abzuschließen, die nun auch für alle ZUSTELLER gilt. Jeder Mitarbeiter darf sich Arbeitssicherheitsschuhe (Sicherheitsklasse S2/S3) selber kaufen und bekommt diese bis zu einem Betrag von 48 Euro vom Arbeitgeber voll erstattet. Die Rechnung beim Vorgesetzten einreichen und eine Kopie davon behalten.
ACHTUNG WICHTIG:
Die Arbeitsschuhe MÜSSEN dann aber auch bei der Arbeit getragen werden!

Rückblick Betriebsversammlung 7. Juni 2015

Die Betriebsversammlung war trotz des Brückentages am Freitag mit 527 Mitarbeitern sehr gut besucht.Denkt bitte immer an die Bestätigung der Teilnahme, tragt euch ein!
Die Mitarbeiter wurden vom Vorsitzenden über folgende Dinge informiert:

* Erweiterung HUB Herne ist beschlossen,
neuer Mitarbeiterparkplatz soll (Arbeitgeberauskunft) Ende Juli in Betrieb gehen
* Betriebsvereinbarung „Arbeitssicherheitsschuhe“ wird ab 22.06.15 umgesetzt
* Diverse Safety – Info´s
* Emissionsmessung wurde vom BR beauftragt, wird im Herbst von BG durchgeführt
* Vertragsanpassung / 7 – Schicht Modell: Bewerbungen wieder möglich!
* Interne Bewerbungen: Keine Stellenvergabe ohne BR, bewerbt Euch!
* Sonstiges:
- Mitarbeiterumfrage 2015
- Betriebsvereinbarung „Security“
- Reinigung Duschen / Toiletten wird verbessert (öfter am Tag!)
- Diverse Vergünstigungen
- Einstellungen und Austritte

* Vortrag MARIO KLEPP (ver.di-Berlin)
Aufruf zur Solidarität mit den derzeit streikenden Postbeschäftigten
* Vortrag RAMAZAN BAYRAM (ITF)
* Vortrag Dietmar Dalibor (ver.di)
Nach den Vorträgen der Gastredner Mario Klepp (ver.di-Bundesfachgruppenleiter für den Bereich Speditionen, Logistik und KEP) und Ramazan Bayram von der ITF und ver.di
beendete der Vorsitzende die Betriebsversammlung und LUD ALLE MITARBEITER ZU BRATWURST, GETRÄNKEN (>AUF KOSTEN VON ANSCHUB<) und Eis in den Garten der Ruhrstadtarena ein.
Wir möchten uns hiermit noch bei dem Automobilclub Europa, der Gewerkschaft ver.di und der Targobank für das leckere Eis und die kleinen Geschenke bedanken.

Betriebsversammlung mit interessanten Gästen! 4.Juni 2015

Am Samstag erwarten wir Mario Klepp, Verdi-Bundesfachgruppenleiter für den Bereich Speditionen, Logistik und KEP, Ramazan Bayram von der ITF, sowie Mitarbeiter der Targobank, ACE, und unseren verdi Gewerkschaftssekretär Dietmar Dalibor!

Euer Anschubteam

AnscHUB & verdi grillen für euch! 1. Juni 2015


Nach der Betriebsversammlung am 6. Juni, grillen wir im Garten der Ruhrstadtarena (Rückseite des Gebäudes) für euch!
Euer AnscHUB-Team

Betriebsversammlung 06.06.2015 27. Mai 2015

Wir treffen uns am Samstag den 06.06.2015 um 11:00 Uhr zur 2.Betriebsversammlung des Jahres, wie gewohnt in "unserer" Ruhrstadtarena Herne-Börnig.
Bitte erscheint pünktlich!



Parkplätze 04. Mai 2015

PARKPLÄTZE FÜR FRAUEN
Unser Parkplatz ist zur Zeit eine Baustelle. Durch dringend notwendige Arbeiten am Kanalsystem wurden nun die für Frauen reservierten Parkplätze entfernt, und in die 1. Reihe des Restparkplatzes (vor dem Eingang) verlegt. Auch diese Parkplätze sind natürlich wieder durch SCHILDER markiert.
Also liebe Herren (und auch die in Begleitung fahrenden Damen) bitte blockiert diese Parkplätze nicht!
Der Werkschutz wird auch dort die PARKAUSWEISE kontrollieren und die NUMMERNSCHILDER der unberechtigt dort parkenden Fahrzeuge MELDEN.
Der direkt links neben der Parkplatzeinfahrt neu angelegte Platz darf nun ebenfalls als ERSATZPARKPLATZ mitbenutzt werden.
Bei Fragen oder Problemen wendet Euch gern an uns
- Euer AnscHUB-Team -

Überstunden/ Mehrarbeit 18. April 2015

"MEHRARBEITSFORMULARE"
Liebe Kollegen, da uns immer wieder Eure Nachfragen zum Thema Überstunden erreichen, hier noch einmal eine Erklärung der Rechtslage.
Die Regelung der Mehrarbeit teilt sich grundsätzlich in 3 Varianten auf:
30 MINUTEN PRO TAG
- Ihr habt das entsprechende Formular ausgefüllt und abgegeben (und habt hoffentlich eine Kopie davon behalten), Ihr müsst pro Tag bis zu 30 Minuten Mehrarbeit leisten, die Vorgesetzten dürfen euch dann aber nicht länger zur Arbeit einteilen, falls doch dürft ihr mit dem Hinweis auf die bereits abgeleisteten 30 Minuten Feierabend machen.
60 MINUTEN PRO TAG
- Ihr habt kein Formular ausgefüllt, dann müsst ihr nach der in diesem Fall gültigen Regelung pro Tag maximal 60 Minuten Mehrarbeit leisten.
MEHR ALS 60 MINUTEN PRO TAG
- Ihr habt das entsprechende Formular ausgefüllt und abgegeben (und habt hoffentlich eine Kopie davon behalten),Ihr müsst dann falls vom Arbeitgeber gewünscht bis zur gesetzlich festgelegten Höchstgrenze von 10 Stunden am Tag arbeiten.
Es ist Euer Recht nur die im Formular festgeschriebene Höhe an Mehrarbeit zu leisten, Ihr dürft aber freiwillig - auf eigenen Wunsch hin - auch länger arbeiten, unabhängig davon welches Formular ausgefüllt wurde.
Bei Fragen oder Problemen wendet Euch gern an uns
- Euer AnscHUB-Team -

Vorsicht Blitzmarathon! 16. April 2015

Liebe Kollegen, fahrt bitte angemessen und vorsichtig (möglichst nicht nur heute), denn heute führt die Polizei von 06:00 Uhr an wieder einen 24-Stunden-Blitzmarathon durch! Ihr könnt aktuelle Blitzermeldungen gern auch zur Warnung für andere Kollegen hier in der Shoutbox eintragen.
Die links zeigen euch wo die Polizei zur Zeit blitzt!
Drück mich
Drück mich
Euer AnscHUB-Team

Frohe Ostern! 03. April 2015



VER.DI IST STARK MIT DIR. 27. März 2015

Gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen, Rückhalt für den Einzelnen – jeden Tag kämpft ver.di für die Belange von Millionen von Beschäftigten. Ver.di kann das umso wirkungsvoller, je stärker sie wird. Neue Mitglieder zu gewinnen, ist deshalb eines der wichtigsten Ziele. STARK MIT DIR heißt die Mitglieder- Werbeaktion 2015.
Im Aktionszeitraum vom 1. April bis zum 31. Juli sucht ver.di die erfolgreichsten Werberinnen und Werber.
Gefragt sind alle Mitglieder.
Wer kann andere besser von ver.di überzeugen?
Der Einsatz lohnt sich doppelt:
Wer sich stark macht für ver.di, macht ver.di stark – und kann gewinnen!
MEHR ERFAHREN UND AKTIONSMATERIAL BESTELLEN: starkmitdir.verdi.de HAST DU FRAGEN?
Ruf an oder schreib.
Telefon: (0800) 83 73 433 E-Mail: starkmitdir@verdi.de

DIE MITGLIEDERWERBEAKTION 2015

VOM 1. APRIL BIS 31. JULI 2015

MITGLIEDER WERBEN UND GEWINNEN!

Mehr Infos Hier!

KLICK



Die Betriebsversammlung 19. März 2015

Die mit 557 Mitarbeitern gut besuchte Betriebsversammlung dauerte nicht ganz eine Stunde und der Betriebsratsvorsitzende informierte die Belegschaft über folgende Themen:
* Rückblick Peak 2014

* Urlaubsvergabe 2015

* Parkplatzneubau (aktueller Stand)
(BV- Parkplatz)

* Vertragsstundenanpassung / 7- Schicht Modell

* H T M

* Safety
(Anschnallpflicht)
(Arbeitssicherheitsschuhe)
(BV- Arbeitssicherheitsschuhe)
(Abgasmessung, Emissionsschutz)
(schwere Pakete)
(Safetygelder)

* Sonstiges
(Bewerbung)
(Wertezeitkonto GBV)
(Stipendium UPS)
(Zusammenarbeit BR- INC mit BR- Transport)



Betriebsversammlung 14.03.2015 11. März 2015

Wir treffen uns am Samstag den 14.03.2015 um 11:00 Uhr zur 1.Betriebsversammlung des Jahres, wie gewohnt in "unserer" Ruhrstadtarena Herne-Börnig.
Bitte erscheint pünktlich!



Mehrarbeit 09. Februar 2015

AKTUELL: MEHRARBEITS-FORMULARE

Die Formulare werden von Euch ausgefüllt und sind nach Abgabe/ Eingang beim Betriebsrat und Personalabteilung bis zur Abgabe eines neuen Formulars gültig.
Es MUSS nicht jeden Monat ein neues Formular abgegeben werden,
aber jeder Mitarbeiter
KANN sich jeden Monat neu entscheiden.
Bei Fragen und Problemen wendet Euch bitte wie immer an uns,
Euer AnscHUB-Team.

7-Schicht-Verträge 29. Januar 2015

AKTUELL ZU DEN 7-SCHICHT-VERTRÄGEN

Die Verträge werden am 02.02.2015 und am 16.02.2015 (ohne Pappnase, Vorsicht Karneval!) ausgegeben.
Die Schichtleiter bzw. Personaler werden Euch ansprechen um mit Euch zu vereinbaren, in welcher Schicht und an welchen Tagen
Ihr Eure Doppelschicht ableistet.
Dabei sollen nach Möglichkeit Eure Wünsche berücksichtigt werden.
Bei Problemen könnt Ihr wie immer gern uns - Euer AnsHUB-Team - ansprechen.

Arbeitsgericht erkennt Unrecht! 09. Januar 2015

Das AnscHUB-Team begleitete den Paketzusteller Abdulhamit Catakli am 07.01.2015 erneut zu seiner Verhandlung vor dem Arbeitsgericht in Herne, so wie wir es auch bei vielen Arbeitsgerichtsterminen anderer Kollegen bereits erfolgreich gemacht haben.
Unser Glückwunsch gilt dem gekündigten Kollegen zum überaus positiven Verlauf dieser Verhandlung, und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit ihm in Herne.



Guten Rutsch! 31. Dezember 2014

Allen AnscHUBfreunden wünschen wir für das neue Jahr viel Gesundheit, Glück, einen guten Rutsch und mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen.


Frohe Weihnachten! 24. Dezember 2014

Das AnscHUBteam wünscht euch allen fröhliche Weihnachten, besinnliche und erholsame Feiertage.

Betriebsversammlung 30. November 2014

Wir treffen uns am Nikolaustag den 06.12.2014 um 11:00 Uhr zur 4.Betriebsversammlung des Jahres, wie gewohnt in der Ruhrstadtarena Herne-Börnig.



1. Advent 30. November 2014

Das AnscHUBteam wünscht allen einen schönen ersten Advent und eine angenehme Vorweihnachtszeit!



Es ist verboten laufende Bandanlagen zu betreten! 20. November 2014

Seit kurzem hängt ein Aushang über das Betreten von laufenden Bandanlagen im BR-Schaukasten und das AnscHUBteam unterstützt den Aufruf des Betriebsrates dieses tunlichst zu unterlassen! Der Arbeitgeber lässt euch regelmäßig diese Anweisung unterschreiben und heftet dieses als Beweis in eure Personalakte. Bei einem Unfall ist die Rechtslage nicht ganz klar und daher unsere Bitte: Haltet euch an die Anweisung und betretet niemals ein laufendes Band!

Zusammenfassung der Betriebsversammlung vom 4.10.2014 9. Oktober 2014

Die dritte Betriebsversammlung des Jahres war trotz des Feiertages und der beginnenden Herbstferien sehr gut besucht.
Als Gäste erschienen Ramazan Bayram (ITF) und Dietmar Dalibor (ver.di).

Tagesordnungspunkte waren:

-Bericht des Betriebsrats-

* EES – Umfrage
* Telematics
* Peak 2014
* Urlaub 2015
* Stand der Hoferweiterung
* Vertragsanpassung
* Sonstiges
(Neue BV Arbeitsschuhe)
(Meldung bei Krankheit)
( BEM Gespräche)
(Betreten der laufenden Bandanlage)
(Reinigung der Halle)
(Verspätungen bei Betriebsversammlungen)
(Eintritte/Austritte)

In seinem Vortrag kritisierte der Vorsitzende unter anderem den sich hinziehenden Ausbau des Geländes, die viel zu hohe Belastung der Mitarbeiter durch das eigentlich nicht mehr zu bewältigende Volumen und die hohe Abwesenheit der meisten Arbeitgebervertreter bei der Versammlung. Eine eigentlich längst fällige Bekanntgabe einer ordentlichen Lohnerhöhung ist ebenfalls ausgeblieben Nach den Beiträgen von ITF und der Gewerkschaft ver.di beendet der BR-Vorsitzende die Versammlung mit guten Wünschen zum Opferfest und den beginnenden Herbstferien um 12:45 h

Flyer zur Betriebsversammlung 6. Oktober 2014













NRW-Blitz Marathon hat wieder begonnen! 18. September 06:00h

Liebe Kollegen, fahrt bitte angemessen und vorsichtig, denn heute führt die Polizei von 06:00 Uhr an wieder einen 24-Stunden-Blitzmarathon durch! Ihr könnt aktuelle Blitzermeldungen gern auch zur Warnung für andere Kollegen hier in der Shoutbox eintragen.
Die links zeigen euch wo die Polizei zur Zeit blitzt!
Drück mich
Drück mich
Euer AnscHUBteam

Anpassen der Vertragsstunden

1. September 2014

Der Betriebsrat steht Euch bei Fragen rund um dieses Thema zur Verfügung.
Bewerbungsformulare hierfür sind bei uns erhältlich und müssen bis zum 04.10.2014 abgegeben werden!

Wann?

MITTWOCH 24.09.2014 VON 21:00 - 23:00 h

ansonsten:
8 - 11 Uhr und 21:30 - 23:00 Uhr

Wo?

MITTWOCH 24.09.2014 im PERSONALCONTAINER

ansonsten:
Im Betriebsratsbüro HUB-Gebäude 2. Etage Raum H 207

Euer Anschubteam

Aktueller Aushang im BR-Schaukasten! 29.Juli 2014



AnsHUB-Team wünscht alles Gute zum Zuckerfest! 28. Juli 2014



AnsHUB-Flyer 26. Juni 2014


Urlaubsgeldformel für gewerbliche Mitarbeiter!
14 Euro x Vertragsstd. x Urlaubstage : 39 Std.
Urlaubsgeld gibt es erst nach 6 monatiger Betriebszugehörigkeit

Kammertermin vor dem Arbeitsgericht Herne 18. Juni 2014

Das AnscHub-Team hat den Paketwagenfahrer Abdulhamit Catakli zu seinem heutigen Kammertermin vor dem Arbeitsgericht in Herne begleitet, so wie wir es bei vielen Arbeitsgerichtsterminen der Mitarbeiter machen. Wir wünschen dem Kollegen viel Glück bei der Verhandlung und werden Euch über den Ausgang in Kürze informieren!

Betriebsversammlung 7. Juni 2014



Ballübergabe 11. Mai 2014

Vergangenen Montag auf der Betriebsratssitzung mit Arbeitgebergespräch überreichte der Verdi Gewerkschaftssekretär den Spielball mit den geforderten 5,5% Lohnerhöhung für die kommende Tarifrunde an die Geschäftsleitung, mit der Bitte ihn an den UPS-Vertreter/in für die Tarifkommission zu übergeben. Das anscHub-Team unterstützt diese Forderung! Die Mitarbeiter in Herne haben in der vergangenen Peak überragende Arbeit geleistet und das sollte sich auch in der Bezahlung wiederspiegeln! Wir wünschen den Gewerkschaftsvertretern viel Erfolg bei den Verhandlungen.

Mehr dazu findet ihr hier:

Klick



Frohe Ostern! 18. April 2014



"Unsere Helden" vom anscHub-Team 28. März 2014

RETTUNGSAKTION IN DEN FRÜHEN MORGENSTUNDEN




Nach langer und anstrengender Schicht in der Midnight-Sortierung war unser allseits beliebtes Listenmitglied Michael Husberg heute auf dem Heimweg auf der A 42 als erster an der Unfallstelle eines verunglückten Sattelzuges.
Michael, der spätestens seit unserem Grillmarathon allen Kollegen als "Mann der Tat" bekannt ist, erkannte sofort den Ernst der Lage und zog den verletzten Fahrer des LKW's aus seinem Fahrzeug, nachdem er sich durch schlagkräftigen Einsatz seines Radmutternschlüssels Zugang zur Fahrerkabine verschafft hatte.
Die alarmierten Rettungskräfte bedankten sich bei Michael für diesen selbstlosen Einsatz, bei dem er sich selbst aufgrund der gebotenen Eile (Brandgeruch) leider noch leichte Schnittwunden zuzog.
Das anscHub-Team ist froh darüber jemanden wie Michael in seinen Reihen zu haben und dankt ihm für dieses vorbildliche Engagement.
Den Bericht dazu im WDR findet ihr hier:
WDR.de
und ab der 11. Minute bei:
WDR.mediathek


Überragender 2/3 Wahlsieg des anscHub-Teams!!!!!!!! 22. März 2014




Herne hat gewählt!
Hier ist das vorläufige Endergebnis:
Es wurden insgesamt 837 Stimmen ausgezählt.
11 Stimmen wurden für ungültig befunden!
Es verbleiben 826 Stimmen, diese verteilen sich auf 5 Listen.

Liste 1: 41 Stimmen

Liste 2: 167 Stimmen -> 3 Sitze

Liste 3: 134 Stimmen -> 2 Sitze

AnscHub: 462 Stimmen -> 10 Sitze

Liste 5: 22 Stimmen

Liste 1 und 5 sind aufgrund zu geringer Stimmenanteile nicht im Betriebsrat vertreten!

Wir bedanken uns bei allen Kollegen für dieses großartige Wahlergebnis und für den damit verbundenen Vertrauensbeweis!!!

Wahlendspurt! 21. März 2014

Hallo liebe anscHub-Freunde, heute um 24:00 h geht die Wahl zu Ende.
Wer bis jetzt noch nicht an der Wahlurne war hat heute noch bis Mitternacht die Gelegenheit dazu uns mit seiner Stimme zu unterstützen, und damit dafür zu sorgen einen unabhängigen, starken, kompetenten, und ver.di-unterstützten Betriebsrat zu behalten.
Danke für euer Vertrauen und für die vielen interessanten und aufschlussreichen Gespräche beim "Grillmarathon" auf dem Parkstreifen.

Ihr gewinnt wenn 4 gewinnt!

Liste 4 / 100% Mitarbeitervertretung! 19. März 2014, 13:30

In gut 10 Stunden öffnet das Wahllokal neben der Wache seine Türen! Ihr könnt während und zwischen den Schichten reinschauen und eure Stimme abgeben. Nur mit Liste 4 wählt ihr einen Mitarbeiter-BR, der mit der Gewerkschaft ver.di an der Seite eure Rechte durchsetzen kann!

Ihr gewinnt

wenn 4 gewinnt!

Nur die größten Kälber wählen ihre Metzger selber!

Weicheier 17. März 2014

Die Listen 1,2,3 wechseln sich beim bewachen des Parkstreifens ab. Ein Schlingel ist wer denkt das sei abgesprochen!

Liste 4

Grillt seit Montag 7 Uhr für Euch durch!

Seit nun mehr 48 als Stunden!

Liste 4: Es gibt keine Alternative 19. März 2013

Morgen und Freitag steht die Wahl des neuen Betriebsrats an, die Liste 4 hat euch in den vergangenen Tagen gezeigt was wir leisten können und wollen! Es liegt in euren Händen einen Arbeitgeber unabhängigen starken Betriebsrat zu wählen, der die Gewerkschaft ver.di als starken Partner an seiner Seite hat, denn eines ist sicher die Arbeitgeberlisten zeigen Euch nach der Wahl ihr wahres Gesicht und dann heißt es:

Die erste Nacht des Grillmarathons 18. März 2014



Anschub hat den Grillmarathon eröffnet!!! 17. März 2014

Das anscHub-Team hat bereits am frühen Montagmorgen den Infostand auf dem Parkstreifen vor der Einfahrt zum Mitarbeiterparkplatz in Betrieb genommen. Bei sonnigem Wetter schmeckt die Grillwurst besonders gut und bei den Kollegen zeigt der Daumen eindeutig nach oben.
Alle Mitarbeiter sind herzlich eingeladen!

Ihr gewinnt wenn 4 gewinnt!




Rückblick BR-Versammlung 15.03. 16. März 2014

Die letzte Betriebsversammlung vor der Betriebsratswahl hat wieder einen neuen Beteiligungsrekord aufgestellt.
Der Betriebsratsvorsitzende Hartmut Reschke eröffnete die Versammlung um 11:06 h, begrüßte die Mitarbeiter einschließlich der geladenen Gäste und begann direkt mit dem

BERICHT DES BETRIEBSRATS:

* PEAK-RÜCKBLICK *
Großes Lob des BR an die Belegschaft zu der erbrachten Leistung, Aufforderung an den Arbeitgeber die Arbeitsbedingungen schnellstmöglich zu verbessern, bei der nächsten Lohnerhöhung die großartigen Leistungen zu berücksichtigen, und den Ausbau des Standortes zu forcieren
* PARKAUSWEISE FÜR FRAUENPARKPLÄTZE *
Nach bereits vor längerer Zeit erfolgtem Abschluss der Regelungsabrede beabsichtigt der AG nun zeitnah die Parkausweise für die Frauenparkplätze auszugeben.
* BETRIEBSVEREINBARUNG “Urlaub“ *
Die Urlaubsvergabe nach BV ist erfolgt und konnte insbesondere durch die Kompromissbereitschaft einiger Kollegen zufriedenstellend abgeschlossen werden.
* UMKLEIDERÄUME WERDEN GEREINIGT/RENOVIERT *
Der Umkleideraum im HUB-Gebäude wird renoviert, bitte die Aushänge beachten.
* MITARBEITER STANDORT HERNE *
Center: 238, Niederlassung Herne insgesamt 1060
* ZUKÜNFTIGE ARBEIT DES BETRIEBSRATES *
Um eine problemlose Weiterführung der Arbeit des Betriebsrates zu gewährleisten wurden bereits vorbereitende Gespräche mit dem Arbeitgeber geführt.
* BR-WAHL 2014 *
Der Betriebsrat gibt nun den Wahlbewerbern die Gelegenheit sich durch jeweils einen Listenvertreter kurz vorzustellen.
Liste 1 wird durch Neyati A. vorgestellt. Dieser erklärt die Ziele seiner Liste und verspricht ab Montag einen Infostand vor der Firma anzubieten.
Liste 2 wird durch Sebastian K. vorgestellt. Er verspricht die Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter verbessern zu wollen.
Liste 3 wird durch Sven Th. vertreten. Er erklärt mit der Arbeit des derzeitigen Betriebsrates unzufrieden zu sein und verspricht im Falle seiner Wahl alles besser zu machen. Liste 3 wird den Mitarbeitern in einem Info-BUS auf dem öffentlichen Parkstreifen vor der Firma zur Verfügung stehen.
Liste 4 wird durch den Betriebsratsvorsitzenden Hartmut R. vorgestellt. Er berichtet von der ANGST vieler Kollegen im täglichen Arbeitsablauf. Er erklärt das die anscHub-Liste diesbezüglich allen Kollegen zur Seite stehen wird, und dabei keinen Konflikt mit dem Arbeitgeber scheut. AnscHub wird sich weiterhin insbesondere für faire Arbeitsbedingungen und Gerechtigkeit einsetzen.
Liste 5 wird durch Guido B. vertreten. Er möchte als fester Vertreter der Day-Sortierung in den Betriebsrat.
* Auffälligkeiten bei den Vorstellungen der Wahlbewerber Listen *
Wahlbewerber stellen bereits von anscHub erreichte Punkte als Ziele ihrer Liste vor. Ein Wahlbewerber stellt es als seinen Verdienst dar, dass die Kosten für die Eintragung der Berufskraftfahrerqualifikation nun von UPS übernommen werden, was ein Beschluss des GBR war, an welchem dieser Wahlbewerber als normaler Mitarbeiter NICHT beteiligt war.

