Name (Email senden):
anschubherne@gmail.com


Name (Email senden):
Da hat der Kollege recht. Da steckt System hinter. IMMER NOCH MONOLOG!!!


Name (Email senden):
Das stimmt da geb ich euch Recht.*********** DANKE KOLLEGE, ABER EIN MONOLOG MIT DIR SELBST BRINGT HIER NICHTS, KOMM BITTE ZU UNS, WIR KLÄREN DAS DANN FÜR DICH, AnscHUB


Name (Email senden):
Ja es grenzt an mobbing. Da steckt System hinter.


Name (Email senden):
Es werden andere Wege gefunden um einen fertig zu machen.


AnscHUB (Email senden):
So einfach läuft es: Überstunden durch Vertragsanpassungen regelmäßig sichern lassen! Bei der Beschwerdestelle melden wenn es Probleme mit Vorgesetzten gibt.


Name (Email senden):
na ja geht so...heute über 25 Grad im Crossbelt aber unten war es windig.


Name (Email senden):
Geht die Heizung nicht mehr? Oder wurde die Rechnung nicht gezahlt? Sehr kalt in der Halle.



= "anschub"
 
 

Unsere Ziele

Folgende Themen werden bei uns in den Vordergrund gestellt:

Arbeitsplatz- und Standortsicherung
Verbesserte Betriebsvereinbarungen, in erster Linie:
  • Urlaubsvereinbarung
  • Betriebsversammlung
Bessere Eingliederung von älteren Mitarbeitern

Verbesserte Arbeitsverträge

Löhne und Prämien
  • regelmäßige Lohnerhöhung
  • Wiedereinführung der Prämiensysteme
  • Prämien für Verbesserungsvorschläge
Regelung der Überstundensituation
  • Einführung von Zeitkonten für Teilzeitsupervisor
  • Einführung von Doppelschichten
Arbeitssicherheit
  • Arbeitsschuhe
  • technische Erleichterungen
  • Wartungen
Vernünftige Parkplatzregelung
  • ausreichende Stellplätze
  • Kameras
  • Ausbau der Schotterfläche
Erweiterung von Vergünstigungen für UPS Mitarbeiter Aufstockung des Staffings der Zusteller

Mehr Vollzeitverträge

Verbesserung der Arbeitszeitregulierung der Paketzusteller

Neue Zeitstudien: Neuberechnung der Touren, um Zusteller zu entlasten

Erhaltung und Sicherung des Weihnacht und Urlaubsgeldes
Besucher Gesamt: 2517 Heute: 4 Gestern: 65