VORTRÄGE DES ARBEITGEBERS (entfallen)

Der BR-Vorsitzende kündigt die Gastredner an:
* Bernd F., stellvertretender BR-Vorsitzender aus CGN mit langjähriger Erfahrung im BR*
Der Vortrag beginnt mit einem kurzen Filmbeitrag, danach erklärt er die Aufgaben des Betriebsrates und veranschaulicht wie ein optimaler BR aussehen sollte: Kompetent und geschickt im Umgang mit dem Betriebsverfassungsgesetz, verantwortungsbewusst und kompetent in Verhandlungen mit dem Arbeitgeber. Weiterhin ist auch die Fähigkeit uneigennützig und sozial gerecht zu agieren von größter Wichtigkeit.
* Mahmut G., BR-Vorsitzender aus Ditzingen (Stuttgart), bekanntester Betriebsrat von UPS *
Er berichtet vom positiven Ausgang der BR-Wahl, wobei seine Arbeiter und verdi-Liste 75 % der Stimmen bekommen hat. Weiterhin kann er vom positiven Ausgang eines von ihm geführten LAG-Prozesses berichten, welcher es den Kollegen nun auf Wunsch ermöglicht, fest in Doppelschichten zu arbeiten. Eine Regelung darüber Schwerpakete mit einem Gewicht von mehr als 25 kg zukünftig nur noch zu zweit zu bewegen, ist in Vorbereitung. Er ermutigt die Kollegen dazu bei der anstehenden BR-Wahl der anscHub-Liste weiterhin das Vertrauen auszusprechen.
* Malene V., Bundesvorstand ver.di Berlin *
Sie appelliert an die Belegschaft an der Europawahl teilzunehmen, und bei der anstehenden BR-Wahl in Herne keine Vertreter des Arbeitgebers in den Betriebsrat zu wählen.
* Ramazan B., ITF (internat. Gewerkschaft der Transportarbeiter) *
Er berichtet von den großen Unternehmensgewinnen der Firma UPS, welche leider nicht bei den Arbeitern ankommen. Er bittet Kollegen aus der Belegschaft darum, kurz ihre Meinung zur BR-Wahl mitzuteilen.
Jürgen St., Angestellter aus der TSG-Abteilung, berichtet davon dass die anscHub-Liste durch ihre kompetente BR-Arbeit sein Vertrauen gewonnen hat, und dass er aus diesem Grund anscHub wählen wird.
Wais F., ein Kollege aus dem Rangierbereich, berichtet von seinen positiven Erfahrungen mit dem aktuellen anscHub-BR, und von seiner Absicht anscHub zu wählen.
Ramazan B. bedankt sich danach bei der anscHub-Liste für die erfolgreiche und völlig uneigennützige Arbeit im Herner-BR, und spricht den Kollegen die Empfehlung aus bei der BR-Wahl die anscHub-Liste zu wählen.
* Dietmar D., ver.di-Sekretär FB 10*
Er teilt den Kollegen mit das die Gewerkschaft ver.di ausschließlich mit der anscHub-Liste zusammenarbeitet, und spricht aus diesem Grund die Empfehlung aus bei der BR-Wahl die anscHub-Liste zu wählen. Danach werden kurze Filmbeiträge zum Thema vorgeführt
Nach den Filmbeiträgen beendet der BR-Vorsitzende die Versammlung mit guten Wünschen zur BR-Wahl um 12:10 h

Gütetermin vor dem Arbeitsgericht Herne 14. März 2014

Das AnscHub-Team hat den Paketwagenfahrer Abdulhamit Catakli zu seinem heutigen Gütetermin vor dem Arbeitsgericht in Herne begleitet, so wie wir es bei vielen Arbeitsgerichtsterminen der Mitarbeiter machen. Wir wünschen dem Kollegen viel Glück bei der Verhandlung im Juni!



Unsere Ziele!!! 13. März 2014

Unsere Ziele!!! -Sicherung und Schaffung neuer Vollzeitarbeitsplätze-

-Faire Vergabe von ausgeschriebenen internen Stellen-

-Mehrstundenverträge (Finanzielle Sicherheit für Mitarbeiter)-

-Faire Vergabe von Doppelschichten und Überstunden-

-Schutz der älteren und schwachen Mitarbeiter-

-Neue Betriebsvereinbarungen die eure Rechte stärken-

-Die Umgangsformen weiter verbessern-

-Beistand bei Gesprächen mit Vorgesetzten-

-Beistand bei ungerechten Abmahnungen und Kündigungen-

-Faire Urlaubsvergabe-

-Vereinbarkeit von Familie und Beruf-

-Noch bessere Transparenz der BR-Arbeit - (ständige Infos über unsere Arbeit)

-Verbesserung der Arbeitssicherheit-

-Keine Versetzung ohne Zustimmung des Mitarbeiters-

-Transparenz bei Saftey – Geldern-

-vorzeitige Entfristungen-

-Kein Druck auf kranke Mitarbeiter-

-Keine Angst zum BR zu gehen-

Liste 4 stellt sich vor! 7. März 2014



Seit Montag dem 17.02 ist klar, dass www.anscHub-herne.de als Liste 4 an der BR-Wahl teilnimmt. 5 Listen werben um euer Vertrauen, wobei anscHub (Liste4) die einzige wahre Ver.di - Liste ist. Jeder kann Ver.di Mitglied werden, nur nicht jedes Ver.di-Mitglied setzt sich für die Interessen der Arbeitnehmer ein. Deshalb unterstützt Ver.di nur die anscHubliste (Liste 4)!





Erreichtes durch das anscHUB Team in den letzten 4 Jahren! 25. Februar 2014

-regelmäßig 4 Betriebsversammlungen im Jahr
-70 Euro (vorher nur 50,-) pro Betriebsversammlung
-Neuberechnung der Touren im Center
-Bessere Betriebsvereinbarung Arbeitszeit Vollzeitmitarbeiter
-Schutz von älteren und nicht mehr 100% leistungsfähigen Mitarbeitern durchgesetzt
-Mitsprache bei Schichtplänen / Überstunden / Arbeitszeitveränderungen
-Vertrags- und Vertragsstundenverlängerungen durchgesetzt
-Mitsprache bei der Vergabe von internen Stellen
-Beistand bei Disziplinargesprächen (TIPP: kein Gespräch mit Vorgesetzten ohne Betriebsrat;Telefondurchwahl 121 und 123)
-faire Urlaubsvergabe in den Abteilungen
-Durchsetzung fairer und gerechter Behandlung aller Mitarbeiter
-Abschluss von Betriebsvereinbarungen zum Wohle der Mitarbeiter
-Arbeitssicherheit wurde erhöht und wird regelmäßig überwacht
-Umgangston verbessert (Beschwerden bei uns helfen)
-Kündigungen verhindert
-Abmahnungen durch Gespräche mit den Vorgesetzten verhindert
-Mitarbeiter bei Gerichtsverhandlungen beraten, begleitet und unterstützt
-Ansprechpartner rund um die Uhr
-Aufklärung der Mitarbeiter auf den Betriebsversammlungen und in Gesprächen in der Firma
-reger Informationsaustausch mit anderen UPS Betriebsräten und große Unterstützung durch unsere Gewerkschaft ver.di
-immer 100%iger Einsatz für Euch

Parkplatzsituation 27. Januar 2014

Die unerträgliche und gefährliche Parksituation hat sich leider auch im neuen Jahr noch nicht entscheidend verbessert.
Es wurde lediglich eine kleine zusätzliche Fläche auf dem Schotterparkplatz freigegeben.
Das Anschub-Team wird weiter für Euch am Ball bleiben und den Arbeitgeber auffordern, diesen katastrophalen Zustand zu verbessern.

Guten Rutsch!

Allen Anschubfreunden wünschen wir für das neue Jahr viel Gesundheit, Glück, einen guten Rutsch und mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen.


Frohe Weihnachten! 24. Dezember 2013

Das Anschubteam wünscht euch allen fröhliche Weihnachten, einen guten Rutsch, sowie Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr!

4. Advent 22. Dezember 2013

Das Anschubteam wünscht allen einen schönen vierten Advent und ein besinnliches Weihnachtsfest!



Rückblick Betriebsversammlung 14.12.2013 14. Dezember 2013

Die letzte Betriebsversammlung des Jahres 2013 hat wieder einen neuen Beteiligungsrekord aufgestellt, alle Sitzgelegenheiten in der Halle wurden genutzt und haben trotzdem nicht ganz ausgereicht.
Der Betriebsratsvorsitzende Hartmut Reschke eröffnete die Versammlung und begann direkt nach der Begrüßung mit dem

BERICHT DES BETRIEBSRATS:

* BETRIEBSVEREINBARUNG “INTERNE STELLENAUSSCHREIBUNGEN“ * wurde abgeschlossen
Bei gleicher Qualifikation ist nun eine Bevorzugung interner Bewerber vorgeschrieben.

* BETRIEBSVEREINBARUNG “PARKAUSWEISE FÜR FRAUENPARKPLÄTZE * wurde abgeschlossen
Frauenparkplätze dürfen nur von allein fahrenden Frauen genutzt werden, Behindertenparkplätze dürfen nur von Kollegen mit Gehbehinderung genutzt werden, da die Anzahl dieser Parkplätze zu gering ist. Der Werkschutz gibt Parkausweise aus und kontrolliert die Nutzung der Parkplätze, bei Missbrauch behält sich der Arbeitgeber vor Strafmassnahmen zu ergreifen.

Alle BV können im BR-Büro eingesehen werden.

* PARKPLATZSITUATION *
Der Arbeitgeber wünschte den Mitarbeiterparkplatz während der Peak komplett zu schließen, um dort „UPS-Equipment“ zu parken. Der Betriebsrat war dazu bereit dem AG dieses zu ermöglichen, sofern allen Kollegen als Ausgleich für die Unannehmlichkeiten eine angemessene Entschädigung zugestanden worden wäre. Der AG hat daraufhin entschieden die illegal angelegte neue Schotterfläche zum Parken des UPS-Equipments zu nutzen.

* PEAKVERLAUF *
Alle Kollegen machen einen sehr guten Job, der AG sollte sich bei der nächsten Lohnerhöhung daran erinnern.

* SAFETY-GELDER *
Summen sind dem BR nun endlich bekannt, Gelder wurden bislang für Center-Weihnachtsfeier, Bowlingaktion (Twilight), und Grillaktionen beantragt bzw. verwendet.

* URLAUBSPLANUNG 2014 *
Erklärung der BV, Appell an alle Kollegen die Urlaubsanträge (bis 31.12.2013) abzugeben, der BR wird die Urlaubsvergabe gemeinsam mit dem AG planen und euch bei Problemen helfen.

* ALLGEMEINES *
*HALLENHEIZUNG* Bitte keine Einstellungen an den Schaltkästen verändern, Vorgesetzte ansprechen, BR hilft gern;
*GARDEROBENKÄFIGE* sollen in den Beladebereichen weiter ausgebaut werden;
*PCM’s* sind bezahlte Arbeitszeit;
*MITARBEITERSTAND* aktuell 1060 Kollegen, in 2014 kein Abbau geplant;
*BETRIEBSVERSAMMLUNG 2014* am 15.03.2014;
*REGELUNG 24.12.2013/ 31.12.2013* Gleiche Regelung wie in den Vorjahren

Filmbeitrag: Arbeitssicherheit ist ein heikles Thema

VORTRÄGE DES ARBEITGEBERS:

Neuer CENTER DIVISIONSMANAGER stellt sich vor, berichtet von Besuch aus Brüssel, erwartet eine positive Entscheidung in Brüssel und Atlanta über Ausbau des Standortes, lobt geringe Abwesenheit u. Servicezahlen, ist mit Peakverlauf sehr zufrieden, möchte mit gutem Start 2014 ein positives Zeichen für den Ausbau des Standortes setzen, Appell an Belegschaft: „Top Service“ u. geringe Abwesenheit unbedingt fortsetzen!

HUB DIVISIONSMANAGER lobt die geringe Abwesenheit (Rekord d.letzten 10 Jahre), Appell für sicheres u. umsichtiges Arbeiten, lobt die sehr gute Bewältigung des hohen Volumens, Steigerung um 10.000 Pakete pro Tag steht in 51.KW bevor, Appell an alle noch einmal Höchstleistung zu bringen!

VORTRAG VERDI:
Gewerkschaftssekretär begrüßt Überlegungen des Arbeitgebers den Standort zu erweitern und erhofft sich davon bessere Arbeitsbedingungen.
Der Verdi-Sekretär und der Betriebsratsvorsitzende wünschen frohe Feiertage und beenden die Versammlung.
Ende der Veranstaltung 11:45 Uhr



2. Advent 8. Dezember 2013

Das Anschubteam wünscht allen einen besinnlichen 2. Advent und eine angenehme Vorweihnachtszeit!





Der erste Advent! 1. Dezember 2012

Das Anschubteam wünscht allen einen schönen ersten Advent und eine angenehme Vorweihnachtszeit!



>"WICHTIG!" Jahresurlaub 2014 bis 31.12.2013 einreichen< 18. November 2013

Liebe Kollegen, bitte denkt daran mindestens 20 Tage Urlaub bis 31. Dezember einzureichen. Der Urlaubsschein sollte in 2-facher Ausfertigung eingereicht und einen Urlaubsschein solltet ihr sofort unterschrieben zurück bekommen (für eure Akten). Wenn ihr bis 31.01(Vollzeiter) oder 15.02 (Teilzeiter) keine Absage erhalten habt, gilt der Urlaub als genehmigt. Euer Resturlaub muss bis spätestens 31. März genommen werden, ausser der Arbeitgeber genehmigt eure Urlaubsanträge nicht. (WICHTIG! 2-fache Ausführung der Anträge mit Unterschrift des Vorgesetzten)



24-Stunden-Blitz-Marathon am 10 Oktober / Lohnerhöhung 2,3% ab 1.10. 2013 9. Oktober 2013

Liebe Kollegen, fahrt bitte angemessen und vorsichtig, damit die hochverdiente Lohnerhöhung von 2,3 % vor der Auszahlung nicht ausgegeben ist!
Die links zeigen euch wo die Polizei zur Zeit blitzt!
Drück mich
Drück mich
Euer Anschubteam



Anschub informiert! 1. Oktober 2013

Leider haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass unser bisheriger Center-Divisions Manager Henry Diller unsere Niederlassung verlassen hat.
Wir wünschen Ihm auf diesem Weg für seine Zukunft alles Gute und bedanken uns bei Ihm für die ehrliche und faire Zusammenarbeit!
Das Anschubteam

Rückblick Betriebsversammlung 21.09.2013 23. September 2013

Dritte Betriebsversammlung 2013 wieder sehr gut besucht!
Nach der Begrüßung begann der Vorsitzende direkt mit dem

BERICHT DES BETRIEBSRATS:
* BETRIEBSVEREINBARUNG “RICHTLINIEN ÜBER INTERNE STELLENAUSSCHREIBUNGEN“ * BV ist in Vorbereitung und wird mit dem AG verhandelt.
BV – Entwurf kann im BR-Büro eingesehen werden
* REGELUNGSABREDE “FRAUENPARKPLÄTZE“ *
RA steht kurz vor dem Abschluss, kleine Details müssen noch mit dem AG besprochen werden.
RA kann im BR-Büro eingesehen werden.
* REGELUNGSABREDE “KAMERAÜBERWACHUNG SMALLSORT“ *
RA wurde abgeschlossen (bis 12/2013), Arbeitgeber wünschte Kontrolle der Zuführbänder zur SS, BR hat dafür gesorgt dass eine Leistungsüberwachung der Kollegen durch die Kameras nicht möglich und verboten ist.
* SAFETY-GELDER *
Leider hat der AG dem BR noch keine aktuellen Zahlen dazu genannt.
* BEM – BETRIEBLICHES EINGLIEDERUNGS MANAGEMENT *
Der BR-Vorsitzende berichtet den Kollegen vom Sinn und Zweck dieser Einrichtung und informiert über die Rechte der Mitarbeiter.
* VOLUMENSENTWICKLUNG IN HERNE *
Der BR hat die zur Zeit extremen Paketzahlen in Herne angesprochen, äußerte Bedenken die kommende Peak vernünftig zu überstehen und kritisierte die Planungsabteilung diesbezüglich stark.
* EINSTELLUNGEN / AUSTRITTE *
Der Vorsitzende berichtet vom aktuellen Mitarbeiterstand (1035) und stellt die Zahlen der Ein- und Austritte gegenüber.

Gastredner:
* INTEGRATIONSFACHDIENST BOCHUM-HERNE *
Frau Wolny berichtet von den Aufgaben des Integrationsfachdienstes und erklärt den Zweck, die Möglichkeiten und die rechtlichen Hintergründe des BEM-Verfahrens.

VORTRAG DES ARBEITGEBERS:
Zusammenstellung der aktuellen Unternehmenszahlen zu Volumen, Mitarbeiterentwicklung, Mitarbeiteraltersstruktur und Abwesenheit. Der Arbeitgeber kann auf Nachfrage des BR zur Lohnerhöhung/Lohnrunde 2013 noch keine Auskunft geben.

VORTRAG ITF:
Themengebiete: Versprechen von Jim Casey >Einen Anteil am Gewinn< ; Gewinnbeteiligung der Kollegen, bei anderen Firmen JA, bei UPS NEIN. WARUM?

VORTRAG VERDI:
Bundestagswahl 2013, Aufruf zur Nutzung der Bürgerrechte „Gehe zur Wahl!“.
Fazit:
Eine ruhige und sachliche Veranstaltung mit einer endlich gut funktionierenden Akustik.
Ende der Veranstaltung 12:00 Uhr


8. September 2013



7. August 2013




24. Juni 2013




Mitarbeiterrabatt bei ZOOM-Erlebniswelt für Gruppen unter 20 Personen fällt weg! 10. Juni 2013

Leider hat ZOOM-Erlebniswelt die Firmenrabatte für Gruppen unter 20 Personen ohne Vorankündigung gestrichen!
Wir bedauern diese Entscheidung sehr!
Euer Anschubteam

Zebrastreifen wurde abgesichert! 8. Juni 2013

Der Arbeitgeber hat auf das ständige Drängen des Betriebsrates reagiert und den Zebrastreifen zwischen Wachhäuschen und HUB-Gebäude für die Mitarbeiter abgesichert. Wie praktikabel die gewählte Lösung ist wird die Zukunft zeigen.



10% Mitarbeiterrabatt auf jedes GMC4 -Ticket 2. Juni 2013




Einmal ist immer der 1. Mai 28. April 2013

Der 1. Mai hat als Tag der Arbeit weltweit Tradition. In Deutschland laden der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften auch in diesem Jahr wieder ein zu Kundgebungen, Familienfesten und Demonstrationen unter dem Motto „Gute Arbeit. Sichere Rente. Soziales Europa."
Mehr Infos dazu: Drück mich

Der aktuelle Werbespot mit Ferrari und Fernando Alonso 12. April 2013

Drück mich

Aufwandsentschädigung Betriebsversammlung 10. April 2013

Hallo liebe Kollegen,
wir möchten euch bitten auf euren aktuellen Lohn- und Gehaltsabrechnungen zu überprüfen,
ob ihr die Teilnahme an der letzten Betriebsversammlung, sofern ihr denn teilgenommen habt,
in der Höhe von 70,- Euro bezahlt bekommen habt.
Solltet ihr auf der Abrechnung trotz Teilnahme keinen Posten "Betriebsversammlung 70,- Euro" finden, so wendet euch bitte baldmöglichst an uns.

Wir stehen euch gern bei der Klärung der Angelegenheit zur Seite.





Ein Teil des Anschubteams nach der Betriebsversammlung und die Gewerkschaftssekretäre Ramazan Bayram (ITF) / Dietmar Dalibor (Verdi) 10. März 2013



Betriebsversammlung Ruhrstadtarena Herne 4.März 2013



Zum Karneval mal was zum schmunzeln! 10. Februar 2013



Kontrolle eurer Arbeitszeiten 05. Februar 2013

Noch immer dokumentieren viele Mitarbeiter ihre tägliche Arbeitszeit nicht. Obwohl es nicht die Aufgabe des BR ist, erreichen uns bei Unstimmigkeiten mit der Lohnabrechnung dann oftmals eure Fragen und Bedenken. Wir helfen euch gern, aber ein exakter Abgleich der bezahlten Stunden mit den geleisteten Stunden ist so nicht möglich. Vor allem bei der Aushilfe in anderen Schichten kann es eventuell mal zu (sicherlich nicht beabsichtigten) Unstimmigkeiten kommen. Wir bitten euch aus diesem Grund eure tägliche Arbeitszeit zu dokumentieren, entweder handschriftlich auf einem Blatt Papier (Monatsübersicht) oder durch Stempeln auf einer extra "Stechkarte". Zur Zeit haben wir noch einige Terminkalender für euch im BR-Büro, die man sehr gut zum täglichen "Mitstempeln" nutzen und dann auch zur Beantragung/ Anfertigung einer Lohnkorrektur verwenden kann.

Interne Stellenausschreibungen 20. Januar 2013

Liebe Kollegen,
schaut zwischendurch an dem Schaukasten für die internen Stellenausschreibungen vorbei!
Es könnten interessante Stellen aushängen, auch Ausbildungsplätze werden regelmäßig angeboten.
Euer Anschubteam

Betriebsversammlungen 2013 11. Januar 2013

Auch in diesem Jahr hat die AnscHUB-Liste wieder 4 Betriebsversammlungen vorbereitet, um euch über unsere Betriebsratsarbeit, aktuelles Geschehen am Standort Herne, Gewerkschaftsthemen unserer Gewerkschaft Verdi und Planungen des Arbeitgebers zu informieren. Die Versammlungen werden wie gewohnt in der Ruhrstadtarena Herne stattfinden, die Termine sind:
09.03.2013
29.06.2013
21.09.2013
14.12.2013
Natürlich wird die Teilnahme bei jeder Versammlung auch in 2013 mit der neuen Aufwandsentschädigung in Höhe von 70,- Euro bezahlt!

Guten Rutsch! 31. Dezember 2012

Allen Anschubfreunden wünschen wir für das neue Jahr viel Gesundheit, Glück, einen guten Rutsch und mögen alle Wünsche in Erfüllung gehen.

Frohe Weihnachten! 24. Dezember 2012

Liebe AnscHUB Freunde, wir wünschen euch und eurer Familie ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins nächste Jahr.

Rückblick Betriebsversammlung 15. Dezember 16. Dezember

Die vierte Betriebsversammlung des Jahres 2012 hat einen neuen BETEILIGUNGSREKORD aufgestellt. Der Betriebsratsvorsitzende eröffnete die Versammlung mit einer kurzen Verspätung, da das Eintreffen und Platznehmen der Mitarbeiter bedingt durch den hohen Zuspruch und die daraus resultierende komplette Auslastung der Bestuhlung der Halle mehr Zeit als üblich in Anspruch nahm. Der Vorsitzende begann direkt nach der Begrüßung mit dem

BERICHT DES BETRIEBSRATS:
* BETRIEBSVEREINBARUNG “ARBEITSZEIT VOLLZEITMITARBEITER“ * abgeschlossen am 19.11.2012 - Verbesserungen des Mitarbeiterschutzes/Einrichtung einer Schutzgruppe welche nur noch sehr begrenzt Überstunden leisten muss, Pausenzeit soll wenn vom Mitarbeiter gewünscht nur 45 Minuten wie im Arbeitszeitgesetz mind. vorgesehen betragen. Der Arbeitgeber möchte eine Pause von 1 Stunde, Rechtslage wird geprüft.
BV kann im BR-Büro eingesehen werden
* BETRIEBSVEREINBARUNG “BETRIEBSVERSAMMLUNG* wurde abgeschlossen am 19.11.2012 Pauschale für Aufwandsentschädigung wurde von 50,- auf 70,- Euro angehoben, Entscheidung über Kürzung der Pauschale bei Verspätungen wird zusammen mit BR getroffen.
BV kann im BR-Büro eingesehen werden.
* NEUE BETRIEBSVEREINBARUNG FÜR “EINGANGS- UND TORKONTROLLEN SOLL ABGESCHLOSSEN WERDEN *
Arbeitgeber wünscht den Zutritt zum Firmengelände über eine elektronisch gesteuerte Zugangskontrolle zu regeln, Speicherung der Daten wird kritisiert, Textentwurf wird ausgearbeitet.
* NGSS (KLEINPAKETE-SORTIERUNG) SOLL MITTELS KAMERA ÜBERWACHT WERDEN *
Nach leichten Anlaufschwierigkeiten soll nun auf Arbeitgeberwunsch zur effektiveren Steuerung der Abläufe eine Kamera installiert werden, eine Regelungsabrede wurde getroffen, bei Verstößen dagegen wird die Kamera sofort wieder abgebaut.
* URLAUBSPLANUNG 2013 *
Anträge für Haupturlaub/ Urlaub in den Sommerferien bis 02.01.2013 abgeben, wichtig: Kopie mit Eingangsvermerk geben lassen.
BV kann im BR-Büro eingesehen werden
* TERMINE BETRIEBSVERSAMMLUNGEN 2013 *
09.03.2013, 29.06.2013, 21.09.2013, 14.12.2013
Allgemeines:
* SCHAUKÄSTEN * Aktuelle Themen jederzeit als Aushang, zwei neue Schaukästen mit Infos von VERDI * HANDYAUSWEISE * Hinweis von Security: Handy bitte vor Zutritt zum Gelände anmelden, Ausweis anfertigen lassen * BESSERE BELEUCHTUNG ZEBRASTREIFEN * Arbeitgeber wurde auf Missstand hingewiesen * REGELUNG 24.12.2012/ 31.12.2012 * Gleiche Regelung wie in den Vorjahren * EINSTELLUNGEN/AUSTRITTE * Aktuelle Zahlen * LOHNERHÖHUNG 2,3 % * Rückwirkend ab 01.10.2012

VORTRAG DES ARBEITGEBERS:
Interessante Zusammenstellung der aktuellen Unternehmenszahlen zu Volumen, Mitarbeiterentwicklung und Mitarbeiteraltersstruktur, Abwesenheit, Erklärung der kürzlich in den Standort Herne getätigten Investitionen.

VORTRAG ITF:
Beginnend mit Gegenüberstellung des Prinzips “Rechtsstaat BRD“ / Rechte und Pflichten der Bürger / Verhalten der Geschäftsleitung gegenüber Mitarbeitern und Betriebsräten wurde Kritik an der Informationspolitik von UPS geübt. Reaktion darauf ist die Schaffung einer großen Gemeinschaft durch Zusammenschluss in Gewerkschaften.

VORTRAG VERDI:
Stilllegung der Bochumer Opel-Werke wurde kürzlich verkündet, 50-Jahres-Feier abgesagt, Aufruf zu Solidaritätsbekundungen mit der Opel-Belegschaft, Beleg dafür auch große Arbeitgeber können Standorte schließen, Organisation in einer starken Gemeinschaft gibt Sicherheit.
Ende der Veranstaltung 11:50 Uhr


16. Dezember 2012



Center Jahreabschlussfeier 12. Dezember 2012

Am vergangenen WE hat die Jahresabschlussfeier vom Center stattgefunden.  Auch zwei Mitglieder des AnscHUB-Teams wollten zusammen mit den Center-Kollegen an der Feier teilnehmen, was ihnen vom Center-Management kurzerhand VERBOTEN wurde. Nach kurzen Verhandlungen und Klärung der Rechtslage waren die Kollegen dann aber doch „herzlich“ dazu eingeladen an der Feier teilzunehmen, wurden aber gleichzeitig von der Teilnahme an der Tombola ausgeschlossen. Die beiden BR-Kollegen erlebten eine gut besuchte Veranstaltung, bei der unter anderem der Arbeitgeber keine Kosten gescheut hat, um die anwesenden ca. 40 Zusteller und ca. 50 Preloader zuzüglich deren Angehörigen zu bewirten. Da im Verlauf des Abends dem Alkohol in großen Mengen zugesprochen wurde, geriet die Feier leider zusehends zur Jahres-ABSCHUSS-FEIER. Als Resultat dessen ergaben sich dann später diverse "Unstimmigkeiten", in deren Folge leider auch ein Musikinstrument (Gitarre) zertrümmert wurde. Wir gratulieren dem Arbeitgeber für die gelungene Ausrichtung dieser Feier, hätten uns für eine solche Feier in der Vorweihnachtszeit allerdings einen friedlicheren und vielleicht auch besinnlicheren Verlauf gewünscht.

11. Dezember 2012



2. Advent 9. Dezember 2012

Die Adventszeit ist ebenso wie Weihnachten eine Zeit der Ruhe. Obwohl in der Adventszeit die Hektik oft überwiegt, besinnt man sich am Wochenende doch immer wieder gerne und verbringt eine ruhige Zeit im Kreise der Familie.

Euer Anschubteam


Der erste Advent! 2. Dezember 2012

Das Anschubteam wünscht allen einen schönen ersten Advent und eine angenehme Vorweihnachtszeit!


INFO 1. Dezember 2012



Info zur Lohnerhöhung 2. NOVEMBER 2012

Anschub hat noch keine Information über eine Lohnerhöhung!

KLARSTELLUNG 8. Oktober 2012

Heute wurden im Fahrer – PCM laufende Lohnverhandlungen mit dem Herner- Betriebsrat durch den Arbeitgeber verkündet

Diese Aussage ist FALSCH!!!!

Bis zu dem jetzigen Zeitpunkt gab es KEIN Angebot und KEINE Verhandlungen, noch wurden Gesprächstermine mit dem Betriebsrat vereinbart!
Es fand lediglich auf der Betriebsversammlung (22.09.2012), eine Bekanntgabe durch den Arbeitgeber über eine anstehende Lohnerhöhung statt. Im Übrigen sind Lohn- und Gehaltsverhandlungen Gewerkschaftssache!!
Der Betriebsrat kann und darf darüber nicht verhandeln!!

Wir bitten den Arbeitgeber um Richtigstellung dieser Aussage!

Betriebsversammlung 22. September 7. September 2012

Hiermit möchten wir Euch herzlich zur Betriebsversammlung einladen. Wir treffen uns am Samstag, den 22.09.2012, um 11.00 Uhr. Versammlungsort ist wie immer die Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio) Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal.Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!*****TERMINE für die Betriebsversammlungen 2012 : 22 September und 15 Dezember

Was haben die Gewerkschaften eigentlich für uns getan? 3. September 2012

Hier mal ein Video zu dem oben genannten Thema!

Link

Viel Spaß beim schauen

Euer Anschubteam

Interessantes Urteil zum Thema Überstunden
24. August 2012

Ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts bescherte einem Speditionsmitarbeiter 9534 Euro für Überstunden. Welche Folgen die Entscheidung für Arbeitnehmer und Arbeitgeber hat wird hier erklärt.

Link

Bei Fragen wendet Euch an uns!

Euer Anschubteam

16. August 2012



Rückblick Betriebsversammlung 16. Juni 21.Juni 2012

Zur zweiten Betriebsversammlung des Jahres 2012 sind ca. 350 Mitarbeiter gekommen, um sich über die aktuellen Vorgänge im Betrieb zu informieren. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden, stellte dieser die Agenda der Versammlung vor.
-BERICHT DES BETRIEBSRATS-

* Nachbericht zur Abteilungsversammlung der Zusteller
* Aktueller Stand "Betriebsvereinbarung Betriebsversammlung" mit Erhöhung der Teilnahmepauschale, Arbeitgeber koppelt geplanten Abschluss an den schwierigen Abschluss BV "Arbeitszeit (Zusteller)", Abschlusstermin aus diesem Grund leider noch immer ungewiss
* Betriebsvereinbarung "Krankenscheine", in Planung
* Verlängerung Regelungsabrede
"Videoüberwachung Position Eindhoven", letztmalig verlängert
* Handhabung von Schwerpaketen, aktueller Stand in Herne
* Gefährdungsbeurteilung, Zwischenbericht
* Mitbestimmung bei Einstellung / Umsetzung, Erklärung zur Rechtslage nach § 99
(Gleichbehandlung)
* Einstellungen / Austritte
* Sonstiges
* Jörg Dalibor ACE (Verbandskoffer / Aushänge)
Vergünstigungen / Rabatte

-VORTRAG VON INGO MAROWSKY-ITF
(International Transport Workers' Federation-London)-

-VORTRAG VON MALENE VOLKERS (Verdi-Berlin)-
Hier noch einmal einige Vorteile einer Mitgliedschaft.
Arbeits- und Sozialrechtsschutz
Lohnsteuer-Service
Rentenberatung
Mietrechtsschutz
Qualifizierung und Weiterbildung
Krankenhaustagegeld bei Freizeitunfällen
Kostenlose Mitgliederzeitschrift
Beiträge sind steuerlich absetzbar

VORTRAG MAHMUT GEMILI
( GBR- Mitglied und BR-Vorsitzender-Ditzingen- Stuttgart)
Lastenhandhabung (Aktuelle Rechtslage)

Als Gast im Vorraum der Versammlung waren Stände des Auto Club Europa (ACE), Verdi und GUV/FAKULTA

Nach Beendigung der Versammlung durch den Vorsitzenden, lud Anschub-Herne alle Teilnehmer zum Grillen in den Biergarten der Ruhrstadtarena ein.

Euer Anschubteam



Betriebsversammlung mit interessanten Gästen und anschließender anscHUB-Herne Grillaktion! 14. Juni 2012

Zu dieser Betriebsversammlung sind besondere Gäste eingeladen:

Malene Volkers (Vorstand Verdi Berlin)

Ingo Marowsky (Vorstand ITF London)

Mahmut Gemili (BR-Vorsitzender und GBR-Delegierter UPS Ditzingen)

Murat Sahin (BR und GBR-Delegierter UPS CGN

Nach der Versammlung lädt euch Anschub-Herne im Biergarten der Ruhrstadtarena noch auf ein paar Leckereien vom Holzkohlengrill ein

Betriebsversammlung 16.06.2012 05. Juni 2012

Hiermit möchten wir Euch herzlich zur zweiten Betriebsversammlung des Jahres einladen. Wir treffen uns am Samstag, den 16.06.2012 um 11.00 Uhr. Bitte achtet auch auf die Aushänge in unseren Betriebsratsschaukästen, dort wird noch eine Übersicht über die einzelnen Redebeiträge/Vorträge ausgehängt. Versammlungsort ist wie immer die Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio). Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal. Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!

Abteilungsversammlung der Zusteller - Rückblick 03. Juni 2012

An der Abteilungsversammlung der Zusteller haben insgesamt 95 Personen teilgenommen. Für Angehörige des Managements und des Betriebsrates sind ca. 20 Teilnehmer in Abzug zu bringen, so dass von einer Beteiligung von ca. 75 Paketzustellern auszugehen ist. Nach einer kurzen Begrüßung, Einleitung und Erklärung der für die Einberufung der Versammlung ursächlichen Gründe durch den Betriebsratsvorsitzenden, einer Vorstellung der geplanten Vorgehensweise des neueingerichteten Loop-Teams und einer kurzen Rede samt vorgenommener Ehrungen von Mitarbeitern durch den Center-Manager, wurden die dem Betriebsrat vorgelegten Fragen der Kollegen an den Arbeitgeber, von Alfred Sp. persönlich vorgetragen und beantwortet. Auch einige spontan gestellte Fragen wurden durch ihn oder die anderen Arbeitgebervertreter beantwortet. Der Arbeitgeber (A.Sp.) hat versprochen, im Herbst 2012 noch einmal zu einer Abteilungsversammlung der Paketzusteller einzuladen, um sowohl die Umsetzung als auch die Auswirkungen der angestrebten Verbesserungen und der Veränderungen der Arbeitsabläufe zu besprechen.

Abteilungsversammlung für Paketzusteller (F3) 23. April 2012

Hiermit möchten wir alle Zusteller herzlich zur Abteilungsversammlung einladen.

Wir treffen uns am Samstag, den

28.04.2012, um 10.00 Uhr.

Versammlungsort ist wie immer die Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio) Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal.

Die Teilnahme an der Versammlung wird wie bei der Betriebsversammlung bezahlt. Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!

Zur Info: EOS-Meeting 2. April 2012

Jeder Mitarbeiter hat das Recht an EOS-Meetings teilzunehmen.
Es ist uns wichtig euch mitzuteilen, dass diese Meetings wie Arbeitszeit bezahlt werden.

Euer Anschubteam

Rabatte für Mitarbeiter 30. März 2012

Rabatte für Mitarbeiter Gibt es bei folgenden Firmen:

Autoteile Klostermann GmbH
Porschestr. 5, 44809 Bochum

ZOOM ERLEBNISWELT Gelsenkirchen
10% für bis zu 4 Personen bei Tageseinzeltickets.
UPS Kundennummer:2991

10 % Rabatt bei SINDY´S FRÜHSTÜCKSSERVICE Roonstr.25, 44629 Herne
(Ausgenommen Tabakwaren & Zeitschriften)

G-STAR FACTORY OUTLET
Thomas-Mann Str.30, Neuss
(Für den ersten Besuch, müsst ihr eine Einladung mitbringen.) Einladungen gibt es im BR-Büro.

REIFEN STIEBLING
Sonderpreise für UPS-Mitarbeiter in allen Zentralen!

Revue- & Mondpalast, die Nürnberger Versicherung und eine Buchhandlung im Marler-Stern.
Näheres zu erfragen im BR-Büro!

Wichtig!!!

Bei allen Firmen bitte den UPS-Ausweis Mitbringen!

Euer Anschubteam

Rückblick Betriebsversammlung 17 März 22. März 2012

Zur ersten Betriebsversammlung des Jahres 2012 sind 386 Mitarbeiter gekommen, um sich über die aktuellen Vorgänge im Betrieb zu informieren. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden, stellte dieser die Agenda der Versammlung vor.
-BERICHT DES BETRIEBSRATS-

* Rückblick P E A K 2011
* Urlaub 2012 (Stand der Vergabe)
* Betriebsräteversammlung
* GBR - Sitzung 11.01.2012 / 22.02.2012
* BEM-Gespräche (Tipp:nimm einen BR deines Vertrauens mit)
* Abgabe Krankenscheine
* Unterschriften(Prüfe genau was du unterschreiben sollst und im Zweifel frag den BR VORHER)
* Stand Betriebsvereinbarung Arbeitszeit
-Umfrage vom 02.02.2012 und 03.02.2012-
* Betriebsvereinbarung Betriebsversammlung
* Bildungsurlaub
* Beförderung Mitsprache BR § 99 /§ 95
* Gefährdungsbeurteilung
* Safetykasse (Unfallfreie Tage)
* Einstellungen / Kündigungen

-Rabatte bei der Nürnberger Versicherung-

-VORTRAG GESCHÄFTSLEITUNG-
Der neue Center Divisionsmanager stellt sich vor und hält einen Safety-Vortrag.

-VORTRAG VON DIETMAR DALIBOR (Verdi)-
Hier noch einmal einige Vorteile einer Mitgliedschaft.
Arbeits- und Sozialrechtsschutz
Lohnsteuer-Service
Rentenberatung
Mietrechtsschutz
Qualifizierung und Weiterbildung
Krankenhaustagegeld bei Freizeitunfällen
Kostenlose Mitgliederzeitschrift
Beiträge sind steuerlich absetzbar

Als Gast im Vorraum der Versammlung war der Auto Club Europa (ACE)
http://www.ace-online.de/
Zwei Jahre Mitgliedschaft zum Preis von einem für Verdi Mitglieder.
http://www.ace-online.de/mittler/verdi.html

Nach ein paar kritischen Fragen an die Geschäftsleitung zum Thema Arbeitshandschuhen und Krankenbriefen endete die Versammlung.

Tipp: Wer einen Behinderungsgrad von 30% hat und diesen Krankenbrief erhalten hat, der kann beim Arbeitsamt eine Gleichstellung auf 50% beantragen und ist im Kündigungsschutz einem Schwerbehinderten mit 50% gleichgestellt.

Euer Anschubteam

Milliarden-Deal UPS kauft niederländischen Paketdienst TNT 19. März 2012

UPS übernimmt den niederländischen Paketdienst TNT Express. UPS erhöhte sein Angebot auf 9,50 Euro pro Aktie, das sind insgesamt 5,16 Milliarden Euro. TNT nahm das Angebot an, wie beide Unternehmen am Morgen mitteilten. "Die Trankaktion wird einen Weltmarktführer für Logistik mit einem Umsatz von mehr als 45 Milliarden Euro jährlichen Umsatzes und einem erweiterten, weltweiten Netzwerk schaffen", erklärten TNT und UPS. Mehr Infos unter folgendem Link!

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/tntuebernahme100.html

Am Mittwoch den 21.03. fährt kein Bus und keine Bahn 19. März 2012

Liebe Kollegen, leider wird schon wieder gestreikt, bitte denkt daran Fahrgemeinschaften zu bilden. Es wäre schön wenn sich Kollegen mit Pkw als Fahrer anbieten würden, wenn noch freie Plätze im Fahrzeug sind. Euer Anschubteam

Am 07.03. fährt kein Bus und keine Bahn 6. März 2012

Liebe Kollegen, bitte denkt daran Fahrgemeinschaften zu bilden. Es wäre schön wenn sich Kollegen mit Pkw als Fahrer anbieten würden, wenn noch freie Plätze im Fahrzeug sind. Euer Anschubteam

Betriebsversammlung 17. März 01. März 2012

Hiermit möchten wir Euch herzlich zur Betriebsversammlung einladen. Wir treffen uns am Samstag, den 17.03.2012, um 11.00 Uhr. Versammlungsort ist wie immer die Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio) Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal.Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!*****TERMINE für die Betriebsversammlungen 2012 : 17. März, 16 Juni, 22 September und 15 Dezember

Mitarbeiterumfrage zum Thema Arbeitszeit. 30. Januar 2012

Heute hat der BR die Fragebögen an die Paketzusteller ausgegeben und wird auch morgen früh noch einmal vor Ort sein.

Am Donnerstag und Freitag (2. und 3. Februar), können die Fragebögen in der Cafeteria im Center-Ost ab 15 Uhr abgegeben werden.



Betriebsversammlungen 2012 22. Januar 2012

In diesem Jahr werden wieder - so wie es gesetzlich vorgeschrieben ist -

4 Betriebsversammlungen stattfinden.

Die Termine sind:

17.03.2012

16.06.2012

22.09.2012

15.12.2012

Bitte beachtet die jeweiligen Einladungen.

Frohe Weihnachten ! 23. Dezember 2011

Liebe Anschub Freunde, wir wünschen euch und eurer Familie ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins nächste Jahr.

>"WICHTIG!"Jahresurlaub 2012 bis 31.12.2011 einreichen< 20. Dezember 2012

Liebe Kollegen, bitte denkt daran mindestens 20 Tage Urlaub bis 31. Dezember einzureichen.
Der Urlaubsschein sollte in 2-facher Ausfertigung eingereicht werden, einen Urlaubsschein solltet ihr sofort unterschrieben und mit Datum zurück bekommen (für eure Akten). Wenn ihr bis 31.01. (Vollzeiter) oder 15.02. (Teilzeiter) keine Absage erhalten habt, gilt der Urlaub als genehmigt.
Euer Resturlaub muss bis spätestens 31. März genommen werden, ausser der Arbeitgeber genehmigt eure Urlaubsanträge nicht. (WICHTIG!: 2-fache Ausfertigung der Anträge mit Datum/Unterschrift des Vorgesetzten)

Rückblick Betriebsversammlung 12. Dezember 2011

Zur vierten und letzten Betriebsersammlung des Jahres 2011 sind 349 Mitarbeiter gekommen, um sich über die aktuellen Vorgänge im Betrieb zu informieren. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden, stellte dieser die Agenda der Versammlung vor. a) Begrüßung b) Bericht des BR-Vorsitzenden c) Vortrag der Geschäftsleitung d) Vortrag der Gewerkschaft Verdi e) Fragen und Antworten ** In seinem Bericht informierte der Vorsitzende die Anwesenden über folgende Themen: ° Stand der betrieblichen Altervorsorge: - eine erneute Sprechstunde mit dem für die Abwicklung verantwortlichen Versicherungsvertreter wird voraussichtlich nach der Anpassung im Mai stattfinden. ° Urlaubsbeantragung - es ist wichtig den Urlaub(Jahresurlaub) rechtzeitig (bis zum 31.Dezember) und im ausreichenden Umfang zu verplanen und einzureichen (Näheres regelt eine BV, Einsicht im BR-Büro) außerdem auf dieser Seite (AKTUELLES) siehe unten. ° Kameraüberwachung - Installation von Kameras an der Ladeposition Einhoven ( PD4) und bei den Schließfächern aufgrund entsprechender Vorfälle zur Diebstahlprävention ° Themen im Gesamtbetriebsrat - Abgeschlossene BV´s - Erhöhung der Aufwandsentschädigung für die Rufbereitschaft - Erhöhung des Leaddriverzuschlages - Beauftragung einer Arbeitsgruppe zum Thema „Altersteilzeit“ - Einführung von DIAD V im Jahr 2012 ° BV`s "Betriebsversammlung" und "Arbeitszeitregelungen für Vollzeitmitarbeiter“ - geplante Umfrage zur Überstundenproblematik, Ziel baldiger Abschluss neuer Vereinbarungen ° Gespräche über Anpassung der Vertragsstunden mit Arbeitgebervertreter ° Weitere Mitarbeiterrabatte - für den Revue- und Mondpalast - für eine Buchhandlung im Marler-Stern zu erfragen im BR-Büro, bzw. über den Aushang ° zu guter Letzt: Auch dieses Jahr wird es laut Arbeitgebervertreter wieder ein Weihnachtspäckchen für alle Mitarbeiter geben ! c) Arnim Harms, der zuständige Labor Manager informierte die Mitarbeiter über die Personalstruktur in Bezug auf Geschlecht, Alter und Nationalität, über die Ein- und Austritte und die Volumenentwicklung. Johannes Faller gab die Ergebnisse der diesjährigen EOS-Umfrage bekannt. d) Dietmar Dalibor von der Gewerkschaft Ver.di erklärte die besonderen Vorteile einer Mitgliedschaft bei Ver.di. Das Anschubteam unterstützt diesen Appell. e) Fragen gab es keine, also beendete der Vorsitzende daraufhin die Sitzung und wünschte allen ein frohes Weihnachtsfest.

Weihnachtsgeld (Formel) 30. November 2011

Für alle Mitarbeiter die Fragen zur Berechnung des Weihnachtsgeldes haben, die Formel findet ihr auf dieser Seite unter "Hilfreiche Tipps" + "Weihnachtsgeld-Formel". Bei Fragen sind wir euch gerne behilflich.

>"WICHTIG!"Jahresurlaub 2012 bis 31.12.2011 einreichen< 25. November 2011

Liebe Kollegen, bitte denkt daran mindestens 20 Tage Urlaub bis 31. Dezember einzureichen. Der Urlaubsschein sollte in 2-facher Ausfertigung eingereicht und einen Urlaubsschein solltet ihr sofort unterschrieben zurück bekommen (für eure Akten). Wenn ihr bis 31.01(Vollzeiter) oder 15.02 (Teilzeiter) keine Absage erhalten habt, gilt der Urlaub als genehmigt. Euer Resturlaub muss bis spätestens 31. März genommen werden, ausser der Arbeitgeber genehmigt eure Urlaubsanträge nicht. (WICHTIG! 2 fache Ausführung der Anträge mit Unterschrift des Vorgesetzten)

4. Betriebsversammlung am 03. Dezember 2011 19. November 2011

Hiermit möchten wir Euch herzlich zur vierten Betriebsversammlung des Jahres einladen. Wir treffen uns am Samstag, den 03.12.2011, um 11.00 Uhr. Versammlungsort ist wie immer die Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio) Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal.Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!*****TERMINE für die Betriebsversammlungen 2012 : 17. März, 16 Juni, 22 September und 15 Dezember

UPS - Maskottchen im Winterquartier! 10. November 2011

Heute am 10.11.2011 haben nette Kollegen, das zwischenzeitlich bei fast allen Mitarbeitern bekannte schwarz/weiße Kaninchen, auf der Wiese am Mitarbeiterparkplatz eingefangen. Das Kaninchen lebte dort seit dem Beginn der Schulferien, und ist wahrscheinlich von "wahren Tierfreunden“ dort ausgesetzt worden. Nun hat es ein neues Heim bei einer netten Familie gefunden, und die berechtigte Sorge aller Kollegen, vor der für das Kaninchen harten Winterzeit, hat ein glückliches Ende genommen. Unser Dank gilt den Kollegen, die mit dieser Aktion eine vorbildliche Hilfsbereitschaft gezeigt haben.

Rückblick Betriebsversammlung / Lohnerhöhung 2011 14. September 2011

Trotz des schönen Wetters kamen fast 300 Mitarbeiter zur Betriebsversammlung in die Ruhrstadtarena. Der Vorsitzende berichtete von der letzten GBR-Sitzung (3.8.2011), informierte über die betriebliche Altersvorsorge und EOS-Umfrage. Er erklärte uns die Kontroll- und Überwachungsaufgaben des BR und das jeder Mitarbeiter bei Fragen oder Problemen die BR-Kollegen bei ihren Hallenrundgängen ansprechen kann. Weitere Themen waren die geplanten Änderungen der Betriebsvereinbarungen Arbeitszeit und Betriebsversammlung, da die bestehenden stark verbesserungswürdig sind. Andreas Stabenau brachte uns mit einem kurzen Beitrag das Mitarbeiterempfehlungsprogramm näher und erklärte wie man in den Genuss der Prämie kommt. Weitere Punkte waren: Einstellungen und Kündigungen, der Wasserspender, HUB-Telefon und Rabatte für Mitarbeiter! Den Arbeitgeberteil übernahm Johannes Faller mit ONE VISION Präsentation und der Ankündigung einer Lohnerhöhung, deren genaue Höhe zu dem Zeitpunkt jedoch noch nicht ganz klar war. Doch seit gestern ist die Höhe in vielen PCM´s genannt worden. 2,4 % rückwirkend zum 1. September.

3.Betriebsversammlung am 03. September 2011 27. August 2011

Hiermit möchten wir Euch herzlich zur dritten Betriebsversammlung des Jahres einladen. Wir treffen uns am Samstag, den 03.09.2011, um 11.00 Uhr. Versammlungsort ist wie immer die Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio) Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal.Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!

In eigener Sache 06. August 2011

Aus gegebenen Anlass halte ich - Deniz - es für erforderlich, einige Bemerkungen abzugeben. Ich wurde davon in Kenntnis gesetzt, dass verschiedene Mitarbeiter/innen über den Ausgang des LAG Prozesses und die Reaktion des Anschub-Teams darauf enttäuscht waren. Ich kann Euch versichern, das sowohl ich als auch das Anschub-Team maßlos enttäuscht von diesem Urteil sind, und wir es auch für falsch halten. Da ich weitere rechtliche Schritte unternehmen werde, bitte ich Euch um Verständnis dafür, dass hier keine Details veröffentlicht werden. Denn ein Spiel ist erst dann entschieden, wenn der Schlusspfiff erfolgt. Von diesem Moment sind wir aber noch weit entfernt. Ich stehe Euch (telefonisch) nach wie vor unverändert für Eure Belange zur Verfügung, und ich engagiere mich keinen Deut weniger für Eure Interessen, als zu der Zeit als Ihr mir und dem Anschub-Team mit einem überwältigendem Wahlsieg das Vertrauen geschenkt habt. Die Mitglieder der Anschub-Liste genießen nach wie vor mein - und hoffentlich auch Euer - vollstes Vertrauen. Das es ihnen nicht leicht gemacht wird, Eure Interessen zu vertreten, Euer Arbeitsumfeld zu verbessern oder bessere Arbeitsbedingungen auszuhandeln, war von vornherein schon klar. Das es ihnen jedoch so schwer wie im Moment gemacht wird, hätten wir alle nicht gedacht. Trotzdem hat sich an der Zielsetzung und deren Verwirklichung nichts geändert. Dann noch eine Anmerkung zu dem Vorwurf, von uns würden nur Kommentare die nicht unseren Interessen entsprechen, von dieser Seite gelöscht. Dies ist nicht richtig und völlig aus der Luft gegriffen. Richtig ist, dass wir sowohl alle Einträge die nichts anderes zum Inhalt haben als persönliche Hetze, als auch Einträge, welche für uns nachweislich von bestimmter Seite (Ihr wisst schon welche ich meine) gezielt versuchen, falsche Infos über Mitglieder der Anschub-Liste als auch über meine Person zu verbreiten, sofort löschen. Diejenigen, die der Meinung sind das Ihr Kommentar ungerechtfertigterweise entfernt wurde, können sich gern mit mir (zum Beispiel per Mail über Kontakt) oder einem Anschub-Kollegen in Verbindung setzen. Zum Abschluss noch eins: Wenn Ihr uns helfen wollt etwas zu verändern, dann müsst Ihr uns ansprechen und den Mut haben, uns Eure Probleme mitzuteilen. In diesem Sinne, bis bald Euer Deniz

Informationstermin zur betrieblichen Altersvorsorge 09. Juni 2011

Am Mittwoch den 29.06.2011 wird es einen weiteren Informationstermin zur Betriebsrente geben. Herr Tiesel wird uns von 08.00 bis 12.00 Uhr im Betriebsratsbüro zur Verfügung stehen, um alle noch offenen Fragen zu beantworten.

Nächste Betriebsversammlung am 28.05.2011 um 11.00 Uhr 12. Mai 2011

Hiermit möchten wir Euch herzlich zur zweiten Betriebsversammlung 2011 einladen. Wir treffen uns am Samstag, den 28. Mai 2011, um 11 Uhr. Es wird unter anderem ein Vortrag zum Thema "betriebliche Altersvorsorge für alle UPS Mitarbeiter" gehalten. Versammlungsort ist die Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio) Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal.Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!

Betriebsversammlung 05.03.2011 6.März 2011

*BERICHT DES BETRIEBSRATS HERNE* - Peak Resümee und Samstagsarbeit-Vielen Dank für die herrausragende Leistung! - Parkplatz und Parksituation- - GBR Sitzung vom 16.02.2011- - Ergebnisse EOS 2010- - Stand der Urlaubsvergabe 2011- Bitte reicht euren Jahresurlaub 2011 ein! - Regelung über Kameras in Herne- - Regelung von Tor und Ausweiskontrollen- - Arbeitszeitkontrollen durch den BR- - Arbeitssicherheit / Unfallberichte- - Personalgespräche- Jeder hat das Recht einen BR seines Vertrauens an seiner Seite zu haben! - Einstellungen / Kündigungen- - Rabatte für Mitarbeiter- - Neuer BR Briefkasten am Personaleingang für Anregungen und Beschwerden(wir behandeln alles anonym und diskret)! *VORTRAG DES ARBEITGEBERS* - Der Vortrag des Arbeitgebers fiel aus *VORTRAG DER GEWERKSCHAFT* - Dietmar Dalibor von Verdi erzählte von den Ergebnissen der letzten Tarifrunde. Danke, dass ihr so zahlreich erschienen seid! Euer Anschubteam!

Neuer Betriebsratsbriefkasten 10. Februar 2011

Der Betriebsrat hat nun einen eigenen Briefkasten neben dem Schaukasten am Eingang zur Halle, hier könnt ihr euch jederzeit schriftlich mit euren Problemen, Anregungen oder Vorschlägen an uns wenden.

Nächste Betriebsversammlung ist am 05.03.2011, 11 Uhr

Hiermit möchten wir Euch herzlich zur ersten Betriebsversammlung 2011 einladen. Wir treffen uns am Samstag, den 5. März 2011, um 11 Uhr. Versammlungsort ist die Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio) Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal.Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!

Urlaub in den Sommerferien 20. Januar 2011

Bitte denkt an die Abgabe der Urlaubsanträge für euren Sommerurlaub, momentan ist noch viel frei. Bitte lasst es nicht zu Zwangszuweisungen des Urlaubes kommen.

Anschub Team Treffen 16. Januar 2011

Das Anschub Team hat sich bei seinem regelmäßigen Treffen wieder über die Probleme der Mitarbeiter und über Verbesserrungen der Betriebsratsarbeit ausgetauscht.
Sie haben sich für 2011 vorgenommen, sich noch stärker und engagierter zu präsentieren.
Bei diesen Treffs sind natürlich die Betriebsrats-Kollegen Vorsitzender Hartmut Reschke, der freigestellte Stellvertreter Uwe Wölfer, sowie die Kollegen Nihat, Sven, Hayrettin, Erdinc und auch unser Listenführer Deniz Haciabdurrahmanoglu immer vertreten. Nach nun bald 1 jähriger Betriebsratsarbeit verlief das Resümee positiv. Es sind immer angeregte Gespräche, zu denen auch Mitarbeiter regelmäßig eingeladen werden, um sich intensiver austauschen zu können. Wer an solchen Treffen auch mal teilnehmen möchte, möge sich einfach bei uns melden, bei uns ist jeder willkommen.



Frohes neues Jahr! 1. Januar 2011

Zum neuen Jahr viel Glück, Gesundheit und Erfolg!........................................ Euer Anschubteam

„Guten Rutsch!“ 31. Dezember 2010

Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Frohe Weihnachten 24.Dezember 2010

Liebe Anschub Freunde, wir wünschen euch und euren Familien ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins nächste Jahr.

Betriebsversammlung 11.12.2010 17. Dezember 2010

BERICHT DES BETRIEBSRATES > GBR Sitzung vom 17.11.2010 (EOS Umfrage) > Vergabe von Arbeitsschuhen > Winterdienstregelung > Thema Sicherheit (Ladungssicherung, Überladung von Paketwagen) > Vertragsunternehmer TKD (für Samstagstouren und Express-Plus Pakete) > Module für Fahrer (Kostenübernahme durch UPS) > Feiertagsregelung (24.12 / 27.12 / 31.12 / 03.01.2011) > Weihnachtsgeldregelung > Erinnerung an Abgabe von Urlaubswünschen für 2011 bis zum 31.12.2010 > Fortschritt Personalparkplatz > Einführung eines BR Briefkasten (Kummerkasten) > Einstellungen / Kündigungen > Mitarbeiterrabatte (Reifen Stiebling, Ruhrstadtarena) > Filmbeitrag von RTL (Mario Barth als UPS-Zusteller) VORTRÄGE DES ARBEITGEBERS - Markus B.: > Präsentation zum Thema Ladungssicherung Zustellfahrzeuge - Johannes F.: > Präsentation der vergangenen und des neuen Werbeslogans von UPS > We love Logistics + Werbespot UK - Andreas T.: > Präsentation UPS am Markt > Gesamtwirtschaftliche Entwicklung > Marktanteile > Wettbewerber > Werbespot - kurzer Ausschnitt aus Switch (Lasko die Faust Gottes) BERICHT VERDI - Dietmar D.: > Zusatzangebote für Fahrer über die GUV Alles zusammen genommen war es eine längere Veranstaltung, die aber durch die vielen Spots und Filmchen nicht langweilig wurde. Die Beschallung war viel besser, und Getränke waren reichlich vorhanden. Falls ihr Fragen zu den einzelnen Punkten habt, stehen wir euch wie immer gern zur Verfügung.

Nächste Betriebsversammlung ist am 11.12.2010, 11 Uhr

Hiermit möchten wir Euch herzlich zur letzten Betriebsversammlung 2010 einladen. Wir treffen uns am Samstag, den 11. Dezember 2010, um 11 Uhr. Achtung !!!!! 11 UHR !!!!! Versammlungsort ist die Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio) Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal.Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!

Mario Barth als UPS Fahrer in Queens/New York 28. November 2010

Falls ihr die Sendung verpasst habt! http://www.youtube.com/watch?v=CUBvYs90KnQ

Wahlergebnisse Wiesbaden 20. Oktober 2010

Die Wahlbeteiligung lag bei 90 %, von den zu vergebenen 5 Sitzen im BR gingen 4 an die Gewerkschafts- und Arbeiterliste "Verdi / Union" und 1 Sitz an die Arbeitgeberliste "Arbeit". Der Vorsitzende bleibt Rolf Adamopoulos, Stellvertreter bleibt Thomas Morr. Herzlichen Glückwunsch vom Anschub-Team Herne!

Wahl in Wiesbaden: 28.September.2010

Am 30.09.2010 sind Betriebsratswahlen in Wiesbaden! Wir wünschen unserem geschätzten Kollegen Thomas Morr alles Gute und viel Erfolg. Das Anschub-Team

Betriebsversammlung / Abteilungsversammlung der Zusteller 19.September 2010

Die um 10:00 abgehaltene Abteilungsversammlung der Zusteller war ein voller Erfolg. Dank der zahlreich erschienenen Zusteller,die sich engagiert an der regen Diskussion beteiligten, bekamen wir eine Menge Informationen über die Probleme im Center. Wir versprechen Euch, dass wir alles versuchen werden, um bei der Lösung der Probleme zu helfen. Anschub bittet Euch, uns weiterhin auf dem Laufenden zu halten. Die anschließende Betriebsversammlung war, obwohl sie erst um 12:00 stattfand, sehr gut besucht. Nach dem Bericht des BR, bei dem unter anderem die aktuelle Betriebsvereinbarung Urlaub erklärt wurde, hielt der Arbeitgebervertreter einen Vortrag über alternative Antriebe in Zustellfahrzeugen. Weiterhin wurde uns durch den Labormanager eine 2,4% Lohnerhöhung für alle Mitarbeiter in Herne verkündet. Entgegen der Meinung des Labormanagers, der sich nicht verkneifen konnte ein Statement zum aktuellen Stand des Gerichtsverfahrens von Deniz zu geben, sind wir der Meinung das 1.: Detektiveinsätze gegen BR-Mitglieder nicht angemessen sind und 2.: das Deniz unter Berücksichtigung ALLER Fakten und nach Anhörung ALLER Zeugen den Prozess vor dem LAG gewinnen wird. Zum Abschluss hielt unser Verdi-Vertreter noch einen kurzen Vortrag über Solidarität und sozialen Kahlschlag. Obwohl Bewirtung und Beschallung verbessert wurden,versprach der Veranstalter weitere Verbesserungen für die nächste Versammlung.

Neuer Hub-Manager 01. September 2010

Am heutigen Tag tritt der neue Hub-Manager der Midnight, Thomas Scholz, seinen Dienst bei uns an. Thomas hat seine Karriere in Herne begonnen, und kehrt nun zu uns zurück. Das Anschub-Team wünscht ihm alles Gute und hofft auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

Betriebsversammlungen 3./4. Quartal, Abteilungsversammlung der Zusteller 26. Juli 2010

Die Termine der nächsten Betriebsversammlungen stehen fest: 18.09.2010 und 11.12.2010 ! Am 18.09.2010 ist der Beginn ausnahmsweise um 12.00 Uhr, da vor der Versammlung um 10.00 Uhr eine Abteilungsversammlung der Zusteller veranstaltet wird. Die Teilnahme an der Abteilungsversammlung wird nicht extra bezahlt, also bitte bis zum Ende der Betriebsversammlung bleiben. Bitte denkt wie immer an Pünktlichkeit und bringt die Firmenausweise zur Anwesenheitskontrolle mit.

Grillfotos BR-Wahl 05.07.2010

Nach reger Nachfrage findet ihr nun die Grillfotos von der BR-Wahl unter "Bildergalerie'. Nochmals herzlichen Dank für Euren Einsatz bei der Wahl. Deniz

Nach der Betriebsversammlung! 1. Juli 2010

Wir möchten uns für Eure rege Teilnahme an der ersten Betriebsversammlung 2010 bedanken! Viele Mitarbeiter haben sich positiv über die Nähe des Versammlungsortes zur Firma geäußert. Zum Verlauf: Der Vorsitzende berichtete über die Arbeit des Betriebsrates. Themen: Arbeitssicherheitsschuhe (Neu! Besorgung durch den Arbeitgeber ODER Zuschuss zum Selbstkauf ), Urlaub 2010, Parkplatzveränderung, Centertouren (Stundenproblematik), Wiedereinführung der Prämien (in reduzierter Form!) und Vergünstigungen für Mitarbeiter. Wenn Ihr Fragen zu den Themen habt, sprecht uns an. Danach kam der etwas lange, 3-fache Arbeitgeberteil (ONE VISION, Service trotz Aschewolke, Personelle Entwicklung in Herne) .Wir waren erfreut zu hören, das unser HUB im Vergleich mit anderen Niederlassungen weit vorn steht und das sich unsere wirtschaftliche Situation positiv entwickelt hat. Der Beginn/die Startzeit der nächsten Versammlung wird noch diskutiert, es werden hierzu noch Mitarbeitergespräche geführt. Wir fanden das es insgesamt eine gelungene Versammlung war, bedanken uns bei den über 340 Teilnehmern und auch unserem Listenführer Deniz, der uns erfreulicherweise zur Seite stehen konnte. P.S. Die Probleme mit der Beschallung und dem Kaffee kriegen wir auch noch in den Griff!

Betriebsversammlung nächsten Samstag! 21. Juni 2010

Wir treffen uns nächsten Samstag, den 26. Juni 2010, um 11 Uhr. Achtung, der Versammlungsort hat sich geändert, die neue Adresse lautet: Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio) Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!

Aus aktuellem Anlaß 20. Juni 2010

Liebe Kollegen, falls Ihr von Personal oder Management zu einem Gespräch gebeten werdet, habt Ihr das Recht einen Betriebsrat Eurer Wahl als Beistand zum Gespräch mitzubringen. Bitte redet vorher mit uns und macht alleine keine Zusagen, die ihr hinterher schwer wieder zurücknehmen könnt. Telefon BR-Büro:02323-386123 oder 121.

Freigestellte Betriebsräte 24. Mai 2010

Endlich ist es soweit, die am 04.05.2010 vom BR beschlossenen Freistellungen, wurden vom Arbeitgeber nun offiziell bestätigt. Als freigestellte Betriebsräte sind ab sofort Dirk Tewes (Automotive, Vollzeit), Peter Horn (Center, Teilzeit) und Uwe Wölfer (Hub, Teilzeit) für Euch da.

Betriebsversammlung am 26. Juni 2010 an neuem Ort 7. Mai 2010

Hiermit möchten wir Euch herzlich zur ersten Betriebsversammlung des neuen Betriebsrates einladen. Wir treffen uns am Samstag, den 26. Juni 2010, um 11 Uhr. Achtung, der Versammlungsort hat sich geändert, die neue Adresse lautet: Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, 44628 Herne. Wegbeschreibung: Abfahrt A42 Herne-Börnig / Richtung UPS / erste Straße links (am Küchenstudio) Link zur Wegbeschreibung: http://www.ruhrstadt-herne.de/index.php?page=anfahrt-spiellokal Bitte jedem weitersagen, und seid bitte pünktlich!

Mißbrauch der Frauenparkplätze 7. Mai 2010

Liebe Kollegen, bitte haltet Euch an die Bitte des Arbeitgebers und parkt nicht auf den Frauenparkplätzen. Der Arbeitgeber plant, Wiederholungstäter kostenpflichtig abschleppen zu lassen. Daher die Bitte des Anschubteams, erspart Euch Komplikationen und lasst die Parkplätze den Mitarbeiterinnen!

Erste Gespräche mit dem Arbeitgeber 2. Mai 2010

Wir möchten Euch darüber informieren, daß wir erste Gespräche mit den Arbeitgebervertretern hier vor Ort, sowie mit dem zuständigen Labor-Relation Manager geführt haben. Der größtenteils positive Eindruck den wir aus diesen Gesprächen gewonnen haben, lässt auf eine recht gute Zusammenarbeit, im Interesse aller Mitarbeiter hoffen. Dies wurde auch ausdrücklich von allen Beteiligten gewünscht. Die Zukunft wird zeigen, wie vertrauenswürdig diese Aussagen sind. Wir hoffen das es zu einer offenen und ehrlichen Zusammenarbeit kommt, ohne das wir dabei unsere Ziele aus den Augen verlieren. Problematisch erweist sich bisher lediglich die Zusammenarbeit innerhalb des Betriebsratgremiums. Aber auch da hoffen wir, daß im Interesse der Belegschaft persönliche Animositäten hinten angestellt werden.

Wahlen Fechenheim 30. April 2010

Endlich hat Fechenheim auch gewählt. Wir gratulieren allen zur Wahl. Hier die Ergebnisse im Detail : 1036 Stimberechtigt, darunter 186 Frauen und 852 Männer (Stand zum Aushang des Wahlausschreibens). Abgegebene Stimmen: 790 davon gültig 779 Liste 1: Die Arbeiterunion 415 (9 Sitze) Liste 2: Pro & Contra 72 (1 Sitz) Liste 3: ver.di 276 (5 Sitze) Liste 4: Ralf Herda 16 (0 Sitze)

Der neue Betriebsrat ! 16. April 2010

Wir haben endlich einen neuen Betriebsrat. Vorsitzender ist Hartmut Reschke, Stellvertreter ist Uwe Wölfer. Die anderen Posten werden noch bekannt gegeben. Unabhängig davon warten wir noch auf die Gerichtsverhandlung unseres Listenführers Deniz, der dann bald wieder da ist.

Wahlvorstand lädt ein! 3. April 2010

Der Wahlvorstandvorsitzende hat es endlich geschafft und zur konstituierenden Sitzung des neuen Betriebsrates eingeladen. Die Sitzung findet sehr zeitnah am 16.04.2010 statt. Das Anschubteam wünscht allen Kolleginnen und Kollegen frohe Osterfeiertage! Zur Info: Schichtbeginn der Midnighter ist am Ostermontag um 20.30 Uhr, es wird aufgrund der langen Sortierspanne eine Pause geben!

Unser Erfolg wurde vernommen 25. März 2010

http://www.itfglobal.org/global-delivery/index.cfm/newsdetail/4324/region/1/order/1

Anschub hat die Mehrheit im Betriebsrat 24.03.2010

Wir haben es geschaft! Durch Eure Hilfe haben wir 7 Sitze im Betriebsrat, die absolute Mehrheit. Wir danken all unseren Wählern, für das Vertrauen. Wir werden Euch nicht enttäuschen. Mit 387 Stimmen bekam das Anschub Team 7 Sitze im 13 er Gremium. Die Liste 2 von Jörn Keitel F. mit 128 Stimmen 2 Sitze, Peter Horn mit 212 Stimmen 4 Sitze.

Geh Wählen !!! 22. März 2010

Geh Wählen heißt unsere letzte Aktion vor der Wahl, um endlich den Stillstand im Betriebsrat seit 16 Jahren Peter Horn, Offermann und Bartusch zu beenden. Heute und Morgen ist das Wahlbüro von 6:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 0:00 Uhr geöffnet. Anschub fordert alle Mitarbeiter auf zur Wahl zu gehen !

Diskriminierung 20. März 2010

Mal wieder versucht der Wahlausschuß unter der Führung von R.B. die Anschub Liste zu diskriminieren, in dem man sie nicht als Wahlbeobachter dabei haben will. Aber das Gesetz erlaubt es uns. Sollten die Herren Listenführer von 2 und 3 es uns doch versuchen zu verbieten, werden wir die Wahl eben anfechten und wiederholen lassen. Zu dem darf Deniz als Verdibeauftragter die Wahl überprüfen. Also keine Panik Anschub läßt sich von so miesen Tricks und Machenschaften nicht in ihrem Vorhaben aufhalten. Wir halten was wir versprechen.

Abschlußparty 19. März 2010

Das Anschub Team lädt alle Mitarbeiter zu unserer Abschlußfeier unseres Infozeltes ein. Beginn 22:00 Uhr. Gleichzeitig ist dieses die Geburtstagsfeier unserer Kollegen Mustafa und Nihat, die am Donnerstag Geburtstag hatten. Anschub gratuliert und wünscht ihnen alles Gute.

Wahlbetrug ??? Wir fordern auf ! 19. März 2010

1. Wenn der Kollege Jörn K. - F. als einziges Wahlvorstandsmitglied die Briefwahlunterlagen auf seinem Rechner hat und sie nur denen rausgibt, die ihm wohlgesonnen sind, wäre dieses Wahlbetrug. Wir fordern ihn hiermit auf, die Unterlagen auch denen herauszugeben, die an diesen Tagen aus welchem Grund auch immer nicht persönlich an der Wahl teilnehmen können. Briefwahlunterlagen müssen für alle Wahlvorstandskollegen zugänglich sein. 2. Wenn das Anschub Team keine Flyer auf dem Parkplatz verteilen darf und diese vom Werkschutz eingesammelt werden, obwohl dieses nicht ihr Job ist, aber im gleichen Atemzug dieser Kollege Jörn K.- F. Flyer mit Lollies in der Halle während der Arbeit verteilt, ist dieses Benachteiligung. Wir fordern ihn hiermit auf dieses unverzüglich zu unterlassen !

Die Anschub Liste/ neues Foto 16. März 2010

Unsere Liste mit dem Anschub Foto könnt Ihr unter der Leiste Anschub finden. Unser Infogrillen geht heute weiter. Nochmals einen riesen Dank von unserer Seite an alle Mitarbeiter, die uns tatkräftig unterstützen und den Mut haben sich zu uns zu bekennen. Demnächst auch Fotos unter Fotogalerie vom Grillen.

Infogrillen 15. März 2010

Wir laden alle Mitarbeiter der Firma zu einem Infogrillen ein ! Bei einer Wurst oder einem Kaffee, kann sich über die Betriebsratswahl am 22. und 23. März informiert werden. Alle Gründe Liste 1, Anschub zu wählen vor Ort. Die Spätschichtler haben die Möglichkeit bei einer warmen Suppe sich aufzuwärmen. Natürlich gibt es auch kalte Getränke zur Erfrischung. PS : Schön dass der Arbeitgeber unseren Stand fotografiert hat, um die anderen Listen zu unterstützen. Denn was Anschub vormacht wird bald auch von den anderen kopiert. Aber die besten Fotos von unserem Wahlkampf gibt es demnächst auf unserer Homepage unter Bildergalerie zu sehen.

Köln hat gewählt 13. März 2010

Nachdem unsere Stuttgarter Freunde die Wahl gewonnen haben, habens auch die Kölner Freunde vom Anschub Team endlich geschafft und mit Verdi zusammen die überragende Mehrheit nun im Betriebsrat. Von Herne aus kollegiale Grüße und Wünsche vom Anschub Team. Auch die Herner haben die Zeichen der Zeit längst erkannt und mit Anschub das Vertrauen wieder neu gewonnen. Nun ist es endlich vorbei mit dem Unternehmer Betriebsrat, jetzt kommen die Mitarbeiter.

Gezielte Verbreitung von Unwahrheiten 12. März 2010

Die Kandidaten der Listen 2 und 3 sollten vorsichtig mit der Verbreitung von Unwahrheiten - Umgangssprachlich auch Lügen genannt - umgehen. Der verschobene Termin der Gerichtsverhandlung hat keinerlei Einfluß auf den Ablauf und Ausgang der Wahl. Unser Listenführer Deniz wird den Wahlkampf wie vorgesehen fortsetzen.

Gerichtstermin verschoben 11. März 2010

Der Kammertermin unseres Listenführers Deniz ist verschoben worden. Wir finden es schade, denn vor der Wahl hätten wir gerne allen gezeigt, was die Herren der Arbeitgeber-Fraktion mit dem Betriebsrat für Spielchen gespielt haben, um die Anschub Liste aus dem Betriebsrat zu drängen. Das Gegenteil ist aber passiert, denn alle Mitarbeiter wissen nun, was es dem Arbeitgeber Wert ist, Deniz aus dem Betrieb fern zu halten. Er ist und bleibt unser Kandidat für den Betriebsratsvorsitzenden und die gesamte Liste mit der Belegschaft steht hinter ihm. Dieses werden wir bei der Wahl beweisen.

Gütetermin 08. März 2010

Beim Gütetermin eines Werkstattmitarbeiters konnte keine Einigung erzielt werden, so daß es zum Kammertermin am 30. Juni kommt. Dabei geht es um die Nichtverlängerung seines auslaufenden Vertrages aus wirtschaftlichen Gründen. Das Anschub Team wünscht ihm dabei alles Gute. Eine Protestnote von uns an den Arbeitgeber: Einen Mitarbeiter, der sich in seiner Lehrzeit nichts zu Schulden kommen ließ, nach Vertragsablauf nicht zu übernehmen, obwohl es die Situation in der Werkstatt erfordern würde, ist unverständlich.

Arbeitgeber in Geberlaune 03. März 2010

Grillpartys, Bowlingrunden, Döner für alle, Brötchen zum Frühstück. Der Arbeitgeber unterstützt beide Listen. In einer Zeit, wo es dem Arbeitgeber doch so schlecht geht, wird zur Wahlzeit der Mitarbeiter ganz schön verwöhnt. Doch die ganze Sache hat einen Haken, denn der Mitarbeiter kennt sich mittlerweile bestens mit diesen Methoden aus, er hat die Zeichen der Zeit längst erkannt. Wir vom Anschub Team nehmen den Kampf gegen beide Listen gerne auf. Wir sind die Mitarbeiterliste, wir stehen für Gleichberechtigung auch wenn dieses Wort für die anderen anscheinend keine Bedeutung hat. Wir lassen uns durch diese Aktionen nicht von unserem Weg abbringen. Der Name Anschub steht seit langem schon für unerschrockene und ehrliche Betriebsratsarbeit.

Listennummer 1 24. Februar 2010

Jetzt ist es offiziell, dass wir das Anschub Team mit der Listennummer 1 ins Wahlrennen gehen. Der nächste Karrieregeier R.B. ist befördert worden ins Labor Büro und nimmt an der Wahl nicht teil. Der Arbeitgeber dankt den beiden Listen mit der Beförderung von Johnson von der Centerliste und der anderen Arbeitgeber Liste mit dieser Beförderung zur guten Betriebsratsarbeit. Zeit für einen Wechsel im Betriebsrat. Sagt nein zum Arbeitgeber gesteuerten Betriebsrat. Liste 1 ist die Liste eures Vertrauens, wir lassen uns nicht steuern, wir sind unbestechlich, wir sind nicht Karriere geil, wir sagen was Sache ist, wir lassen euch nie im Stich, wir sind immer für euch da.

Torproblematik an SD7, Ergänzung und Klarstellung! 22. Februar 2010

Einen Tag nach unserem "Aktuelles-Eintrag" zum Tor an SD7 hat der Betriebsrat im HUB einen Aushang zu diesem Thema gemacht. Darin wird fälschlicherweise behauptet die Problematik wäre durch den BR geregelt worden. Dieses entspricht definitiv nicht den Tatsachen und fällt mal wieder unter die Überschrift "sich mit fremden Federn schmücken", vielen Dank dafür!

Torproblematik an SD7 15. Februar 2010

Die großen Werkstore an SD7 und PD3 bzw. Einfahrt Ost/West werden zur Zeit schneller durch passierende Containerfahrzeuge zerstört als Maintenance und Fremdfirmen diese reparieren können. Seit vergangenen Montag (08.02.) bestand allerdings das Angebot von Maintenance das defekte Tor in der laufenden Sortierung behelfsmäßig zu schließen. Leider wurde es von der Sortierungsleitung nicht angenommen. Erst durch eine tiefergehende Nachfrage eines Mitarbeiters der Irregs-Abteilung bei Maintenance wurde im Gespräch mit der Sortleitung der Midnight der Beschluß gefasst das Tor während der Sortierung durch den Maintenance MA schließen zu lassen.

Solidarität gegen Rassismus 29. Januar 2010

Unsere Kölner Freunde - allen voran Murat Sahin - engagieren sich gegen Rassismus: http://www.itfglobal.org/news-online/index.cfm/newsdetail/4082 http://www.itfglobal.org/solidarity/upsgermany.cfm

Die Liste "www.anschub-herne.de" ist dabei ! 27.Januar 2010

Seit der Sitzung des Wahlausschusses am Montag ist es amtlich, unsere Liste nimmt an den Betriebsratswahlen im März 2010 teil! Seit gestern ist Deniz wieder in der Firma anzutreffen und wird sicherlich überall vorbei schauen!

Mal wieder abgelehnt! Keine Panik! 20. Januar 2010

Heute hat der Wahlvorstand zum dritten Mal aus fadenscheinigen Gründen, die AnscHUB-Liste abgelehnt! Wir haben uns schon einen Rechtsberater gesucht und werden dieses peinliche Verhalten nicht dulden!! Das Ganze riecht nach Wahlwiederholung! Wir haben nicht mit fair play gerechnet, aber das ist Feigheit!! Jeder Mitarbeiter sollte sich Gedanken machen, warum man das Anschub-Team nicht im Betriebsrat haben möchte; denn Firmenkritiker werden gerne bekämpft!

Wahlbeginn 07. Januar 2010

Am heutigen Tag ist offiziell das Wahlausschreiben am Eingang zur Halle zu lesen. Die Listen können ab dem heutigen Tag eingereicht werden. Der Wahlkampf kann beginnen. Unsere Liste trägt den Namen unserer Website : www.anschub-herne.de

Sortleiterwechsel 4. Januar 2010

Es wird den Wechsel der Sortierungsleiter Trevor von der Twilight in die Midnight und Georgios aus der Midnight in den Export geben.

Frohe Weihnachten 22. Dezember 2009

Liebe Anschub Freunde, wir wünschen euch und eurer Familie ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins nächste Jahr.

Aktien für unsere Vollzeitsups und Manager 16. Dezember 2009

Es war wieder soweit. Alle haben sich, wie auch die Jahre zuvor, in Schale geschmissen und ihre Aktienpakete trotz Krise, Lohnnullrunde und allgemeinen Einsparungen erhalten. Wir vom Anschub Team gratulieren den Herren zu dieser Unpässlichkeit in dieser prekären Situation.

Stunden Anpassung 09. Dezember 2009

Endlich sind die Verträge wieder angepasst worden, was ein Verdienst vom Anschub Team war, auch wenn einige Herren auch dieses auf ihre Kappen schreiben wollen. Aber Achtung an alle Mitarbeiter, diese Verlängerung ist keine Pflicht sondern ist freiwillig. Wer nicht länger arbeiten möchte braucht diesen Zusatz auch nicht zu unterschreiben.

Klarstellung 08. Dezember 2009

Anläßlich der Äußerung von M. B. auf der Betriebsversammlung wollen wir klarstellen: Deniz Haciabdurrahmanoglu hat weder gelogen oder betrogen, noch der Firma geschadet. Vielmehr handelt es sich hierbei um eine persönliche Fehde von M. B. Sehr zufällig ist natürlich auch die bevorstehende Betriebsratswahl, desweiteren kann man die aggressive Vorgehensweise dieses Herren damit erklären, dass die Beschattung durch die Detektei 30 000 € gekostet hat, so daß er gegenüber der Geschäftsleitung unter riesigem Druck steht ( und das in wirtschaftlich schlechten Zeiten, wo alles gekürzt wird - Jubiläumspräsente, Weihnachtspäckchen, Gehaltsnullrunde etc. ) Diese Art von Beschattung ist höchst fragwürdig, menschenunwürdig, greift in die Persönlichkeitsrechte des einzelnen ein und ist auch rechtlich nicht abgesichert.

Zwei Super Links zum anschauen / Pro Verdi 02. Dezember 2009

http://www.youtube.com/watch?v=i0m1gt4KWis http://www.youtube.com/user/verdiJugendNRW

Betriebsversammlung 23. November 2009

Die letzte und 4 te Betriebsversammlung dieses Jahres findet am 5. Dezember statt. Nicht vergessen und weitersagen, sie beginnt wieder wie gewöhnlich um 11:00 Uhr im Volkshaus Röhlinghausen. Wer eine Wegbeschreibung braucht soll uns mailen.

Vorsicht bei Mehrarbeit 20. November 2009

Aus aktuellem Anlass hier noch einmal die Info an Mitarbeiter, die wegen dem erhöhtem Paketvolumen mehr als 6 Stunden arbeiten. Bei über 6 Stunden seid ihr verpflichtet eine Pause von einer halben Stunde zu machen. Auch wenn ihr sie nicht macht zieht die Lohnbuchhaltung sie euch automatisch ab. Besser die Pause einhalten anstatt eine halbe Stunde umsonst zu arbeiten. Die Doppelschichtler natürlich dementsprechend bei über 9 Stunden Arbeitszeit 45 Minuten Pause.

Parkverbot entschieden 16. November 2009

Wir möchten euch darauf aufmerksam machen, dass es eine neue Parkverbotszone gibt. Vor der Einfahrt fängt diese an und streckt sich bis in die Einfahrt zur Firma. Wir vom Anschub Team finden, dass unser Vorsitzender sich statt um Parkverbot und die dadurch verlorenen Mitarbeiterparkplätze, sich lieber um den Ausbau des Parkplatzes kümmern sollte, damit es ausreichend Parkplätze für alle Mitarbeiter gibt, anstatt die vorhandenen Parkmöglichkeiten zu reduzieren. Aber im Interesse der Firma wird alles abgenickt.

Bochum Supply 12. November 2009

Wir gratulieren den gekündigten Mitarbeitern, zu ihrem Entschluß, Kündigungsklage einzureichen. Alle Mitarbeiter waren sich in dieser Hinsicht einig diesen Weg zu gehen. Näheres dazu demnächst.

Armselige Nachahmer 07 November 2009

Unser käuflicher Betriebsrat möchte mit einer Homepage für sich Werbung machen. Denkt euch doch einfach mal was eigenes aus anstatt nur alles nachzuahmen, was das Anschub Team auf die Beine stellt. Das Sprachrohr des Arbeitgebers über eine Website zu sein ist in unseren Augen einfach nur armselig und peinlich.

Tipp an die gekündigten Mitarbeiter aus Bochum 05.11.2009

Vergesst bitte die Frist nicht, die ihr einhalten müsst wenn ihr der Kündigung widersprechen wollt, was auf jeden Fall ratsam wäre. Direkt mit der Kündigung zum Arbeitsrechtler oder zu Verdi gehen.

Gerichtsverhandlung gewonnen 02.11.2009

Unser Mitarbeiter Fenig E. hat heute seine Gerichtsverhandlung gewonnen. Auch ihn wollte man krankheitsbedingt kündigen. Wir wünschen ihm vom Anschub Team alles Gute zum Neuanfang.

Standortschließung Bochum 1.11.2009

Es scheint beschlossene Sache zu sein, dass man Bochum schließt. Leider hat Bochum keinen Betriebsrat gehabt, so dass man zum Beispiel einen Sozialplan hätte beschliessen können. Anschub versucht in dieser Sache mehr zu erfahren. Ein Aufruf aber nach Düsseldorf euch endlich mal zusammenzuraffen zwecks Betriebsratsgründung.

Zur Kündigung von Deniz 25. Oktober 2009

So langsam muss es sich ja rumgesprochen haben, dass man unseren Kollegen und Freund Deniz fristlos gekündigt hat. Aber keine Sorge er kommt wieder und wir werden gestärkt und mit noch mehr Mut und Eifer an die Sache rangehen. Er ist trotzallem unser Listenführer des Anschub Teams und ist bei der Wahl dabei. Dieses ist gesetzlich gesichert. Wann der Prozeß um die Wiedereinstellung sein wird, geben wir noch bekannt. Weitere Details aufgrund des schwebenden Verfahrens demnächst.

Kleiner Erfolg in Sachen Mehrarbeitsstunden 24. Oktober 2009

Liebe Mitarbeiter, es scheint Bewegung in die Angelegenheit zu kommen. Der Arbeitgeber bewegt sich in Richtung Anpassung der Arbeitsverträge. Genaueres geben wir noch bekannt.

Neues Video unter Anschub 19. Oktober 2009

Unsere Mitarbeiter des Anschub Teams Uwe Wölfer und Nihat Yaman stellen sich euch vor.

Mehrarbeit der Teilzeiter 15. Oktober 2009

1 Stunde pro Tag, mehr kann der Arbeitgeber von euch nicht verlangen. Mehr gibt euer Vertrag nicht her. Dieses auch nur zu Spitzen, wie Weihnachtstage oder Bandausfall und Ähnliches. Längerer Zeitraum ist nicht. Nur ein paar Tage vorher bescheid geben,so daß sich der Arbeitgeber darauf einstellen kann.

Mehrarbeit und Überstundenproblematik 07. Oktober 2009

Zur Zeit fallen vermehrt Mehrarbeitsstunden an, was vielen Mitarbeitern mißfällt. Aus diesem Grund laufen auf verschiedenen Ebenen Nachforschungen über die Selbstverständlichkeit vom Arbeitgeber diese zu verlangen. Fakt ist, dass ein Mitarbeiter, der einen 16 Stunden Vertrag über die Woche besitzt, nicht automatisch täglich 5 gar 6 Stunden arbeiten muss. In welchem Umfang dieses der Arbeitgeber verlangen kann, wird zur Zeit vom Anschub Team geprüft. Näheres bald !

Feiertagsplanung 1,10,2009

Nochmal hier die Info: der 3. Oktober ist ein Feiertag ( Tag der Deutschen Einheit ). Twilight arbeitet wie gewohnt am Freitag, die Midnight hat Freitag frei und muss dafür am Sonntag um 22:25 anfangen, also viertel nach zehn. Die darauf folgende Woche ist dann eine sechs Tage Woche für die Midnight, da gibts kein entrinnen. Aber der Sonntag zählt dann bis 0:00 Uhr 50% mehr.

Neue Videos reingestellt ! 23. September 2009

Unter Videos findet ihr ein paar interessante und lustige Videos zum anschauen. Viel Vergnügen !

Super Wahlvideo zu Empfehlen 22. September 2009

Hallo und einen schönen Dank an unseren Dietmar Dalibor dem Verdi Vertreter. Gelungenes Wahlvideo http://www.nachrichten-tv24.de/igm/video?vparam=08d9cea6c3RGlldG1hcjtEYWxpYm9yOyMjIw==

Nach der Betriebsversammlung 20. September 2009

In dieser Versammlung übernahm unser Betriebsratsvorsitzende im Bericht zur Betriebsratsarbeit "freundlicherweise" mal wieder den Arbeitgeberteil. Er versuchte die diesjährige Lohn-Nullrunde zu erklären. Die Rechtfertigung der Nullrunde über die Wirtschaftskrise, das LEAD-Projekt und dass wir zu wenig Großkunden hätten, war eher bedenklich. Diese Rechtfertigung hätten wir gern vom Arbeitgeber aus erster Hand erfahren. Danach rief unser Verdi Vertreter Dietmar Dalibor alle Anwesenden zur Bundestagswahl 2009 auf ! Diesen Aufruf unterstützen wir ! Anschließend übernahm Sandra Blum (Public Affairs) den Arbeitgeberteil. In einem interessanten Film brachte Sie uns die Arbeit unseres Air-HUB´s in Köln-Bonn nahe.

Neue Flagge neuer Look 16. September 2009

Unsere Homepage ist jetzt noch informativer, noch durchsichtiger, einfach aktueller. Für eure Geduld der fehlenden Beiträge ein Dankeschön vom Anschub Team. Für Anregungen sind wir immer dankbar, also ran an die Shoutbox !

Betriebsversammlung 16. 09. 2009

Die dritte Betriebsversammlung dieses Jahres findet wie gehabt im Volkshaus Röhlinghausen um 11:00 Uhr statt ! Nicht vergessen pünktlich zu erscheinen. Samstag der 19. September 2009

Feiertagsplanung 04. 09. 2009

Der Tag der Deutschen Arbeit also 3. Oktober, der dieses Jahr auf einen Samstag fällt, ist geplant. Die Twilight arbeitet wie gehabt am Freitag normal und die Midnight hat den Freitag frei und arbeitet dafür am Sonntag darauf. Zur Info an einem Sonntag gibt es 50% auf den Normallohn zusätzlich.

Zur Wirtschaftskrise und die mögliche Entwicklung 27. August 2009

Wirtschaftspolitik aktuell Nr. 18/2009 Job-Absturz nur vertagt? Kurzarbeit und ein „Stillhalteabkommen“ zwischen Regierung und Unternehmern sorgen dafür, dass die Arbeitslosigkeit bislang nur wenig gestiegen ist. Bis zur Bundestagswahl soll die Stimmung nicht getrübt werden. Danach drohen Entlassungen in großem Stil. http://wipo.verdi.de/wirtschaftspolitik_aktuell/data/09_18-Job-Absturz-nur-vertagt.pdf Außerdem neu auf der Website: ver.di Bereich Politik und Planung und Bereich Wirtschaftpolitik, Perspektiven für Ostdeutschland https://wipo.verdi.de/dokumente/data/Entwicklung-Ostdeutschlands_August-2009.pdf

Am Ende der Gerichtsverhandlung 16. August 2009

Nach langem Gezerre ist es endlich beendet. Der Versuch dem Mitarbeiter M. H. wegen überhöhter Krankenscheine zu kündigen, ist gescheitert. Nachdem ein unabhängiger Arzt aus Münster eine Arbeitsplatzbegehung durchführte und feststellte, dass die Erkrankungen unmittelbar mit den Bedingungen am Arbeitsplatz zusammenhängen, wurde die Verhandlung dann am Landesarbeitsgericht in Hamm zu Gunsten des Mitarbeiters entschieden. Er fängt am Montag den, 17. August wieder an zu arbeiten. Das Anschub Team wünscht ihm einen Guten Neuanfang.

Artikel auf der Presse Seite 15., August 2009

Den ganzen Artikel unseres Betriebsratvorsitzenden, aus der Bild Zeitung findet ihr jetzt in dem Presse Teil.

Neuer Trainingssupervisor 09. August 2009

Willkommen zu Hause Jörg C. Der alte Sortleiter der Twilight und der Day Sortierung ist wieder zurück aus Berlin. Seine jetzige Aufgabe ist das Training sowohl von Mitarbeitern als auch von Supervisoren in der Twilight und Midnight. Alles gute vom Anschub Team.

Der Betriebsratvorsitzende zum Thema " Tafel und Harz IV " 02. 08.2009

Wir vom Anschub Team finden den Artikel von Herrn Offermann, der am Samstag vergangener Woche in der Bild Zeitung Dortmunder Regional Teil erschien ist, eine riesen Sauerei. Ein Mensch in seiner Funktion als Betriebsratvorsitzender und Sozialpolitiker der CDU, hat eine soziale Verantwortung in der Gesellschaft. Wir finden das äußerst Bedenklich, wenn ein Mann in diesen Funktionen einen Satz wie : " Leider sind bei den Langzeitarbeitslosen ( Harz IV Empfänger ) Kerntugenden verloren gegangen. Viele können gar nicht mehr fünf Tage in der Woche aufstehen und arbeiten, weil sie es nie gelernt haben. Sie haben keinen Stolz, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. " Wir vom Anschub Team wollen uns nochmal von dieser Art Gedankengut klar distanzieren. Wir verstehen die Wut und den Ärger vieler Mitarbeiter über diese Arroganz und Ignoranz gegenüber schlechter gestellter Mitmenschen. Den Artikel findet ihr bald in gesamter Länge in unserem Presse Abschnitt.

Brand bei ups in Eindhoven 28. Juli 2009

Das war keine gute Woche für uns, denn letzte Woche der Brand in der Chemiefabrik in Iserlohn durch das Unwetter. Dadurch konnte UPS Iserlohn nicht Arbeiten. Aber jetzt der Brand in Eindhoven, der alles niederbrennt übertrifft dieses Ereignis. Alles Gute an unsere holländischen Freunde. Die Halle ist wohl restlos niedergebrannt.

Aus aktuellem Anlass 22. Juli 2009

Leider hinterlässt die Hitze bei einigen Mitarbeitern grosse Spuren. Aus aktuellem Anlass, hier nochmals die Bitte euch nicht zu Gehässigkeiten und Handgreiflichkeiten verleiten zu lassen. Einem von zwei Streithähnen hätte es beinahe den Arbeitsplatz gekostet. Kein Streit ist es Wert euren Arbeitsplatz zu riskieren. Wir bitten um Vernunft! Bei dieser Gelegenheit schliessen wir vom Anschub Team uns den meisten Meinungen der Mitarbeiter an. Unser Divisionsmanager Herr Faller hat in diesem Fall absolut richtig entschieden !!!

Nach der Betriebsversammlung 14. Juni 2009

Es war eine ungewohnt lange Sitzung, in welcher der Arbeitgeber den größten Part hatte. Unter anderem wurde die Lage von UPS im Vergleich zu unseren Mitbewerbern, von unserem Divisionsmanager J. Faller lang und sachlich erläutert. Offen blieb jedoch die Frage der Lohnerhöhung für dieses Jahr, wenn es uns doch am besten geht und wir auch keine Verluste eingefahren haben (...). Infos des Gesamtbetriebsrat, sowie ein Part des Verdi Vertreters Dietmar Dalibor, waren die weiteren Punkte der Versammlung.

Betriebsversammlung 06. Juni 2009

Nicht vergessen am 13. Juni also am kommenden Samstag 11:00 Uhr ist es wieder soweit. Die zweite Betriebsversammlung 2009 im Volkshaus Röhlinghausen.

Fehlende Anerkennung für Jubiläen 26. Mai 2009

Bei allem Respekt vor der Krise und den Einsparungen, finden wir vom Anschub Team es einfach peinlich einem Mitarbeiter für sein 15. oder 20. Dienstjahr ein Plastikschildchen mit seinem Namen zu überreichen. Soviel Anerkennung, dass dabei ein Essen, wie für den Mitarbeiter des Monats oder ein Sonderurlaubstag könnte die Firma sich schon entlocken lassen.

UPS Poloshirts 15. Mai 2009

Uns ist aufgefallen, dass Supervisor in der Midnight Sortierung mit UPS Poloshirts rumrennen. Im Grunde eine gute Idee, aber warum müssen diese einfachen Shirts einen 10 er plus Versandkosten von 2,50 kosten? Erstens für Promozwecke kann man ruhig den Einkaufskurs berechnen, zweitens sind wir ein Versandunternehmen also warum bitte die Versandkosten ?

Tarifeinigung erreicht 27. April 2009

Nach monatelangem Stillstand wurden die Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen zwischen ver.di und dem Arbeitgeberverband VVWL NRW am 21. 04. 2009 wieder aufgenommen. Trotz der durch die Wirtschafts- und Finanzkrise angeschlagenen Situation der Branche konnte ein gutes Tarifergebnis für die Beschäftigten der Speditions-, Logistik- und Transportwirtschaft in NRW erreicht werden: 1 )Die Löhne und Gehälter der Beschäftigten (Arbeiter/-innen und Angestellte) werden ab dem 01. 05. 2009 um 2,0 % und ab dem 01. 05. 2010 um 2,5 % erhöht. Abweichend davon werden die Löhne der Kraftfahrer/-innen ab dem 01. 05. 2010 um 1,5 % erhöht. 2 )Zusätzlich übernimmt der Arbeitgeber ab dem 01. 05. 2009 bei Fahrer/-innen mit mehr als 3 Jahren Betriebszugehörigkeit die fällige Gesundheitsuntersuchung und die Kosten für die Umschreibung bzw. Verlängerung der Fahrerlaubnis und der Fahrerkarte. 3 )Diese Fahrer/-innen haben ebenfalls Anspruch auf bezahlte Freistellung für einen Tag pro Jahr zur Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifi kations-Gesetz und Anspruch auf Übernahme der Schulungskosten durch den Arbeitgeber. 4 )Die Ausbildungsvergütungen werden überproportional angehoben: Auszubildende erhalten ab dem 01. 08. 2009 über 5% mehr Ausbildungsvergütung und ab dem 01. 08. 2010 nochmals über 3% mehr. Darüberhinaus erhalten Auszubildende als Berufskraftfahrer im dritten Ausbildungsjahr nach dem Erwerb der Fahrerlaubnis CE ab 01. 05. 2009 eine monatliche Vergütung von 850 €. Dies entspricht einer Erhöhung um 196 €. 5 )Der Manteltarifvertrag wurde bis zum 31. 12. 2011 gesichert.

Beförderung (Sprungbrett Betriebsrat) 26.April 2009

Wir gratulieren unserem Betriebsratkollegen Jason von der Center Liste zu seiner Beförderung zum Manager !!!

Frohe Ostern 09. April 2009

Das Anschub Herne Team wünscht allen Freunden und Ihren Familien ein frohes Osterfest und schöne Feiertage.

Rückblick Betriebsversammlung 05. April 2009

Es war die erste Betriebsversammlung 2009. Der Streit um das Urlaubsgeld der Teilzeitler ist wohl zu Gunsten des Arbeitgebers vor dem Arbeitsgericht in Köln entschieden worden. Dieses bestätigten sowohl Dietmar Dalibor von der Gewerkschaft Verdi als auch der Arbeitgebervertreter. Weiterhin gab es einen Überblick über Zahlen und Fakten von der Arbeitgebervertretung über das vergangene Jahr. Über die zum großteil positiven, Herne betreffenden Zahlen erfreuten sich die Zuhörer.

Gerichtsverhandlung 02. April 2009

Der Gütetermin des Mitarbeiters F.E. ist positiv für ihn verlaufen. Der wegen überhöhter Krankentage gekündigte Mitarbeiter, aus der Midnight Sortierung, konnte plausibel seine Gründe für die häufigen Erkrankungen nennen und konnte somit den Richter auf seine Seite ziehen. Eine von der Firma angebotene Abfindung lehnte er kategorisch ab. Der Kammertermin wurde auf den 7. Juli 2009 anberaumt.

Termine Betriebsversammlungen 01. April 2009

Hier alle Termine der Bertriebsversammlungen im Jahre 2009: 4. April / 13. Juni / 19. September / 5. Dezember

Achtung beim Unterschreiben von Aufhebungsverträgen 01. April 2009

Aus aktuellem Anlass wollen wir euch darauf hinweisen, möglichst keine Aufhebungsverträge ohne anwaltlichen Rat zu unterschreiben. Ist er einmal unterschrieben, wird es sehr schwierig ihn rückgängig zu machen !

Kommentar eines Kollegen aus Köln zur Krise bei UPS 26. März 2009

Auf dem angegebenen Link findet Ihr eine Rede eines Betriebsratskollegen aus UPS Köln CGN. Ein Kommentar zu den Einsparungen unter dem Deckmantel ´´´Krise. ´´ http://www.netzwerkit.de/projekte/galeere/cgnrede0309

Schwerer Autounfall 24. März 2009

In der Nacht zum 24. ereignete sich vor der Einfahrt zu unserem Betriebsgelände ein schwerer Autounfall, wobei sich ein Fahrer schwer verletzte und am Unfallort vom Notarzt behandelt werden musste. Grund war ein Auflieger, der mal wieder die Sicht vor der Ausfahrt zur Strasse behinderte. Während ein Fahrzeug die Strasse entlang unserer Einfahrt zum Bäcker herunter fuhr, kam ein Mitarbeiter gerade die Einfahrt hinunter um auf die Strasse zu fahren. Da aber die Sicht mal wieder durch eine parkende Zugmaschine mit Anhänger behindert wurde, kam der Fahrer, der die Strasse runter wollte ins schleudern und fuhr ungebremst gegen einen Baum. Der Fahrer prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und verletzte sich schwer. Noch einmal der Hinweis vom Anschub Team an den Arbeitgeber, dieses Abstellen vieler Spediteure zu unterbinden, da die Maschinen in der Dunkelheit unbeleuchtet einfach eine riesige Gefahr darstellen.

Die ersten Einsparungen 12. März 2009

Es ist nun offiziell, dass es die Zusatzprämien, wie Unfallfreietage der Zusteller, die Presente zum 5., 10. , 15. usw. nicht mehr gibt und dazu die Weihnachtsschokolade auch gestrichen wurde. Diese sind die ersten Auswirkungen der Krise unserer Firma UPS Deutschland weit.

Interessanter Link (Gepimpter Lieferwagen) 05. März 2009

Hier mal eine spaßige Angelegenheit. So macht das Arbeiten richtig Spaß. Genießt es : http://www.kabeleins.de/auto/videos/sonstiges/artikel/19037/

Key Entry Audit 03. März 2009

Das Audit vom Montag, der Key Entry Abteilung ist mit 94% abgeschlossen worden. Es war das Beste Audit aler Zeiten.

Kündigung wegen Krankheit 03. März 2009

Zur Zeit sind mal wieder zwei Mitarbeiter wegen überhöhter Krankentage gekündigt worden. Ein Twilighter und ein Midnighter. Die erste Verhandlung, des Midnighters, der Gütetermin ist am Freitag den 27. März um 9:oo Uhr, im Arbeitsgericht Herne. Die Verhandlungen sind immer öffentlich.

An alle anderen nicht anschub Unterstützer 02. März 2009

Bitte haltet euch von dieser Seite doch einfach fern, wenn euch unsere Seite nicht gefällt. Wer unsere Seite, oder unsere Arbeit zu kritisch sieht, hat ja auch dann zur Wahl die Möglichkeit die anderen Listen zu unterstützen. Wir stellen uns hier den Themen, wir unterstützen mit Infos, wir geben Tipps, wir geben euch die Möglichkeit eure Meinung zu äußern, lassen es aber nicht zu einen unserer Kritiker besser unser Anschub Team zu beschuldigen oder zu beleidigen. Die Shoutbox ist keine Müllhalde !

Betriebsversammlung 28. Februar 2009

Die erste Versammlung 2009 findet am 4. April 2009 im Volkshaus Röhlinghausen zur gewohnten Uhrzeit um 11:00 Uhr statt.

Homepage 16. Februar 2009

Es ist amtlich, dass der Betriebsrat demnächst eine eigene Homepage gründet. Es ist so beschlossen worden. Unsere Seite wurde gerne immer wieder belächelt und als unsinnig beschimpft worden. Vielleicht könnte ein Grund für das Interesse Informationen an die Mitarbeiter weiterzugeben aber auch die Wahlen sein, die anstehen. Trotz allem alles gute vom Anschub Team, denn die Zeichen der Zeit scheint man ja wenigstens langsam verstanden zu haben.

Betriebsversammlungen 2009 27. Januar 2009

Unsere diesjährigen Versammlungen werden höchstwahrscheinlich in den Monaten März, Juni, September und Dezember stattfinden. Genaue Daten erfahrt ihr vor den jeweiligen Versammlungen.

Umstellung 18. Januar 2009

Ab Morgen ist die Rotation dann perfekt, jeder geht in die neue Schicht. Die Sortierungsleiter sind ab Montag in Ihren neuen Schichten dann angekommen. Viel Glück !

Weihnachtsschokolade 14. Januar 2009

Nach den vermehrten Anfragen hier noch einmal die Info, dass das Weihnachtspäckchen unabhängig vom Krankenschein oder Urlaub für jeden Mitarbeiter von UPS bestimmt ist. Nicht nur für Mitarbeiter, die in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr vor Ort waren.

Neuer Div. und Manager 07. Januar 2009

Sie sind seit ein paar Tagen schon im Amt und ernten zur Zeit nur positive Kritik, da sie sehr gesprächig und interessiert sich die Belange der Mitarbeiter anhören. Keine Arroganz, keine grossen Töne, keine Warnungen, wie wir es sonst gewohnt waren. Wir vom Anschub Team begrüssen sie und auch Ihre Art und wünschen uns, dass sie genau diesen Weg weiterverfolgen. Kurz ein Divisionsmanager zum anfassen.

Umstellung perfekt 1.Januar 2009

Ja jetzt ist es endlich amtlich, dass jede Sortierung einen neuen Sortleiter bekommt. In der Day die Kombi Georg und Ugur, Twilight mit der Besetzung Volker und Travor, Midnight mit den Herrn Mehmet und Georgius. Die Herren bekommen dann auch Ihren Manager Sven Schönhoff und der Div. ist Johannes Faller.

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins Jahr 2009 31.12.2008

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins Jahr 2009 ! Wieder einmal geht ein Jahr zu Ende und ein neues steht vor der Tür. Das ganze Anschub Team wünscht euch einen guten Rutsch in das Jahr 2009 ! Kommt gut rein, bleibt gesund und feiert schön !

Rotation 19. Dezember 2008

Mal wieder kreist die Angst unter den Vollzeitern, denn es ist wieder Rotationszeit. Was bis jetzt definitiv erscheint ist der Führungswechsel. Sowohl der Divisionsmanager Peter S., als auch das Urgestein Hernes, Klaus F. werden im neuen Jahr nicht mehr unter uns weilen. Ihre neuen Aufgaben werden in Hannover und Wuppertal sein. Die weiteren Wechsel in erster Linie Herne betreffend geben wir bald bekannt. Einige Sortierungsleiter werden ausgetauscht näheres bald.

nach der Betriebsversammlung 07. 12. 2008

Unsere vierte Versammlung war gut besucht, zum Nikolaustag gab es Schoko-Kläuse, was wohl die meiste Aufmerksamkeit auf sich gezogen hatte. Inhaltlich gab es nichts Neues. Eine Erläuterung unserer Urlaubsvereinbarung und die Zusammensetzung des Weihnachtsgeldes war von der BR Seite zu hören, während der Arbeitgeber in Form von Herrn B. eine für die meisten Mitarbeiter uninteressante Rede über die Abgeltungssteuer hielt. Leider war der Gewerkschaftsvertreter nicht vor Ort, so dass von dieser Seite nichts zu hören war. Über die Tarifverhandlungen gab es ebenfalls nichts zu berichten.

Arbeit und Leben 21. November 2008

Am 17. November fand das erste - von der Gewerkschaft Verdi organisierte - Logistikforum statt. Unser BR Mitarbeiter Deniz und einige mutige Betriebsrat-Mitarbeiter aus Köln waren vor Ort, obwohl ihnen von UPS Seite mit Konsequenzen gedroht wurde, wenn sie an dieser Veranstaltung teilnehmen.Wir finden dieses sehr schade, denn es war eine ebenso informative wie auch lehrreiche Veranstaltung, in der über Ausbildungsplätze in der Logistikbranche, die Leiharbeiterproblematik, die Betriebsrätearbeit, Gewerkschaftsarbeit, aber auch über Imageverbesserung, Investitionen und Standortsicherung von Logistikunternehmen gesprochen wurde. Der Staatssekretär sprach unter anderem auch über CGN Köln. Er erläuterte die Nachtflugproblematik, die Investitionen, Erweiterungen, und auch über Arbeitsbedingungen wurde ausreichend diskutiert.

zum Widerspruch 20. November 2008

Die Firma hat sich in Form von Briefen zum Widerspruch, das Urlaubsgeld betreffend geäußert. Laut Brief könnte die Firma nicht nachvollziehen auf welcher Grundlage die Teilzeitmitarbeiter mehr Urlaubsgeld verlangen würden. Schade das man sich nicht klar äußert und dumm stellt. Selbst der Labormanager Markus B. hat sich auf der letzten Betriebsversammlung deutlich dazu geäußert. Mehr zu diesem Thema und eine genaue Erläuterung des Paragraphen aus dem Manteltarifvertrag in Kürze.

Betriebsversammlung 12. November 2008

Die letzte Betriebsversammlung dieses Jahres findet wie schon einmal erwähnt, am Samstag den 6. Dezember 2008, im Volkshaus Röhlinghausen, zu gewohnter Uhrzeit, also um 11.00 Uhr statt. Von hier aus noch einmal der Tipp, dem Arbeitgeber nicht die Chance zu geben euer Geld zu kürzen, bitte um Pünktlichkeit.

Hofumbau 21.10.2008

Der Umbau auf dem Betriebsgelände hat begonnen und dauert ca. 3 Wochen. Es werden Stahlbetonplatten als Untergrund verarbeitet. Es entfallen drei Frauenparkplätze, die vorübergehend für die Ein-und Ausfahrten gebraucht werden, ausserdem verschieben sich die zwei Behindertenparkplätze. Davon abgesehen hat es keine Konsequenzen für die Mitarbeiter.

Gerichtsverhandlung wegen überhöhter Krankheit 18. Oktober 2008

Wir freuen uns, dass unser Kollege Mustafa Hisiroglu seine Landesarbeitsgerichtsverhandlung gut überstanden hat. Laut Richter, muss er sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen und kann dann wieder anfangen zu arbeiten. Gratulation von dieser Stelle vom Anschub Team.

Betriebsversammlung 13. Oktober 2008

Hallo liebe Leute hier nochmal der Termin der letzten Betriebsversammlung : 6. Dezember 2008, somit auch die vierte und letzte Versammlung dieses Jahr.

Text zum Widerspruch 26.09.2008

Aufgrund der vielen Nachfragen bieten wir euch hier eine Möglichkeit an, einen Widerspruch gegen die unvollständige Urlaubsgeldzahlung zu formulieren : Sehr geehrte Damen und Herren, Sie haben gegen bestehende Tarifvertragliche Bedingungen das Urlaubsgeld betreffend verstoßen. Hiermit lege ich Widerspruch gegen die von Ihnen geleistete Urlaubsgeldzahlung ein. Noch eine Info : genau 3 Monate ist die Widerspruchsfrist ! Also bis zum 10 Oktober, nachdem das Urlaubsgeld am 10 Juli ausgezahlt wurde.

Info zum Urlaubsgeld 24. September 2008

Wer seinen Anspruch auf ein höheres Urlaubsgeld geltend machen möchte ( Teilzeitler ), muss innerhalb von drei Monaten nach der Auszahlung des Urlaubsgeldes widersprechen. Der Widerspruch muss schriftlich im Personalbüro abgegeben werden. Also im Juli bezahlt; bis Oktober widersprechen. Bei weiteren Fragen beim AnscHub Team melden, dort bekommt ihr mehr Infos dazu.

Zur Kamera 20.09.2008

Eine Kamera wurde an der Position von PD 4 installiert, die den Paketfluss und die Paketstaus kontrollieren soll. Sie ist am zuführenden, zum Arbeitsbereich verlaufenden Band montiert, sie kann aber keine Mitarbeiter filmen. Sie soll Beschädigungen vermeiden und wird von dem Simulanten, in der Simulation beobachtet.

Lohnerhöhung 12. September 2008

Endlich ist es offiziell, dass es 2,6 % im Schnitt geworden ist. Mehr dazu wird die Arbeitgeberseite morgen auf der Betriebsversammlung bekannt geben. Mehr zu diesem Thema unter http://www.netzwerkit.de/projekte/galeere/cgnseptember08

Klage für höheres Urlaubsgeld 01. September 2008

Nach Rücksprache mit dem Betriebsrat von CGN möchten wir euch hiermit folgende Info geben: Im Manteltarifvertrag ist unter dem Punkt Urlaubsgeld nicht unterschieden zwischen Teilzeit und Vollzeit Mitarbeitern. Das heißt, dass UPS eventuell das Urlaubsgeld für Teilzeitmitarbeiter falsch berechnet hat.Es haben sehr viele eine Klage eingereicht, was noch nicht entschieden ist.Um einen eventuellen Anspruch auf ein höheres Urlaubsgeld zu haben, müssen Teilzeitler in den nächsten zwei Monaten diesen Anspruch bei Personal schriftlich einreichen. Erst nach einer entgültigen Entscheidung werden wir euch über weitere Schritte informieren.

Betriebsversammlung 16. August 2008

unsere diesjährige dritte Betriebsversammlung findet wie immer im Volkshaus Röhlinghausen, am Samstag den 13. September 2008, um 11:00 Uhr statt. Wir bitten wieder um püktliches erscheinen. Vielleicht ist die diesjährige Lohnerhöhung ja dann auch eines der Themen, der Versammlung.

Geschäftsleitung geht auf Abstand 11. August 2008

Eine Neue Masche von einigen Managern ist es sich " siezen " zu lassen,während man all die Jahre ein freundschaftliches " du " den Mitarbeitern angeboten hatte. Schade, dass selbst ein Labor Manager, der als Sprachrohr zwischen Betriebsrat und der Geschäftsleitung dienen soll, zu solchen Methoden greift. Im Ruhrpott gerade in Herne wurde freundschaftliches Verhältnis zu den Vorgesetzten großgeschrieben. Vielleicht kann jemand diesen Herren die Vorteile, diesem seit Jahren bewährten Umgang miteinander nahebringen.

Nachtrag zu den Doppelschichten 10. August 2008

Also nochmal eine Korrektur dazu, denn offiziell seien Doppelschichten noch untersagt, man finge nur Engpässe damit auf, laut Management. Unser TIP : Nutzt es aus so lange Mehrarbeit noch erlaubt ist.

Doppelschichten 30. Juli 2008

Anscheinend sind sie wieder frei gegeben worden. Wer interesse hat mal wieder eine Doppelschicht zu machen, frage den Sortierungsleiter. Nach den vielen Anfragen sieht es wirklich in jeder Schicht so aus, als wären die Doppelschichten wieder akzeptabel.

Scan Daten 26. Juni 2008

Wir vom Anschub Team möchten den Arbeitgeber noch einmal daran erinnern, dass gescannte Daten NICHT ZUR LEISTUNGSKONTROLLE benutzt werden dürfen ! Es kommen immer wieder Beschwerden seitens der Mitarbeiter, die sich das auch nicht bieten lassen müssen.

Unterschriften zur Absicherung des Arbeitgebers 25. Juni 2008

Das Thema Unterschriften, was mittlerweile viele Mitarbeiter nervt, ist auf der Arbeitgeberversammlung angeschnitten worden. Da der Arbeitgeber mittlerweile, um sich abzusichern alles unterschrieben haben möchte und sehr viele Mitarbeiter sich mit recht weigern, haben wir vom Anschub Team in eurem Sinne auf eine Klärung dieser doch unangenehmen Thematik gebeten. Man solle sich entscheiden, was alles quittiert werden muss und wenn, dann bitte auch eine Kopie des Quittierten dem Mitarbeiter zu kommen lassen.

Betriebsversammlung 06. Mai 2008

Die zweite Versammlung dieses Jahres findet am 24. Mai, wie gehabt im Volkshaus Röhlinghausen um 11:00 Uhr statt. Nochmal die Bitte um Pünktlichkeit, denn für zwei Minuten wurden bei der letzten Versammlung seitens unseres Personalsupervisors dem Mitarbeiter 25,- Euro also die Hälfte abgezogen. Hintergrund der ganzen Angelegenheit ist die neue Betriebsvereinbarung, die besagt, dass jeder der zu spät kommt die Hälfe der Versammlung abgezogen bekommt und über die Hälfte verpasst gibt es nichts. Eigentlich wurden uns Zusagen seitens des Div Managers gemacht, wonach er prozentual bis zu einer bestimmten Zeit von der gesammten Summe abziehen wollte. Aber nach der Vereinbarung kann man sich wieder an nichts erinnern. Schade dass durch so ein Verhalten die Zusammenarbeit leidet, denn nächstes Jahr ist diese Vereinbarung gekündigt, dann lassen wir uns nicht mehr linken, dann werden es eben Zähe Verhandlungen werden.

Autoaufbrüche 1. Mai 2008

Es sind wieder vermehrt Autoaufbrüche auf unserem Parkplatz gemeldet worden, bitte um Sorgfalt und Obacht auf dem Parkplatz.

Protestnote 26. April 2008

Wir vom Anschub Team legen gegenüber den Vorgesetzten aus der Twilight Schicht, die einen Mitarbeiter mit Hilfe der Polizei aus der Halle hinauseskortierten, protest ein. Wenn das der Weg sein soll mit Mitarbeitern, die als schwierig gelten umzugehen, dann haben einige Vorgesetzte ein entscheidendes Motivationsproblem.

Neuer Sortleiter der Midnight 12. April 2008

Der neue Sortleiter der Midnight ist der alte Teilzeitsupervisor der Twilight Georgius. Er kam aus Düsseldorf zurück und hat mit Mehmet getauscht.

nach den Verhandlungen 2. 4. 2008

Die Gerichtsverhandlungen sind nicht gut für beide Mitarbeiter ausgefallen. Der Kollege M.H. hat seine Verhandlung, um die häufigen Krankenscheine verloren und geht nun in die zweite Instanz. Der Mitarbeiter, der wegen einer Rangelei vor Gericht stand, erlebte heute auch keinen guten Ausgang der Verhandlung. Wir wünschen Ihnen trotz allem alles Gute.

Gerichtsverhandlung, Arbeitsgericht Herne 31. 3. 2008

Am Mittwoch, den 2. April um 11:45 Uhr ist der Kammertermin des Mitarbeiters A.A., der wegen einer Keilerei in der Twilight entlassen worden ist. Die Verhandlung ist öffentlich. Gerichtsstand ist wie gehabt Schillerstrasse.

Mehmet K. geht nach Düsseldorf 27.03.2008

Der Sortierungsleiter der Midnight M.K. wird also nur angelernt in der Key Entry Abteilung und soll danach Düsseldorf bereichern !

Neuer Key Entry Supervisor 25.03.2008

Mehmet K.hat sich heute in der Key Entry Abteilung als Ihr neuer Chef Vorgestellt. Na dann alles Gute Key Entry !

Frohe Ostern 22. 03 2008

Allen Mitarbeitern ein frohes Osterfest und schöne Feiertage wünscht das Anschub Team !

Kammertermin Kündigung 18. 03. 2008

Der Kammertermin des Mitarbeiters aus der Midnight Sortierung, der wegen überhöhter Krankeitstage, gekündigt wurde, ist am Mittwoch den 26. 03. 2008 um 10.00 Uhr am Amtsgericht in Herne. Die Sitzung ist öffentlich ! Der Mitarbeiter fehlte im Schnitt 70 Tage pro Jahr, in den letzten drei Jahren.

Neuer Divisionsmanager 17. März 2008

Darius S., auch ein alter Herner Junge ist zurüchgekehrt und löst Hank K. als Divisionsmanager im Center ab. Alles Gute.

Neuer Distriktmanager 17. März 2008

Stefan Schürfeld löst Jörns als Distriktmanager ab. Ein alter Bekannter, ein alter Herner Junge, wir wünschen vom Anschub Team gute Zusammenarbeit.

Die provisorische X Ray 28. 02. 2008

Die x Ray Anlage, die an SD7 aufgebaut wird, steht provisorisch angeschlossen am Key Entry Band. Es ist ein erster Test für die neue Anlage, bis Ende März steht sie aber dort, wo sie auch ursprünglich geplant war. Bedient wird Sie aber hauptsächlich von Mitarbeitern der Firma Securitas. Diese sind auch die Strahlenschutz Beauftragten.

Neue Fahrradständer 27. 02. 2008

Endlich ist es soweit und die überdachten Fahrradständer werden angebracht. Es wird ein überdachter Abstellplatz für Fahrräder sowie Motorräder. Wir haben lange drum gekämpft, da Räder durch die Nässe übers Jahr weggerostet sind.

Parkplatz 21.02.2008

Allen, die sich über den Ausbau unseres Parkplatzes gefreut haben, hat unser Divisionsmanager Peter S. eine Absage erteilt. Gelder seien genehmigt aber trotzdem kein Ausbau !?!

Umsetzung 21.02.2008

Die Day Sortierung hat bald einen neuen Sortierungsleiter, denn Jörg C. ist ab nächste Woche in Berlin.

gescheiterter Umsetzungsversuch 12. 02. 2008

Mal wieder wollte man den Teilzeitsup. Kollegen N.Y. in die Twilight umsetzen, da dieser längere Zeit erkrankt war. Zum wiederholten Male gewann dieser die Klage vor dem Arbeitsgericht und ist jetzt wieder in der Midnight Sortierung. Wir vom Anschub Team legen gegen solche linken Touren Protest ein und fordern den Arbeitgeber auf, diese Art von Umsetzungen gegen den Willen der Mitarbeiter zu unterlassen.

Betriebsversammlung 12.02.2008

Unsere Versammlung war ziemlich lang. Eine Stunde ist ein Rekord. Als Labour -Vertreter war Reiner Krahn wie gewohnt sehr sachlich. Viele interessante Infos. Vielleicht kann sich unser Betriebsratsvorsitzender aber mal abgewöhnen den Part des Arbeitgebers, nämlich die neue X- Ray Anlage vorzustellen, zu übernehmen. Es könnte der Verdacht entstehen, er wäre sowohl Vorsitzender des Betriebsrates als auch Arbeitgebervertreter. Danke auch Herrn Dietmar Dalibor, den neuen Verdivertreter für Herne, der eine kurze,aber mahnende Rede hielt.

Kündigung wegen Fehlzeiten 26. Januar 2008

Der Arbeitgeber geht mal wieder gegen Mitarbeiter wegen erhöhter Fehlzeiten vor. Der Gütetermin des Mitarbeiters M.H. ist für ihn positiv verlaufen. Der Kammertermin ist im März.

Neue Supervisor 22.01.2008

Zwei neue Supervisor in Herne, die Key Entry hat einen neuen Manager und die LP Abteilung einen neuen Supervisor. Beide haben sich bei Ihrer Vorstellung nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Ein Tipp vom Anschub Team an den neuen LP Sup. : Wenn Du wirklich ein Freund von versteckten Kameras bist und gerne damit zu imponieren versuchst, dann solltest Du auch einmal das Betriebsverfassungsgesetz §99 durchlesen . Dort geht es um Mitbestimmung . Du kannst Deine versteckten Kameras gerne bei Dir zu Hause anbringen (oder geh damit zum Fernsehen), aber nicht bei uns in Herne.

Prügelei in der Twilight 7.1.2008

Leider haben sich zwei Mitarbeiter in der Twilight geprügelt und einer von Ihnen ist fristlos gekündigt worden. Liebe Freunde lasst die Fäuste besser in der Tasche, auch wenn der Ton immer rauher wird in den Sortierungen. Beschwerden über den Umgangston der Sortleiter häufen sich wieder ! Wir vom Anschub Team appellieren an die Sortierungsleiter den Umgangston zu überdenken, denn Ihr solltet als Vorbilder vorangehen. Die Arbeit ist hart genug, da muss man sich nicht noch das Geschrei von Vorgesetzten antun.

Guten Rutsch!!! 31. Dezember 2007

Das Anschub Herne-Team wünscht Euch und Euren Angehörigen, einen guten Rutsch ins neue Jahr! Alles erdenklich Gute und beste Gesundheit!

Frohe Weihnachten! 24. Dezember 2007

Wir wünschen Euch für den Weihnachtstag, das Beste was es nur geben mag! "Gesundheit, Glück, Zufriedenheit!" Alles Gute zum Fest vom Anschub Herne-Team

Die Betriebsversammlung für das letzte Quartal wird vom Vorsitzenden abgesagt. 17. Dezember 2007

Liebe Leute, tut uns leid aber unser Vorsitzender mag keine Versammlung in diesem Jahr mehr machen, da er wohl keine Themen hätte, für die Versammlung. Wir vom Anschub Team finden dieses Verhalten, was er nun wiederholt an den Tag legt, bodenlos !

3. Advent 16. Dezember 2007

Wir vom Anschub Herne - Team wünschen Euch eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit und alles Gute zum Fest!

Audit in der Midnight 27. November 2007

Bei dem akribisch durchgeführten Audit in der Midnightsortierung wurden von den geforderten 82 leider nur 78 % erreicht.

Neue Betriebsvereinbarung 09. November 2007

Hallo Leute bitte aufgepasst : bei Betriebsversammlungen will der Arbeitgeber alle Zuspätkommer Namentlich festhalten und die verspätete Zeit von den 50,- Euro abziehen. Also bitte um Pünktlichkeit bei den nächsten Betriebsversammlungen !

Kölner Sortierung 24. Oktober 2007

Wie alle in Herne schon bemerkt haben, wird in Köln seit Freitag in der Midnight sortiert. Das soll zur Herner Entlastung sorgen. Viele unserer Mitarbeiter aus Herne, sowie Teil,- und Vollzeitsupervisor helfen und trainieren dort.

"Nachbarschaftshilfe" 08. Oktober 2007

Endlich bekommen auch mal die Mitarbeiter der Twilight- und Midnightsortierung die Gelegenheit, sich an den "Nachbarschaftshilfsaktionen" von UPS zu beteiligen. Am Samstag den 13.10.07 werden die MA der genannten Sortierungen ab 10.00 h unentgeldlich und für einen guten Zweck arbeiten, indem sie eine Wohnungsrenovierung durchführen, und dadurch einer Frau die Rückkehr in ein "normales" Wohnumfeld ermöglichen.

Arbeitgeber ignoriert Gerichtsbeschluß 29. September 2007

Leider hat unser div. Manager einen Kollegen entgegen seines Gerichtsbeschlusses umgesetzt. Obwohl dieser seine Klage gegen die Umsetzung gewonnen hat, versucht man es wieder. Aber Mobbing sei es auf keinen Fall, das Wohl der Mitarbeiter stehe immer im Vordergrund.

Günstiger Kaffee 28. September 2007

Liebe Freunde hier eine Überraschung ab Oktober : Euer Anschub Team hat die Beschwerde einiger Kollegen über die Anhebung der Kaffeegebühr von 30 auf 35 Cent kritisiert und weitergegeben. Ab Oktober kostet dieser wieder nur 30 Cent pro Becher !

nach der Betriebsversammlung 16. September 2007

Es war eine ungewöhnlich lange Versammlung mit mäßiger Teilnahme. Die Verspätungen, die vom Arbeitgeber aufgenommen wurden hielten sich im Rahmen. Interessanter Beitrag des Verdi Vertreters, der die hohe Lohnerhöhung lobte, gleichzeitig aber die Streitereien um Urlaubsangelegenheiten kritisierte. Weiterhin sprach er über die Problematik deutschlandweit über das Problem mit Leihfirmen und Spediteuren zu arbeiten, statt mit eigenen Mitarbeitern. Der Arbeitgeber vertreten durch Peter S. und Henk K. stellte sich zuletzt den Fragen und Anregungen der Mitarbeiter. Es ergab einen guten Austausch.

Betriebsversammlung 12.September 2007

Hier eine Erinnerung : Die Versammlung ist diese Woche am 15. September um 11:00 Uhr !!!

Alternative zu ERI 02. September 2007

Hier liebe Leute einen Link von unseren Kollegen zur ERI Umfrage 2007. Es lohnt sich auf jeden Fall mal hineinzuschauen !!! http://www.netzwerkit.de/projekte/galeere/alternativeri

Berliner statt Hähnchen zum Jubiläum 1. September 2007

Manager unserer Werkstattabteilung waren der Meinung, ihre Mitarbeiter bräuchten keine Haxen oder Hähnchen essen, denn Sie hätten schon Berliner bekommen zum 100 Jährigen. Schade aber nur, dass diese drei Herren ziemlich früh am Hähnchenstand waren und Ihre Bäuche mit der Transport Abteilung zusammen mit Haxen und Grillhänchen füllten. Aber wahre Männer brauchen Berliner statt Fleisch !

Lohnerhöhung 28. August 2007

Endlich wurde unsere gute und harte Arbeit in Herne gerecht belohnt. Unsere diesjährige Erhöhung beträgt 4,1%. Das Anschub Herne Team gratuliert und bedankt sich beim Arbeitgeber für diese Entscheidung. Es ist ein gerechtes Ergebnis bedenkt man unsere diesjährige Flexibilität allein bei der Kompensation in der Zeit des Streiks.

Betriebsversammlung 28.08.2007

Also doch in diesem Quartal unsere nächste Versammlung, nämlich am 15. September 2007 im Volkshaus Röhlinghausen um 11:00 Uhr.

Gerichtsverhandlung 26. August 2007

Hallo Leute hier ein Hinweis zur Versammlung ! Ein Mitarbeiter hat zwar die Verhandlung vor dem Arbeitsgericht gewonnen, aber der Arbeitgeber war ziemlich angefressen. Die Firma hatte einem Mitarbeiter die Zahlung zur Teilnahme an der Betriebsversammlung verweigert, weil dieser sehr spät dort erschienen war. Fazit: Klar zahlt die Firma aber Vorsicht bei der nächsten Versammlung, bitte pünktlich erscheinen und kein Risiko eingehen.

Parkplatzsanierung 1.8.2007

Hallo Leute endlich hat die Firma grünes Licht zum Ausbau des Parkplatzes gegeben. Unsere besondere Freude gilt, wie auch von vielen Mitarbeitern gefordert, den überdachten Fahrrad Stellplätzen, die im gleichen Atemzug genehmigt wurden. Der Bau wird wohl im Frühjahr beginnen.

Gerichtsverhandlung 4.7.2007

Wieder einmal hat ein Mitarbeiter dagegen geklagt, dass er keinen vier wöchigen Urlaub bekommen hatte. Auch er gewann seinen Prozess. Schade dass solche Nichtigkeiten immer vor Gericht entschieden werden. Vielleicht überdenkt man noch einmal diese Vereinbarung, denn Mitarbeiter, die einen langen Weg in die Heimat haben, brauchen mindestens vier Wochen. Sonst sind die Kosten einfach zu hoch. Wir vom Anschub Team fordern hiermit den Arbeitgeber auf diese Regelung noch einmal zu überdenken !

Betriebsversammlung 30.04.2007

Am 2. Juni findet unsere Betriebsversammlung im zweiten Quartal dieses Jahres statt. Zahlreiches Erscheinen ist erwünscht!

Gerichtsverhandlung 15.04.2007

Zwei Mitarbeiter klagten erfolgreich. Zum einen gegen eine Abmahnung, die der Arbeitgeber in eine Ermahnung umwandeln musste und schliesslich auch aus der Personalakte zu entfernen hatte. Dem Mitarbeiter wurde vorgeworfen, er weigere sich, zum Gespräch mit seinem Vorgesetzten zu erscheinen. Zum anderen ging es im zweiten Rechtstreit um die Ablehnung eines Urlaubs über 4 Wochen. Auch diesem Mitarbeiter wurde Recht gegeben. Er tritt seinen Urlaub nun über 4 Wochen an. Der Richter rügte dabei die Firma. Sie solle gefälligst, auf Wunsch der Mitarbeiter, laut Bundesurlaubsgesetz einen zusammenhängenden Urlaub gewähren. Wir wünschen einen schönen Urlaub !

Beförderung von Sven 04,04,2007

Das Anschub Team möchte Sven zu seiner Beförderung nach England als Manager gratulieren. Er war stets bemüht den Mitarbeitern ein fairer Vorgesetzter zu sein. Er hat in Herne einen hohen Stellenwert bei den Mitarbeitern genossen. Wir vom Anschub Team gratulieren zu dieser guten Wahl.

Näheres zum Streik 3.4.2007

Da immer mehr Anfragen hinsichtlich des Streikes in Frankreich kamen, hier einige Details : UPS hat eine Firma deren Namen wir nicht nennen möchten aufgekauft, worauf dessen Fahrer entlassen wurden, welche dann einen Streik entfesselt haben. Es wurden die Einfahrten blockiert und Fahrzeuge nicht rein oder raus gelassen.

`´anschub´` als Spamschutz 2.4.2007

Hallo liebe Leute, um unsere Shoutbox nicht zu müllen zu lassen, haben wir ein Passwort integriert, bitte verwendet `´anschub`` als Passwort um die Box sauber zu halten.

Abmahnung an den Betriebsratvorsitzenden 28.03.2007

Der Betriebsratvorsitzende hat für die ausgefallene vierte Betriebsversammlung im letzten Quartal, eine schriftliche Abmahnung von der Gewerkschaft Verdi erhalten. Verdi hat das Verhalten des Vorsitzenden, auch gerade bei der letzten Versammlung scharf kritisiert und bei erneuter Missachtung mit juristischen Schritten gedroht. Das Anschub Team unterstützt diese Aktion, denn der Betriebsrat ist gesetzlich verpflichtet eine Versammlung pro Quartal, das sind 4 pro Jahr abzuhalten.

Streik in Frankreich 25.3.2007

Weil UPS in Frankreich streikt haben wir einige Sortierprobleme in allen Schichten gehabt. Freitag lief die Anlage in Herne sogar von morgens 9 Uhr bis in die frühen Morgenstunden des Samstages. Hierzu hatten alle Schichten mit Doppelschichtlern arbeiten müssen. Näheres bald.

Pöbelnder Teilzeitsupervisor 4.2.2007

Die Entscheidung nichts gegen einen Supervisor zu unternehmen, der einen Mitarbeiter unter Zeugen angerempelt und ihn zum Schlagen aufgefordert hat, finden wir von Anschub Team bodenlos. Nichteinmal einen Hinweis oder eine Abmahnung. Der Stress ist kein Argument, Mitarbeiter in dieser Form zu behandeln. Ein grosses Minus an die Geschäftsleitung vom Anschub Team !

zur Betriebsversammlung 1.2.2007

Mal wieder hat sich unser Vorsitzende mit seiner selbstherrlichen Art keine Freunde gemacht. Nach den Berichten des Arbeitgebers, des Gesammtbetriebsratvertreters und einem Verdi Vertreter kam der Frage - Antwort Teil, in dem ein Mitarbeiter die Frage dem Vorsitzenden stellte, warum denn nur drei Betriebsversammlungen im letzten Jahr stattgefunden hätten. Daraufhin die Antwort zu geben, es sei seine Entscheidung eben nur Versammlungen abzuhalten, wenn er genug Themen zusammen hätte und ob die Belegschaft nur auf die 50,- Euro Teilnahmegeld scharf wären, löste nach der Versammlung heftige Diskussionen aus. Wir von Anschub Herne Team legen Protest gegen diese diktatorische Art unseres Vorsitzenden ein ! Es ist ein Verstoß gegen das Betriebsverfassungsgesetz !

Betriebsversammlung am 27.01.2007 07.01.2007

An alle Mitarbeiter, unsere erste Betriebsversammlung in diesem Jahr findet wie gehabt im Volkshaus Röhlinghausen am 27.1. um 11.00 Uhr statt.

Frohes neues Jahr! 01.01.2007

Das ganze anscHUB HERNE Team wünscht euch ein frohes neues Jahr 2007. Wir hoffen das ihr gut und gesund rein gekommen seid und keinen allzu großen Kater habt. Euer anscHUB HERNE Team

Frohe Weihnachten! 24.12.2006

Das anscHUB Herne Team wünscht Euch und euren Angehörigen ein Frohes Weihnachtsfest, angenehme Feiertage und viele Geschenke. Euer anscHUB Team

Protest E-Mails 08.12.2006

Danke an alle Kolleginnen und Kollegen für euer Eifer, entschuldigt uns nochmals, dass wir nichts gegen die ausgefallene Betriebsversammlung unternehmen konnten, es war nicht unsere Idee. Wir sind mit fünf BR Mitgliedern in der Unterzahl des 13 er Gremiums, aber wir versprechen euch dagegen etwas zu unternehmen. Bitte nicht mehr so viele E- Mails zu diesem Thema, vieles könnt ihr über die Shout Box kund geben. Danke

Neue Ausweise 01.12.2006

An alle Mitarbeiter. Die neuen Ausweishalter, die in der Day Sortierung eingeführt worden sind, werden zukünftig durch das Neue Luftfahrtsgesetz, wohl zur Pflicht werden. Im Moment jedoch seid ihr nicht verpflichtet sie zu tragen, es ist nur ein Testlauf.

Betriebsversammlung 28.11.2006

Liebe Kolleginen und Kollegen unsere vierte Betriebsversammlung 2006, die für den Dezember vorgesehen war, ist von unserem Beriebsratsvorsitzenden abgesagt worden.

ERI Auswertung 23.10.2006

Die ERI Auswertung kann man an der Tafel in der Halle nun bewundern. Kurz gesagt : Die Beteiligung ist schon erstaunlich hoch, die Twilight hat das Schlechteste Ergebnis und die Werkstatt hat eine 91% ige Beteiligung und die zufriedensten Mitarbeiter, ja sogar Deutschland weit.

Umbau des Irregs Bandes 26.09.2006

Die Umbau Arbeiten für das neue Irregs Band haben also begonnen. In etwa drei Wochen soll der Umbau abgeschlossen sein, wir hoffen dass dieser Umbau tatsächlich eine Arbeitserleichterung für unsere Irregs Abteilung mit sich bringt.

Neuer Divisionsmanager 08.09.2006

Jetzt ist es offiziell, der Neue Div ist der alte Manager aus Hannover Peter Sachs.

Neuer Divisionsmanager 01.09.2006

Es sind einige Namen im Gespräch, der heisseste Kandidat Henk Kemraat. Wie schon in der Shoutbox zu erfahren, soll er ganz ok sein, das wäre doch eine Bereicherung, danke für den Tip.

Lügen haben kurze Beine 29.08.2006

Zur Freude vieler Mitarbeiter hat der Kollege C.Ö. seine Gerichtsverhandlung wegen angeblichen Spuckens vor dem Arbeitsgericht in Herne gegen einen Supervisor, der mit rassistischen Äusserungen auffällig geworden war, gewonnen ! Die Aussagen des angeblichen Zeugen stimmten nicht mit der Aussage des Supervisors überein.

ERI Umfrage 25.08.2006

Die ERI Umfrage steht uns mal wieder jährlich bevor, einige fleissige Kollegen haben mal eine andere Umfrage entworfen hier dazu der Link. http://www.netzwerkit.de/Members/EBot/Anti-ERI/

Arbeitsgericht 24.08.2006

Der Nächste Prozess am Arbeitsgericht in Herne findet am Montag den 28.08.2006 statt. Es geht um die Kündigung eines Mitarbeiters, der angeblich einen Supervisor angespuckt haben soll. Die Verhandlung ist öffentlich und beginnt um 9:30 Uhr.

Erfolg am Arbeitsgericht 23.08.2006

Hallo Freunde eine freudige Überraschung. Unser Kollege Sup. N.Y. hat heute seine Gerichtsverhandlung am Arbeitsgericht gegen seine Umsetzung gewonnen. Traurig war mal wieder der Auftritt unseres BR ´s. Der Verdi Vertreter Frank Litau war zu tiefst enttäuscht darüber, dass Reinhard Bartusch dem Firmenanwalt den Tip gegeben hat, einen anderen BR Kollegen in die Pfanne zu hauen. Leider brauchte auch kein Vertreter der Firma zu erscheinen, denn Reinhard und Jörn waren für Sie an Ort und Stelle.

Frank Schürmann wird versetzt 20.08.2006

Unser Divisionsmanager Frank Schürmann wird nach China, genauer gesagt nach Shanghai versetzt.

Gerichtsverhandlung 17.08.2006

Am 23 August findet die Gerichtsverhandlung unseres Supervisor Kollegen N.Y. am Arbeitsgericht Herne, in der Schillerstrasse um 09.30 Uhr statt. Es geht um die Versetzung des Supervisors von der Midnight in die Twilight, gegen diese er geklagt hat. Die Verhandlung ist für die Öffentlichkeit frei.

Betriebsversammlung 14.08.2006

Unsere nächste Betriebsversammlung findet am 9.9.2006 im Volkshaus Röhlinghausen, um 11:00Uhr statt. Wenn Ihr bestimmte Fragen oder Anregungen an den Arbeitgeber habt, könnt Ihr dieses auch Anonym über unsere Shoutbox oder per E-Mail an uns stellen, wir sprechen diese in eurem Namen gerne an.

Anhang zum Tarifvertrag 30.07.2006

Also nach soviel Nachfrage kurz : Mitarbeiter die 2000 bei uns angefangen haben und 1975 geboren sind, sind hauptsächlich von den Änderungen betroffen ! Näheres wie gehabt gerne bei persönlichen Gesprächen zu klären. Deniz

Anwendung des Tarifvertrages von 2005 24. Juli 2006

Hallo Leute, die Firma hat bei vielen Mitarbeitern den Tarifvertrag bei den Urlaubstagen angewendet. Wie auch schon von vielen Mitarbeitern bemerkt, werden die Urlaubstage bei einigen Mitarbeitern gekürzt. Wir empfehlen auf die Abrechnungen zu schauen und bei Veränderungen euch zu melden, zwecks Durchchecken.

mittwoch 14.06.2006

Am Donnerstag, den 15.6., am Fronleichnam arbeitet die Midnight um 20.30 Uhr. Allen anderen Mitarbeitern, die frei haben, einen schönen Feiertag.

Wasserautomat 13.06.2006

Liebe Mitarbeiter trotz einiger Schwierigkeiten, haben wir es geschafft den Wasserautomaten zu besorgen. Danke schön an die Firmenleitung, wir wünschen euch eine gute Erfrischung.

Betriebsversammlung 11.06 2006

Unsere Versammlung war sehr kurz gehalten von allen Seiten. Der BR hatte nichts zu melden ausser dem Trinidad gegen Schweden Schal des Vorsitzenden, was eher peinlich erschien, kam von dieser Seite nichts konkretes. Der Arbeitgeber bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in kurzen Sätzen und schnitt die nächste Lohnerhöhung im September an, der Verdivertreter Frank Littau hatte eine kurze Info über das Treffen von Verdi und UPS angesprochen, und die Vorteile der Verdimitgliedschaft für unsere Mitarbeiter erläutert. Eine kurze Angelegenheit an einem sonnigen Tag was dazu gut belohnt wurde. Der üble Nachgeschmack wird, die Art und Weise unseres Vorsitzenden, der im Frageteil einen Mitarbeiter das Mikro während der Rede entriss und diesem keine Antwort gab, bleiben. Es sorgte für viel Wirbel unter den Kollegen !

Neuer Arbeitsgerichtstermin 04.06.2006

Der Kammertermin des Mitarbeiters, gegen das angebliche Bespucken eines Vorgesetzten findet am 2. August in Herne statt.

Gütetermin 03.06.2006

Der Gütetermin unseres Kollegen N. Y. ist zu Gunsten des Mitarbeiters ausgefallen. Er klagte gegen seine Umsetzung in eine andere Schicht. Der Firmenanwalt wurde mehfach vom Richter aufgefordert betriebliche Gründe für diese Maßnahme zu nennen, was aber nicht kam und für den Richter nicht ausreichte. Weiterhin empfand der Richter den Arbeitsvertrag des Mitarbeiters zu seinem Gunsten, da dieser auch eindeutig für Ihn spräche. Es war ein ziemlich guter Start der Verhandlung, der Kammertermin ist auf den August gelegt, näheres bald wieder hier.

Betriebsversammlung 26. Mai 2006

Die Betriebsversammlung wird am 10. Juni wieder in Röhlinghausen im Volkshaus stattfinden. Es beginnt um 11:00 Uhr. Der Betriebsrat, der Arbeitgeber und ein Verdi Vertreter werden Ihre Beiträge vortragen. Wieder einmal hat auch jeder Mitarbeiter am Schluss die Möglichkeit, Fragen dem BR oder dem Arbeitgeber zu stellen.

Wasserautomat 24. Mai 2006

Liebe Kolleginnen und Kollegen, der Wasserautomat für die Primary ist in die Wege geleitet worden. Auch dieses Jahr im Sommer wird er uns zum Minimalpreis zur Verfügung gestellt. Minimal heisst wahrscheinlich wieder der Becherpreis von 5 Cent.

Supervisor gekündigt 22.05.2006

Wir wünschen dem Supervisor Martin H. alles Gute für seine Zukunft, er hat am Freitag einen Aufhebungsvertrag nach 12 Jahren Zugehörigkeit unterschrieben.

Streik am Arbeitsgericht 17.Mai2006

Wegen eines Streikes am Arbeitsgericht ist der Prozess verschoben worden, weitere Infos zum neuen Termin bald hier.

Gerichtsverhandlung 17. Mai 2006

Der Prozess gegen einen unserer Kollegen beginnt heute um 12.45 vor dem Arbeitsgericht in Herne, wegen angeblichen Spuckens gegen einen Vorgesetzten. Zum Prozess werden zwei Zeugen, der Beklagte, der Kläger und der Betriebsratsvorsitzende aussagen. Zuschauer sind erlaubt ! Der Ausgang des Prozesses gegen Nachmittag dann auf unserer Homepage zu lesen.

Wieder online... 16.05.2006

Die Shoutbox ist wieder online. Allerdings mussten wir die mögliche Länge eines Eintrags auf 150 Zeichen begrenzen um langen und penetranten Werbeeinträgen vorzubeugen. Dies sollte trotzdem noch genug Platz für Kommentare gewährleisten. Optional werden wir für ausführlichere Diskusionen einen weiteren Bereich einrichten...

Shoutbox vorübergehend nicht erreichbar 06. Mai 2006

Wie es wohl den meisten Besuchern aufgefallen ist, waren in den letzten Tage zu hauf Werbeeinträge für diverse Webseiten in der Shoutbox zu finden. Es handelt sich hierbei um Scripts, die in sich immer wieder wiederholenden Intervalen, automatisch diese Werbung eintragen. Wir versuchen dieses Problem so schnell wie möglich in den Griff zu bekommen und die Shoutbox in Zukunft vor solchen störenden Einträgen zu schützen! Wir bitten um Geduld!

Terminverlegung - Arbeitsgericht 03. Mai 2006

Der Gütetermin unseres Supervisor Kollegen aus der Twilight, der wegen der Umsetzung geklagt hatte, ist vom 17. Mai auf den 2. Juni verlegt worden. Arbeitsgericht Herne.

News 2. Mai 2006

am 3. Mai ist Arbeitssicherheitsauschuss Sitzung, wobei die neue Hofordnung noch einmal besprochen wird; Die überdachten Fahrradständer werden auch angesprochen ; zwei neue Supervisor sind ab Mai in der Midnight ; die Umsetzung der Supervisor geht munter weiter !

1. Mai Arbeitstag Midnight 29.04.2006

Nach einigen Unstimmigkeiten ist es endlich offiziell, dass am 1. Mai die in der Midnight Sortierung freiwillig gearbeitet wird. Keine Aufregung mehr, denn es sind genügend Mitarbeiter da, für eine reibungslose Sortierung und allen die zu Hause bleiben, wünschen wir ein schönes langes Wochende.

Überdachung der Fahrradständer 18.04.2006

Nachdem einige Mitarbeiter den Vorschlag unterbreitet haben, die Ständer, an dem die Räder sowie Mopeds abgestellt werden, doch mal zu überdachen, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen, werden wir diesen Punkt auf das Arbeitgebergespräch übertragen und uns für diese gute Idee einsetzen. Das Arbeitgebergespräch findet am Montag, den 23.04. um 14.00 Uhr statt.

Hofordnung 17.04.2006

Es ist zur Zeit eine neue Hofordnung geplant, die der Arbeitgeber dem Betriebsrat vorgelegt hat. Wir versuchen ein paar Punkte, die in erster Linie den Dispatch interessieren weiter auszuhandeln. Genaue Infos bald hier, wenn alles in trockenen Tüchern ist. Anmerkungen und Vorschläge nehmen wir natürlich gerne entgegen. Wie immer über e-Mail oder über Deniz persönlich.

Gerichtstermine 13.06.2006

Hallo Leute, hier die nächsten Arbeitsgerichtstermine am Arbeitsgericht in Herne : 17. Mai der Kammertermin im Fall der angeblichen Spuckerei des Mitarbeiters C.Ö. gegen seinen Vorgesetzten C. R.; der Gütetermin des Falles der Umsetzung des Supervisors N. Y. von der Midnight in die Twilight am 19. Mai 2006 wieder am Arbeitsgericht in Herne, in der Schillerstrasse. Zuschauer sind in beiden Fällen erlaubt, die Uhrzeiten und Räumlichkeiten geben wir noch genau bekannt.

Neues Kartensystem 12.04.2006

Es ist geplant, in allen neuen Fahrzeugen einen Apparat anzubringen, in den jeweils eine Fahrerkarte und der neue EU Führerschein einzuführen sind. Es sind schon einige Beschwerden gekommen, denn jeder der ein Fahrzeug bewegt, soll sich eine Fahrerkarte, die der Arbeitgeber bereit ist zu zahlen und einen Kartenführerschein anzuschaffen. Dieser neue Führerschein kostet ca. 50,- Euro.

Betriebsratsitzung 10.06.2006

Unteranderem wurde heute heftigst über die anstehende Hof-und Parkplatzordnung diskutiert. Wenn eurer seits Beiträge zu diesem Thema sind, bitten wir euch per e - Mail, oder über die Shout Box zu diesem Thema Stellung zu nehmen. Desweiteren ist mal wieder das Thema über die Bandanlage laufen aufgetreten. Nochmals an alle : Niemand hat, laut unserem Sicherheitsbeauftragten, auf der Bandanlage sich aufzuhalten, wenn doch riskiert er bei einem Unfall einiges auf seine Kappe. Niemand darf und kann euch auf die Bandanlage beordern. Sicherheit geht vor !

zur Kündigung von Ertan Fidan 7.4.2006

Wir bedauern alle die Kündigung unseres Freundes und Arbeitskollegen Ertan Fidan, dem wir alle alles Gute für seine Zukunft ohne UPS wünschen.Als Gymnasiallehrer wird er sicherlich eine bessere Figur machen, als als Auslader in der Metro. Ein riesen Dankeschön für seine Unermüdlichkeit im Kampf gegen Ungerechtigkeit und Willkür. Mit seinem Mut ,Dinge anzusprechen, die nicht immer von der Arbeitgeberfront gut geheissen wurden, hat er sich in der Vergangenheit einige Arbeitsgerichtsprozesse eingehandelt, die er alle mit Bravour bestanden hat. Er ist sicherlich ein Verlust für uns als Mitglied unserer Liste, aber umso mehr für alle Mitarbeiter als engagierter Ansprechpartner.Kurzum,Du wirst uns fehlen Ertan, Deniz.

Vertragsanpassungen 6.4.2006

Nach der Day Sortierung, wird man wohl auch in der Twilight und Midnight die Verträge, den Stunden entsprechend anpassen. Die ersten Mitarbeiter sind schon informiert. Über Vor-und Nachteile kann spekuliert werden.

Betriebsratsitzung 3.4.2006

Info an alle Mitarbeiter : Am Montag, den 10.4. findet die nächste Betriebsratsitzung statt, wenn noch Themen da sind, die angesprochen werden sollen, dann bitten wir euch entweder über e-Mail oder telefonisch, euch bei uns zu melden. Für persönliche Gespräche steht Deniz euch zu Twilight und Midnight Zeiten zur Verfügung.

Sirene 2.4.2006

Liebe Key Entry Mitarbeiter, die Sirene müsste so angenehmer klingen, da sie nun weit weg von Euren Ohren angebracht wurde.

Sirene in der Primary 27.03.2006

Liebe Kolleginnen und Kollegen aus der Key Entry Abteilung, leider konnten wir das Problem mit der überlauten Sirene aus der Primary nicht lösen, da sie laut dem Arbeitgeber und Thomas O. aus Sicherheitsgründen auf 80 Dezibel eingestellt sein muss. Es sollen noch zusätzlich in den nächsten Tagen einige von diesen Sirenen unter der Decke befestigt werden. Wir sind am Problem dran und werden weiterhin nach Lösungen suchen.

BR Versammlung 26.03.2006

Die Versammlung lief harmonisch. Alle Mitglieder des BR s haben sich vorgestellt. Nichts war von den Versprechungen zu hören. Das die Stärkste Liste nicht den Vorsitz bekam, wurde nicht begründet. Verdi Vertreter mahnte noch einmal alle mit der Angstmache um die Arbeitsplätze zur Vorsicht. Der Beitrag des Arbeitgebers war kurz und sachlich. Das Jahr 2005 übertraf die Erwartungen, mehr Volumen, mehr Mitarbeiter, weniger Abwesende, wenige Kfz Unfälle. Also alles prima.

Betriebsversammlung 25.03.2006

Heute findet um 11.00 Uhr unsere erste Betriebsversammlung 2006 im Volkshaus Röhlinghausen statt. Die Vorstellung des neuen Betriebsrates, ein Part des Arbeitgebers über Zahlen und Fakten und ein Part des Gewerkschafters Verdi, Frank Littau werden die Tagesordnung ergeben.

Shout Box 22.03.2006

Liebe Kolleginnen und Kollegen! Hiermit bitten wir Euch noch einmal eindringlich, unsere Shout Box nicht als Kriegsschauplatz zu mißbrauchen. Sie wurde nur aus dem Grunde eingerichtet,Euch eine Möglichkeit zu geben,Eure Kritik,Wünsche und auch Anregungen öffentlich zu machen und direkt mit anderen Mitarbeitern zu diskutieren.Es war niemals Sinn und Zweck dieser Shout Box,daß auf diese Art und Weise Kolleginnen und Kollegen beleidigt und diffamiert werden. In Zukunft werden ehrverletzende Äusserungen und unqualifizierte Bemerkungen über Andere auf der Stelle gelöscht. Für konstruktive Beiträge sind wir Euch auch weiterhin dankbar.

Der Betriebsrat Herne 22.03.2006

Hallo Leute ! Die konstituierende Sitzung fand heute statt. Hier nun die Ergebnisse : Betriebsratsvorsitzender : Thomas Offermann ; Stellvertreter : Peter Horn ; Die Beauftragten des Gesamtbetriebsrats sind : Peter , Jörn ; die Freigestellten des Betriebsrats sind : Peter , Deniz und Jörn. Der Betriebsausschuss besteht aus : Thomas O., Peter H., Deniz H., Jörn K., Jason J. Der BR sendet in den Sicherheitsausschuss folgende Mitglieder : Hartmut R. , Thomas O.

Supervisorversetzungen 22.03.2006

Leider geht der Schmutz weiter, denn demnächst werden auch die Parttime-Supervisor gegen Ihren Willen in andere Schichten versetzt. Zum jetzigen Zeitpunkt kann man nur sagen, dass es leider wohl keine Kompromisse geben wird, d.h. der Weg zum Arbeitsgericht winkt für viele Supervisor-Kollegen. Es wird kein Halt gemacht, auch nicht vor denen, die schon Jahrzehnte immer in der gleichen Schicht arbeiten.

Betriebsversammlung 18.03.2006

Liebe Kolleginnen und Kollegen. Unsere erste Betriebsversammlung nach der Wahl findet am Samstag den 25. 03., wie gehabt in Röhlinghausen statt. Die konstituierende Sitzung, zur Wahl der Ämter im Betriebsrat, findet am Mittwoch, den 22.03. statt. Die Ergebnisse findet Ihr am gleichen Tag am Nachmittag hier eingeblendet.

zu empfehlen 17.03.2006

Liebe Kolleginen und Kollegen, wenn Ihr mehr über UPS und die anderen Betriebsräte, Wahlen, Problemen erfahren wollt, dann auf der folgenden Adresse mal nachgucken: www.netzwerkit.de/galeere

Ein Wort zur Wahl von Deniz 16.03.2006

Hallo Leute, die Wahl ist endlich vorbei und wir können wieder zum Tagesgeschäft übergehen. Bitte hört auf euch zu zerfleischen, alle Listen sind ungefähr gleich stark. Aber eines ist für alle der Angstmacher mal gesagt ; wir sind nicht die Liste, die gegen diese Firma ist, sonst hätten wir diese Wahlen schon längst annuliert, denn die Art und Weise wie schmutzig hier gearbeitet wurde reicht dazu allemal. Es wird nur unheimlich schwer für die Management Mitarbeiter im Vollzeit Bereich, den Leuten Ihre Versprechen einzulösen, denn da war eine Menge Unsinn dabei. Für alle die, die daran glauben, es wird wieder Doppelschichten bei UPS in Deutschland geben, als eines der vielen Versprechen, kann getrost gesagt werden, dass dieses nie eintreffen wird. Trotz allem war es eine schöne Sache, zu sehen, wieviele sich für unsere Arbeit im BR interessieren, sich für uns stark gemacht haben und nie aufgegeben haben. Danke auch an alle, die den Mut hatten uns zu wählen, obwohl der Druck der Vollzeiter so ungemein gross war.Das zeugt von Charakter. Wir werden weiter machen und eines Tages den Ruhm für unsere Arbeit ernten. Liebe Grüsse Deniz

Wahlergebnisse 16.03.2006

Liebe Freunde wir haben die Wahl gewonnen!!! 248 Stimmen für das Anschub Herne Team!!! Die Center Liste mit 244 Stimmen auf Platz 2, Die Liste sichere Arbeitsplätze kam mit 232 auf Platz 3. Die Sitzverteilung: 5 Sitze anscHUB HERNE, jeweils 4 Sitze haben die anderen beiden Listen. Wir bedanken uns bei allen Wählern, es war eine Rekord Teilnahme mit 724 gültigen Wählern. Vielen dank nochmals an alle Anschub Wähler!!!

Zum peinlichen Auftritt 15.03.2006

Wir wissen auch nicht, was die Liste 2 mit den Verlierern der letzten Wahl Mehmet, Mustafa und Ersin, der den BR vor dem Ablauf der Amtsperiode verlassen musste, anfangen wollte. Aber anscheinend sind es die aller aller letzten Versuche, doch noch ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen, oder vielleicht jetzt schon mal den Weggang der Trainer zu üben. Egal, die Auftritte waren in der Midnight mehr als amüsant. Während die Schicht in Paketen zu versinken droht, stellt man den Kollegen Mustafa frei, um Stimmen zu fangen. Bravo für den Super Zug.

Endspurt 15.03.2006

Hallo Leute es ist höchste Zeit zu Wählen. Heute ist der letzte Tag vor dem Countdown. Morgens um 3.00 Uhr ist die Wahl zu Ende und es wird ausgezählt. Morgen dann über uns die Ergebnisse.

Wahlbeginn 14.03.2006

Die Wahlen haben heute begonnen. Auf zu den Urnen

Arbeitsgericht Herne 13.03.2006

Der Gütetermin der Gerichtsverhandlung des Kollegen C. Ö. war heute Morgen im Arbeitsgericht Herne. Die Parteien konnten sich nicht einigen. Der Kammertermin ist auf den 17. Mai gelegt worden.

Grill Info und Briefwahl 12.03.2006

Hallo Leute, wir gehen in den Endspurt der Wahlphase. Wir stehen euch natürlich auch heute wieder zur Verfügung. Ihr könnt uns wieder vor der Tür auffinden. Wer nicht zur Wahl kann oder nicht wählen kann, darf sich natürlich bei uns ein Briefumschlag mit den Wahlunterlagen abholen.

Zu Peter 10.03.2006

Hallo Peter du hast noch vergessen zu erwähnen, dass es da noch 1000 T-Shirts und 4000 Kugelschreiber gegeben hat. Und ich bin zur Zeit am CLS dran der Audi ist out. Wenn du auch noch einige Nebenjobs brauchst besorge ich dir gerne etwas. UNSER Ziel ist es, den BR nach den letzten Schlampigen Jahren endlich abzusetzen, denn der Mitarbeiter steht dort ganz hinten an. Für dieses Ziel scheuen wir keine Mühen und Kosten. Deniz

Gemeinsames Frühstück 10.03.2006

Einen recht schönen Dank an die Preaload und der Day für das gemeinsame Frühstück vor dem UPS Gelände und den guten Gesprächsrunden rund um die Wahl. Es war zwar bitter kalt aber die Grillwärme und die lustigen Gesprächsrunden liessen die Stunden wie im Flug vergehen.

Handzettelaktion 09.03.2006

Liebe Leute heute haben wir in der Twilight sowie auch in der Midnight ein paar Hundert Handzettel verteilt, die klarstellen sollten, was die Trainer über uns erzählen. Nach einigen verbalen Aussernandersetzungen in der Day zwischen mutigen Mitarbeitern und den Trainern, die mal wieder den Witz um unseren Wahlsieg und der Story, das UPS in Herne dann schliessen würde von sich gelassen haben, gab es nämlich von alten Mitarbeitern die Rüge an die Trainer. Was uns dann dazu bewegte eben diesen Unsinn an unsere Neuen Mitarbeiter klarzustellen.

Zu buuuuh Rufe 08.03.2006

Hallo mein lieber weiss nicht wer du bist aber hier wird erstens nur Stuss gelöscht und keine konstruktive Kritik, zweitens wenn du mal nachdenkst und ehrlich zu dir bist, dann nenne mir mal etwas positives vom jetzigen BR oder was die für dich bis jetzt getan haben oder noch anders kennst du irgend jemandem vom BR ausser Deniz. Jetzt frage dich nocheinmal warum es nichts positives zu schreiben gibt über die anderen !

Zu Ralph 07.03.2006

Hallo Ralph, zunächst einmal danke für deinen Beitrag im Forum. Die Arbeitsbedingungen und der Ton in der Twilight lassen zu wünschen übrig. Diese Beiden angesprochenen Personen sind ein Pradebeispiel von Vorgesetzten, denen es an Charisma und Vorbildfunktionen fehlt. Sie unterdrücken Ihre Schwächen und versuchen Sie mit Gebrüll zu kompensieren. Da der jetzige Betriebsrat diese Problematiken nie im Griff bekommen wollte und sie schalten und wallten liess, ist es eher unser Ziel nach der Wahl es nocheinmal mehr mit Aussprache und schriftlicher Beschwerde zu versuchen, bevor man den ungemütlichen Weg übers Arbeitsgericht probiert. Diese Probleme werden wir bis zur äussersten Grenze scharf verfolgen und dann auch eine Abschaffung dieser Probleme in die Wege leiten.

Polat 07.03.2006

Hallo Polat ´´ Tal der Wölfe ´´ geschädigt oder kennst du deinen eigenen Namen nicht mehr. Belästige unsere Shout Box nicht weiter, wir wissen dass du Mehmet sehr nah stehst, ich schenke dir und deinem Freund eine Kino Karte und Ihr seht euch Hand in Hand den Film an, was hälst du davon ?. Noch die Bitte unser Forum nicht mehr zu nutzen.

Sichere Arbeitsplätze 06.03.2006

Hallo Leute, zur Zeit kann man die Plaketten der Liste 2 kostenlos bekommen mit der Aufschrift `` sichere Arbeitsplätze `` aber es stimmt auch für alle die, die diese Plakette tragen und Ihre Meinung vertreten ist der Job sicher. Alle die, die auch eine eigene Meinung haben, gilt dieses nicht. Ganz der Betriebsrat, den wir alle Jahre hatten. Wir fänden die Aufschrift besser ´´Schön dem Arbeitgeber in den Arsch kriechen, dann gehts dir gut.``

Werbung im Schaukasten 2.3.2006

Nun haben wir auch den Schaukasten im Eingang zum Gebäude mit unserer Werbung bestückt. Vom Center Team, der dritten Liste noch keine Spur.

Zum Beitrag von Melanie aus unserer Shout Box 2.3.2006

Hallo Melanie, zunächst einmal danken wir dir für deine Unterstützung. Es ist sehr schön und auch beruhigend für uns, dass es noch Mitarbeiter in unserer Firma gibt, die hinter die Kulissen blicken können. Das Verhalten von Anhängern der Liste 2 schockiert uns täglich, doch wir sind der festen Überzeugung, dass sich all dieses schäbige Verhalten dieser, sich bei der Wahl rächen wird. Unsere Mitarbeiter sind mit Angstmache oder Lügen nicht zu beeinflussen, die Quittung dafür werden sie bitter bezahlen ! Danke für deinen Beitrag !!!

Panikmache 01.03.2006

Die Trainer und die Gefolgschaft haben nun eine super Strategie, nämlich zu behaupten, dass man UPS Herne bei unserem Gewinn der Wahlen schliessen würde. Wir wussten gar nicht das Atlanta in Amerika sich für unsere Wahl interessiert. Ohne die Erlaubnis aus den Staaten, können die nicht einmal die Klotür für ne Stunde verschliessen. Lasst Euch nicht beirren, die Ratlosigkeit der Liste 2 ist unübersehbar !!!

Persönliches Gespräch 28.02.2006

Liebe Leute, wenn jemand Fragen oder Anregungen zur Betriebsratsarbeit oder zur Wahl hat, findet die Repräsentanten von anscHUB - HERNE, nämlich Uwe und Deniz, zu Twilightende vor dem UPS Gebäude. Sie Informieren und verteilen unsere Visitenkarten!!!

Zensiertes Foto 27.02.2006

Da unser Grillfoto wohl viel Aufsehen erweckt hat, wechseln wir es einfach aus. Liebe Kollegen wir wollten euch damit nicht in Schwierigkeiten bringen. Die Reaktion einiger Vorgesetzten ist eben wie so oft lächerlich. Wenn sie meinen mit solchen Aktionen uns zu beirren schneiden sie sich, es stärkt uns nur bei unserer Arbeit und wir erkennen immer mehr wie wichtig unser da sein im Betriebsrat ist !!!

Unterschriftaktion vom verwirrtem Supervisor 26.02.2006

Leider wissen sich einige Supervisor aus anderen Listen nicht anders zu wehren, ausser mit unfairen Mitteln. Liebe Kollegen auf unserem Grillfoto; lasst euch nicht unter Druck setzen, auf irgendwelchen Unterschriftlisten zu unterschreiben. Der Verwirrte sollte sich lieber ein Wahlprogramm ausdenken, anstatt Lügen über uns zu verbreiten.

hinterfotzige Mitläufer 24.02.2006

Hey Leute ihr braucht nicht auf so eine dumme Art unsere Shoutbox vollschreiben, wenn der Neid auf unsere Homepage euch auffrist, dann versucht doch einfach eure Sympatisanten für die Wahl, zu etwas kreatives zu bewegen. Seit doch nicht so feige auf so ne hinterfotzige Art euch zu bekennen, sprecht uns ins Gesicht.

Homepage und Visitenkarten Info 21.02.2006

Hallo Liebe Leute, Ertan und Deniz haben den Twilight Mitarbeitern heute Visitenkarten verteilt, zugleich auch auf unsere Homepage hingewiesen. Danke für die offenen Ohren und dem regen Interesse, gerne wiederholen wir diese Aktion. Danke der Nachfragen !

Grillfeier nach der Arbeit 18.02.2006

Das anscHUB HERNE Team gratuliert und feiert den Nachkömmling von unserem Mitarbeiter Mustafa Hisiroglu auf dem Seitenstreifen heute Abend mit Grill und Bier. Alle sind herzlich eingeladen, eine Sammelaktion findet Montag statt, wer sich beteiligen möchte, bitte bei Deniz oder unter dem Hilfe Tel. 0163 860 58 57 melden ! ALLES ALLES GUTE !!!!!

...mal wieder ein leeres Versprechen 17. 02. 2006

Ja liebe Leute, wie schon bei der letzten Betriebsversammlung von Deniz angekündigt wurde, findet vor der Wahl keine Betriebsversammlung statt. Unser Vorsitzende T. O. hatte doch so grosse Töne gespuckt, dass Deniz doch falsch läge, aber war auch typisch, denn noch mal uns zu Wort kommen lassen, oder noch eine Aktion wie T-Shirts, Kugelschreiber oder eine Grillaktion will man unbedingt vermeiden, aber nicht so tragisch, denn unsere neue Aktion findet in der nächsten Woche statt !!!

Einschüchterung in der Twilight 16.02.2006

Liebe Leute auch wenn der Arbeitgeber meint, wie auch schon bei der letzten Wahl, euch einschüchtern zu wollen und jeden Mitarbeiter nach oben ins Büro holt, um ihnen zu sagen, was sie zu wählen haben, dann sieht er bei dieser Wahl genauso aus, wie schon vor vier Jahren.Uns kriegt er nicht klein und wir werden die anderen Listen trotzdem schlagen ! Denn die Wahl ist anonym und ihr macht das Kreuz immer noch alleine aufs Papier ! Dieses Verhalten des Arbeitgebers ist übrigens Wahlmanipulation und ist strafbar, wir Prüfen das !

anscHUB Herne Website online 15.02.2006

Heute am 15. Februar geht unsere Wahlseite online. Wir erhoffen uns grosses Interesse und natürliche viele Stimmen, um unser erhofftes Wahlergebnis erreichen zu können! Viel Spass beim stöbern...

Besucher Gesamt: 5066 Heute: 7 Gestern: 46